cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRavencoin Kurs-Prognose: RVN ist am Boden, aber nicht am Ende
Ravencoin Kurs-Prognose: RVN ist am Boden, aber nicht am Ende

Ravencoin Kurs-Prognose: RVN ist am Boden, aber nicht am Ende

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Der Preis von Ravencoin (RVN) stürzte am Donnerstag und Freitag nach dem Ethereums-Merge ab. Der Token fiel auf einen Tiefststand von 0,05 US-Dollar, was etwa 35 % unter dem Höchststand dieser Woche ist.

Laut Binance gehört RVN zu den Kryptowährungen mit der schlechtesten Wertentwicklung im Ökosystem der größten Kryptobörse.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Warum ist der RVN-Preis abgestürzt?

Ravencoin ist eine kleine, aber schnell wachsende Kryptowährung, die geschaffen wurde, um einige der Herausforderungen zu lösen, die in Bitcoin bestehen.

Wie ich bereits Anfang der Woche schrieb, wurde Ravencoin durch eine Optimierung des Bitcoin-Codes geschaffen. Das Ergebnis ist, dass Ravencoin statt eines Limits von 21 Millionen Coins mehr als 21 Milliarden Token haben kann. Das bedeutet, dass der Preis des Coin nicht so teuer ist, wie es bei BTC der Fall ist.

Ravencoin ist eine Proof-of-Work (PoW) Kryptowährung. Als solche hat der Coin in letzter Zeit erheblich zugelegt, da Investoren und Miner von Ethereum abgewandert sind. Im Idealfall sprang der Preis der meisten PoW Coins stark in Richtung Ethereum Merge.

Bei dem Ethereum-Merge handelt es sich um das von Nutzern lang erwartete Upgrades des Netzwerks, nach dem es statt des Proof-of-Work (PoW) Konsens-Algorithmus zur Verifizierung von Transaktionen Proof-of-Stake (PoS) verwenden wird. Dieser Übergang bedeutet auch, dass die Ethereum-Schürfer nicht mehr viel in diesem Netzwerk tun können und nach einer alternativen Blockchain suchen zu müssen - eine von denen Ravencoin ist.

Aber jetzt stürzt Ravencoin aufgrund einer Situation ab, die als "Buy the Rumor, Sell the News" bekannt ist. Der RVN-Kurs stieg in Erwartung des Events und stürzte dann ab, als das Upgrade abgeschlossen wurde.

Diese Ansicht wird durch die Daten zur Mining-Hash-Rate im Netzwerk unterstützt. Laut 2Miners stieg die Hash-Rate von Ravencoin vor dem Merge auf mehr als 23 TH/s. Jetzt ist sie auf 18,45 TH/s gesunken, da die Aktivität im Ökosystem nachlässt. Andere Proof-of-Work Coins, die vor dem Merge einen Sprung gemacht haben, wie Ethereum Classic und Firo, sind in den letzten Tagen ebenfalls stark zurückgegangen.

Ein weiterer Grund für den Kursrutsch von RVN ist die allgemeine Situation auf dem Kryptomarkt. Heute sind die Preise der meisten Coins wie BTC und ETH stark gefallen, und Kryptowährungen weisen bekanntlich eine enge Korrelation miteinander auf.

Ravencoin Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass der Ravencoin-Preis vor dem ETH-Upgrade in einem Aufwärtstrend war. Danach ging er stark zurück. Dennoch bleibt der Coin über den wichtigen Unterstützungsniveaus der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage. Er liegt auch über der wichtigen Unterstützung bei 0,043 US-Dollar - es war der höchste Preis am 1. August.

Daher vermute ich, dass der Coin ein Break-and-Retest-Muster aufweisen wird, bei dem er die Unterstützung bei 0,043 US-Dollar erneut berührt und dann den Aufwärtstrend wieder aufnimmt. Sollte es der Fall sein, wird der nächste wichtige Widerstand bei 0,15 US-Dollar liegen.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Ravencoin kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.