cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCardano vs. Bitgert: Sollte man ADA oder BRISE kaufen?
Cardano vs. Bitgert: Sollte man ADA oder BRISE kaufen?

Cardano vs. Bitgert: Sollte man ADA oder BRISE kaufen?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Cardano ist eine der größten Kryptowährungen nach Markkapitalisierung.
  • Bitgert soll Cardano in einigen Aspekten überlegen, z.B. kann die Blockchain 100.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten.

Der Kampf um das nächste Blockchain-Projekt, das Ethereum entthronen soll, geht nach dem Zusammenbruch von Terra und seinem Ökosystem weiter. Die meisten Konkurrenten behaupten, einige der größten Herausforderungen von Ethereum zu lösen, wie langsame Geschwindigkeit und hohe Transaktionskosten. In diesem Vergleich zwischen Cardano und Bitgert versuchen wir herauszufinden, welche der Kryptowährungen besser ist.

Cardano vs. Bitgert

Cardano ist eine Ethereum-Alternative, die von Charles Hoskinson im Jahr 2015 ins Leben gerufen wurde. Seitdem hat die Plattform ihre Roadmap umgesetzt. Zuletzt wurden im Jahr 2021 Cardano Smart Contract vorgestellt. Damit ermöglichte das Netzwerk die Entwicklung dezentraler Anwendungen.

Heute gibt es Hunderte von DeFi-Plattformen, die mit Cardano entwickelt wurden. Einige der bekanntesten davon sind unter anderem SundaeSwap und MinSwap. Nach Angaben von DeFi Llama beläuft sich der Gesamtwert (Total Value Locked) des Netzwerks auf mehr als 123 Millionen US-Dollar. Das ist eine sehr geringe Zahl, wenn man bedenkt, dass Cardano eine Marktkapitalisierung von fast 20 Milliarden US-Dollar hat.

Gleichzeitig hat Cardano mehr Anwendungen in Bereichen wie Metaverse und nicht-fungible Token (NFTs). Aber im Gegensatz zu Ethereum haben keine größeren Projekte eine Massenakzeptanz erreicht.

Bitgert hingegen ist ein kleines Blockchain-Projekt, das darauf hofft, ein großer Ethereum-Rivale zu werden. Es ist so klein, dass sein Token, BRISE, in CoinGeckos Abschnitt zur Marktkapitalisierung mit einem Fragezeichen versehen ist. CoinMarketCap gibt seine Marktkapitalisierung mit Null an.

Bitgert zeichnet sich vor allem durch seine Geschwindigkeit und die wesentlich niedrigeren Transaktionskosten aus. Laut der Website kann die BRISE-Blockchain über 100.000 Transaktionen pro Sekunde abwickeln. Das ist ein wesentlich höherer Wert im Vergleich zu Ethereum und seinen Konkurrenten. Ethereum wickelt weniger als 20 Transaktionen pro Sekunde ab, während Solana etwa 2.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann. Bei Cardano sind es 250 Transaktionen.

Im Gegensatz zu Cardano ist das Ökosystem von Bitgert sehr klein. Die einzigen DeFi-Projekte, die auf seiner Website erwähnt werden, sind Knit Finance, Midas und Spynx Lab.

ADA vs. BRISE: Besserer Kauf?

Der Cardano-Preis befand sich in den letzten Monaten in einem freien Fall. Dabei sank er von 3 auf 0,48 US-Dollar, was Investoren über 75 Milliarden US-Dollar gekostet hat. Die Nutzer machen sich Sorgen über das langsame Wirtschaftswachstum des Netzwerks. Auch BRISE hat sich nicht so gut entwickelt, da sein Preis seit seinem Höchststand im März um über 67 % gefallen ist.

Aus technischer Sicht werden Cardano und Bitgert in nächster Zeit wahrscheinlich weiter fallen. Langfristig habe ich zwar Bedenken bezüglich Cardano, erwarte aber, dass es sich besser entwickeln wird als Bitgert. Das liegt daran, dass Bitgert noch einen langen Weg vor sich hat, um sich zu beweisen.

Hier kann man mehr über die besten Kryptobörsen für den Kauf von Cardano und Bitgert erfahren.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.