Auch in dieser Woche gab es wieder wichtige Krypto-News, die den Kryptowährungsmarkt langfristig beeinflussen werden. Während der Bitcoin Kurs seinen Wert beinahe jeden Tag steigern konnte, gab es auch wieder viele Meldungen um große Unternehmen wie Amazon, PayPal oder Shopify. Auch Coca-Cola erkennt den Wert des Kryptomarkts. Wir haben die wichtigsten Krypto-News der Woche für Euch zusammengefasst.

Die Krypto-News der Woche:

Bitcoin News: Amazon dementiert Bitcoin-Gerüchte

Amazon bald mit eigener Kryptowährung?Tesla hatte es bereits zwei Monate lang ermöglicht. Erst vor kurzem kamen Gerüchte um eine Bitcoin-Akzeptanz bei Apple auf, nun folgen die gleichen Gerüchte bei Amazon. Fakt ist: Amazon sucht aktuell nach Mitarbeitern mit Blockchain-Expertise und gab zu, dass man Kryptowährungen sehr interessant fände. Dennoch gab es erst einmal ein ganz klares Dementi bezüglich der Einführung des Bitcoins als Zahlungsmittel. Weiterlesen.


Bitcoin Kurs steigt und steigt – wie geht es weiter?

Bitcoin Kurs steigt stark im Preis und kann Kursgewinne verzeichnen. Das Bild zeigt eine Preiskurve sowie gestapelte Bitcoins.Nachdem der Bitcoin Kurs erst vor weniger als zwei Wochen auf unter 30.000 USD gefallen war, hat sich der Kryptomarkt sehenswert zurückgemeldet. So erreichte der Bitcoin Kurs in den letzten Tagen zeitweise einen Wert von rund 42.000 USD – der höchste Wert seit rund zehn Wochen. Die neuesten Meldungen zum Bitcoin Kurs findet Ihr hier.


Tether News: Ermittlungen wegen Verdacht auf Bankenbetrug – Tether dementiert

Die Firma Tether limited, die den Tether Token (USDT) herausgibt hat immer wieder Probleme mit der Finanzaufsicht (SEC). Es gibt Vermutungen der Geldwäsche und zu geringe Deckung der USDT durch hinterlegte USDMit negativen Meldungen zu kämpfen haben derweil die Verantwortlichen von Tether (USDT). So meldete Bloomberg, dass Ermittlungen vom US-Justizministerium eingeleitet worden wären, da man einen Bankenbetrug befürchten würde. Die Antwort von Tether lies nicht lange auf sich warten. Mehr dazu gibt es hier.

 


Coca-Cola NFT: Kultmarke versteigert erste NFT Sammlung

Friendship Box Coca-Cola NFTNFTs sind weiterhin voll im Trend. Das weiß jetzt auch der Getränkehersteller Coca-Cola. Die Kultmarke Coca-Cola hat sich für den Freundschaftstag am 30. Juli nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Das Unternehmen versteigert die erste NFT Sammlung, die in Zusammenarbeit mit dem Digitaldesigner Tafi entworfen wurde. Weiterlesen.


Shopify: E-Commerce Revolution durch NFT-Verkauf

Auch Shopify öffnet die Türen für NFTs. Der Markt für sogenannte Non-fungitable Tokens boomt bisher im Jahr 2021. Mit dem Anbieter für E-Commerce-Lösungen ergeben sich auch im Bereich der NFTs mehr Möglichkeiten. Kryptowährungen akzeptieren Shopify-Shops derweil schon seit einer längeren Zeit. Mehr dazu findet Ihr hier.


Binance News: Auszahlungslimits für nicht verifizierte Benutzer

Die Krypto-Börse Binance bleibt in den Schlagzeilen. Die Börse hat mit Lizenzschwierigkeiten in zahlreichen Ländern zu kämpfen. Nun senkt das Unternehmen die Auszahlungsgrenze für nicht verifizierte Nutzer um 97 Prozent. Was es damit auf sich hat, erfahrt Ihr hier.

 


Bitcoin News: Tesla hält 1,3 Milliarden US-Dollar an BTC

Bitcoin Wallet, Bitcoin Hardware wallet, Bitcoin AufbewahrungWie überzeugt ist Tesla noch vom Bitcoin? Bei der Jahreshauptversammlung gab das Unternehmen nun den Bitcoin-Bestand bekannt. Immerhin wird deutlich, dass Tesla tatsächlich keine Bitcoins mehr veräußert hat. Wie sich der Bestand zusammensetzt, lest Ihr in folgendem Artikel.

 


Weitere wichtige Krypto-News:

Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich

[Bilder: Shutterstock]