In der heutigen Ripple Kurs Analyse wollen wir ein besonderes Auge auf die bisherige Performance des XRP Kurses gegenüber dem BTC Kurs werfen. Darauf aufbauend werden wir sehen, welche Schlüsse wir daraus für das XRP/BTC-Handelspaar und seinen Verlauf für die zukünftigen 3-4 Monate ziehen können.

Achtung: Keine der in diesem Artikeln aufgeführten Formulieren stellen in irgendeiner Weise Handelsempfehlungen dar. Dieser und folgende Artikel dienen lediglich dem Informationsaustausch mit unserer Leserschaft. Weder CryptoMonday noch der Autor dieses Textes haftet für Verluste, die aufgrund von Handelsentscheidungen unserer Leser entstanden sind. DYOR!

Ripple Kurs und sein aktueller Stand in USD

Wie wir bereits in der Ripple Kurs Analyse vom letzten Samstag festgestellt haben, befindet sich der XRP Kurs gegenüber dem US-Dollar an einem kritischen Punkt. Momentan gilt es für den Ripple Kurs unter allen Umständen die Unterstützungslinie bei rund 0,25 US-Dollar zu wahren, um gegenüber dem US-Dollar nicht weiter abzurutschen.

Sollte die Unterstützungslinie nicht halten, bin ich bereits in meiner Ripple Kurs Analyse vom 16.08.19 detailliert darauf eingegangen, welches Szenario uns dann erwarten könnte. Reinschauen lohnt sich.

Heute wollen wir allerdings noch eine weitere Facette hinzufügen und die Performance des XRP Kurses gegenüber dem BTC Kurs näher betrachten.

Wie performt der Ripple Kurs gegenüber dem BTC Kurs?

Seit seinem Peak Anfang Januar 2018 hat der Ripple Kurs gegenüber Bitcoin ordentlich Federn lassen müssen. Damit steht XRP bei Weitem nicht alleine. Die meisten Altcoins leiden, gemessen an ihrem All-Time-High, deutlich stärker unter der Marktkorrektur als der BTC Kurs. Den XRP Kurs hat es aber besonders hart getroffen.

Allerdings gibt es mal wieder etwas Licht am Ende des Tunnels. Zumindest, wenn sich das Vergangene wiederholen sollte und darauf bauen wir bei unserer technischen Chartanalyse natürlich auf.

Gucken wir uns also an, was bisher passiert ist und was auf Grundlage dessen bald passieren könnte. Dazu werfen wir einen Blick auf den Wochen-Chart zwischen XRP und BTC.

Ripple Kurs Analyse XRP Kurs Prognose
Quelle: Tradingview

Hier sehen wir, dass sich der Ripple Kurs gegenüber dem BTC Kurs in einem abwärts gerichteten Channel bewegt.

Innerhalb dieses Channels verzeichnete der XRP Kurs bislang rund 110-130 %ige Gegenbewegungen bevor er wieder neue Tiefs erreichte. Im Moment befinden wir uns wieder an der unteren Trendlinie und wir könnten uns damit kurz vor einer neuen Gegenbewegung befinden. Eine solche größere Aufwärtsbewegung könnte ähnlich wie oben eingezeichnet verlaufen und damit eine sehr lukrative Handelsmöglichkeit bieten. Zumindest gemessen in BTC.


Handel auf der erfolgreichsten Crypto-Börse. Wenn du auf der Suche nach einer seriösen Anlaufstelle bist, um mit echten Kryptowährungen zu handeln, dann schau dir unseren Binance Test 2019 an! In diesem Artikel haben wir alle Funktionen und Vorteile von der Krypto-Börse genauer analysiert und bewertet. Teste die bekannteste Krypto-Börse noch heute! Jetzt auf Binance anmelden.


Denn dem Muster zur Folge wäre bei einer Fortsetzung dieses Chart-Verlaufes für den XRP Kurs gegenüber dem BTC Kurs mit einem massiven Kursgewinn zu rechnen, bevor dieser dann wieder massiv an Wert verliert und seinen Abwärtstrend fortsetzt.

Könnte dieser massive Wertverlust eventuell durch das Bitcoin Halving Event und den damit erwarteten, massiven Wertzuwachs von Bitcoin getrieben werden? Neueste Prognosen gehen sogar von einem BTC Kurs in Höhe von 425.000 US-Dollar aus. Denkbar wäre es, doch wissen tut es nur die Zukunft allein.

Bislang gab es erst zwei solcher Circles auf dem XRP/BTC Wochen-Chart, daher ist dieses Muster mit Vorsicht zu genießen. Bei der Chartanalyse ist die magische Zahl eine Drei.

Setzt du auf einen fallenden oder steigenden XRP Kurs?

Wenn du eine sichere und sehr benutzerfreundliche Anlaufstelle suchst, um XRP und weitere Kryptowährungen wie Bitcoin, IOTA und Ethereum zu handeln, dann empfiehlt dir CryptoMonday auf eToro vorbeizuschauen.

Der mehrfach ausgezeichnete und lizensierte Broker bietet Anfängern wie Fortgeschrittenen eine intuitive Plattform mit integrierten Webtrader, um deine Trading-Erfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten.

PRO

  • kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlungen per PayPal
  • große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten
  • Social Trading mit großer internationaler Community
  • kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten

CON

  • Investoren besitzen bei CFD-Produkten Kryptowährungen nicht
  • fixe Auszahlungsgebühren

 

 

 

Für mehr Informationen schaue einfach auf unserem eToro Test 2019 vorbei.

XRP handelnAlle Kryptowährungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Stehen wir kurz vor dem dritten Circle und einer massiven Aufwertung des XRP Kurses gegenüber dem BTC Kurs? Oder wird der XRP Kurs sein jetziges Niveau nicht halten können und weiter abrutschen? Lass uns deine Meinung wissen!

[Bild: Shutterstock]