cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRavencoin Kurs-Prognose: Hash-Rate von RVN steigt stark an
Ravencoin Kurs-Prognose: Hash-Rate von RVN steigt stark an

Ravencoin Kurs-Prognose: Hash-Rate von RVN steigt stark an

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Der Ravencoin-Preis ist auf den höchsten Stand seit Monaten gestiegen.
  • Der Coin hat sich zu einer echten Alternative unter den Ethereum-Schürfern entwickelt.
  • Die Hash-Rate von Ravencoin ist auf den höchsten Stand seit Januar angestiegen.

Der Preis von Ravencoin (RVN) hat in den letzten Tagen ein spektakuläres Comeback erlebt, was wahrscheinlich mit dem bevorstehenden Ethereum Merge zusammenhängt. Der RVN-Kurs stieg auf einen Höchststand von 0,073 US-Dollar, was der höchste Preis seit dem 6. April dieses Jahres darstellt.

Seit dem niedrigsten Stand in diesem Jahr ist er um mehr als 275 % gewachsen. Damit hat Ravencoin eine Marktkapitalisierung von über 683 Millionen US-Dollar.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Warum steigt der RVN-Preis?

Ravencoin ist eine Proof-of-Work-Kryptowährung, die eine echte Alternative zu Bitcoin zu sein versucht. Der Coin wurde durch das Klonen des ursprünglichen Bitcoin-Codes und die Lösung einiger der Probleme von BTC geschaffen.

Zum Beispiel ist bei Ravencoin die maximale Menge an Token viel höher: Statt 21 Millionen Token sind es 21 Milliarden. Außerdem ist die Blockchain deutlich schneller als Bitcoin und auch die Transaktionskosten sind deutlich niedriger.

Der Ravencoin-Preis hat in den letzten Wochen einen starken Aufwärtstrend erlebt, da die Ethereum-Fusion näher rückt. Die Fusion oder The Merge ist ein Prozess, bei dem Ethereum von Proof-of-Work (PoW) Prinzip zu Proof-of-Stake (PoS) übergeht. Infolgedessen wird es nicht mehr möglich sein, ETH zu schürfen.

Aus diesem Grund steigt der Preis von Ravencoin, da die Nachfrage nach dem Coin im Vorfeld dieses Upgrades ansteigt. Die Schürfer suchen nach einer alternativen Blockchain, zu der sie nach der ETH-Fusion wechseln können.

In der Tat ist die Zahl der Ravencoin-Schürfer im Aufwärtstrend. Infolgedessen ist die Hash-Rate auf 6,63 TH/s gestiegen, was den höchsten Stand seit dem 6. Januar darstellt. Sie hat sich von einem bisherigen Jahrestief von 2,34 TH/s weit nach oben entwickelt.

Eine höhere Hash-Rate bedeutet, dass mehr Rechenleistung im Netzwerk eingesetzt wird, um Transaktionen zu verifizieren und hinzuzufügen. Das macht die Kryptowährung auch sicherer, da es zu der Dezentralisierung des Netzwerkes beiträgt. On-Chain-Daten zeigen auch, dass die Anzahl der Transaktionen gestiegen ist.

Ravencoin Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass sich der RVN-Preis in den letzten Wochen in einem starken Aufwärtstrend befunden hat. Im Zuge seines Anstiegs bewegte er sich über den wichtigen Widerstand bei 0,043 US-Dollar, der am 29. Juli den höchsten Stand erreichte. Dieser Preis bildete die Nackenlinie der umgekehrten Kopf-Schulter-Formation.

Er hat sich auch über die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage bewegt, auch der MACD-Indikator ist gestiegen. Daher wird der Ravencoin-Kurs wahrscheinlich weiter steigen, wenn die Bullen den nächsten wichtigen Widerstand bei 0,12 US-Dollar anpeilen.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Ravencoin kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.