Ripple ist nicht gleichzusetzen mit XRP. Das sollte mittlerweile jedem klar geworden sein, der die Nachrichtenlage rund um Ripple verfolgt und gleichzeitig auf die Entwicklung des XRP Kurses schaut. Hierzu hat sich auch Anthony Pompliano, Mitbegründer von Morgan Creek Digital und Bitcoin Befürworter geäußert und gesagt, dass der Erfolg von Ripple nicht unbedingt den Wert von XRP steigen werde.

Google Abonnieren

Pompliano sieht großes Potenzial in Ripple aber nicht in XRP

In einer neuen Episode des Pomp-Podcast erklärt Pompliano, warum er ein Fan von Ripple als Zahlungsunternehmen ist, aber nicht an dem Krypto-Asset XRP interessiert ist.

Ich denke, dass XRP ein Teil des Ripple-Produkts ist, d.h. sie verwenden es innerhalb des Produkts. Ich verstehe auch warum sie das tun und sehe die Vorteile innerhalb des Ripple-Ökosystems. Was ich nicht verstehe ist, warum die Leute es kaufen und auf zukünftige Preisbewegungen spekulieren. Wenn Ripple erfolgreich ist, bedeutet das für mich nicht, dass XRP erfolgreich sein muss.

Wenn man XRP und Ripple trennt, dann sieht man Ripple als Softwarefirma, die bessere Softwarelösungen für Banken bereitstellen will, [es ist] ein Selbstläufer, macht Sinn und ist letztendlich eine Risikokapital-Wette. Ich bin neidisch, dass ich in der frühen Finanzierungsrunde nicht in Ripple investiert habe.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


Lobeshymne an Bitcoin

Pompliano bleibt bei der Diskussion über Ripple und XRP Bitcoin treu und zeigt wieder seine Zuversicht in die erste Kryptowährung.

Bitcoin ist das Binärste, was man finden kann. Er wird entweder Millionen von USD pro BTC wert sein oder er wird im Grunde genommen nichts mehr wert sein.

Der Geschäftsführer von Morgan Creek Digital sagt, er glaube, dass Bitcoin die einzige Technologie der Welt sei, die den adressierbaren Markt von so ziemlich jedem auf der Welt hat. Er erwartet auch einen bedeutenden Wandel, wenn die Menschen beginnen das wahre Potenzial von BTC als Wertaufbewahrungsmittel zu verstehen.

Sie, ich und alle anderen unterschätzen, wie groß [Bitcoin] werden kann.

Murad Mamhmudov argumentierte, dass die Marktobergrenze von Bitcoin nicht nur mit der globalen Geldmenge von 90 Billionen US-Dollar vergleichbar sei. Sondern sogar mit 150 Billionen US-Dollar. Auf diese Schlussfolgerung kam er, da viele Menschen ihr Vermögen in verschiedenen Anlagen halten, um der FIAT Inflation zu entkommen.

Genauso wie Uber ein marktwirtschaftlich expandierendes Stück Technologie war und es nicht nur gegen Taxi-Unternehmen gerichtet war. Am Ende ging es darum, dass einige Leute keine Autos besitzen. Hier ist es dasselbe. Vielleicht lege ich mein Vermögen nicht mehr in Wertanlagen an, sondern in eine Währung, weil es eine deflationäre Währung ist.

Das kann in seinen Augen XRP (Ripple), aus verschiedenen Gründen, niemals bieten.

Wird der Erfolg von Ripple sich irgendwann auf den XRP Kurs auswirken? – Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.