Der große Erfolg in 2019 ist für Ripple und XRP bis jetzt ausgeblieben. Das Unternehmen musste sich einiges an Kritik seitens der Community anhören. Dabei sind die Hauptkritikpunkte die zentralisierte Verteilung der XRP und die daraus resultierenden Verkäufe der XRP durch Ripple. Dennoch sind die XRP Investoren zuversichtlich und hoffen auf eine zeitnahe Adoption der xRapid Technologie durch Großbanken. Doch nicht alle sind so zuversichtlich was den Erfolg von XRP angeht.

James Sangalli, Co-Founder von Alphawallet und Banking Blockchain Experte, hat kürzlich in einem Bericht über Ripple und XRP gesprochen und dabei zwei Gründe genannt, die gegen die Nutzung von xRapid und XRP sprechen. Zudem erklärte er, wie sich Image und Partnerschaften von Ripple auf den XRP Kurs ausgewirkt haben.

Wird Ripple xRapid aufgrund dieser Gründe nicht genutzt?

Ripple hat aktuell über 200 Kunden aus dem Finanzsektor. Dazu gehören unter anderem Giganten wie American Express, Santander und viele weitere. Fast alle Kunden nutzen ausschließlich xCurrent, die Zahlungs-Lösung von Ripple, die XRP nicht benötigt. Nach dem neuen xCurrent Update können auch immer mehr Kunden problemlos auf xRapid wechseln. Doch warum bleibt der Erfolg aus?

Der erste Grund, den James nennt, ist die Transparenz des XRP Ledgers. Banken haben seiner Meinung nach kein Interesse, dass ihre Konkurrenz genau sehen kann, welche Transaktion und in welcher Höhe getätigt wurde. Dabei können alle Transaktionen auf dem XRP Ledger durch jeden eingesehen und analysiert werden.

Der zweite Grund sind die hohen Kosten im Vergleich zu Konkurrenzprodukten. Mit xRapid und XRP können zwar Kosten im Vergleich zu aktuellen Methoden eingespart werden aber Ripple steht mit seiner Zahlungslösung nicht alleine da. Mittlerweile gibt es seiner Meinung nach günstigere Alternativen wie Corda von R3. Dabei können Transaktionen zusätzlich völlig privat durchgeführt werden, was den Banken die nötige Privatsphäre bietet. R3 Corda hat im B2B Bereich in den letzten Jahren enorme Fortschritte machen können.


Du möchtest gerne Bitcoin kaufen, weißt aber nicht wo? Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir unbedingt die Zeit zu nehmen und auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu schauen. Oftmals sind ohnehin mehrere Anbieter nötig um wirklich alle Cryptos abzudecken. Überzeuge dich selbst: Bitcoin Broker & Börsenvergleich jetzt lesen.


Ripple XRP Kurs basiert auf Missverständnissen und Spekulation

James spricht auch davon, dass Banken „Blockchain“ und „Kryptowährungen“ oft zu Marketingzwecken genutzt haben. In diesem Zusammenhang erklärt er auch anschließend den Erfolg von XRP.

Seiner Meinung nach basiert der Wert von XRP auf einem falschen Verständnis zwischen dem Unterschied von Ripple und XRP. Die Bekanntheit von Ripple und die Partnerschaften mit verschiedenen Banken und Finanzdienstleistern haben XRP den Namen des Bankencoin verleiht. Damit hat jeder assoziiert, dass der Erfolg von Ripple gleichzeitig ein Erfolg für XRP sein muss. Durch die Erwartungen, dass XRP alias Ripple bei Großbanken Einzug findet, ist der XRP Kurs durch Spekulationen und Einpreisung gestiegen. Seiner Meinung nach ist XRP stark überbewertet.

Hat Ripple xRapid mit XRP eine Chance auf eine zeitnahe Adoption durch Großbanken? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]