cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenMaverick FX firmiert unter neuem Namen und bietet Krypto-Handel an
Maverick FX firmiert unter neuem Namen und bietet Krypto-Handel an

Maverick FX firmiert unter neuem Namen und bietet Krypto-Handel an

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis

Maverick FX hat sich in Maverick Currencies umbenannt. Das liegt daran, dass Maverick FX seine Dienstleistungen über den Devisenhandel hinaus erweitert und seinen Kunden jetzt auch Krypto-Handel anbietet.

Die Nachricht über die Umbenennung wurde am 3. Januar bekannt gegeben. Bei Maverick FX handelt es sich um die Abteilung für den Umtausch von Bargeld in Übersee der Devisenhandelsfirma Maverick Trading. Das Unternehmen teilte mit, dass es ab 2022 unter dem neuen Firmennamen Maverick Currencies arbeitet.

Maverick bietet jetzt Handel mit Bitcoin-Futures und andere Krypto-Dienstleistungen

Das Unternehmen hat einen solchen strategischen Schritt unternommen, weil es seinen Kunden den Handel mit Kryptowährungen ermöglichen will. Früher war es nur im Devisenhandelsgeschäft tätig. Maverick Trading ermöglicht seinen Kunden mittlerweile den Handel mit Bitcoin-Futures und Future-Optionen.

Darren Fischer, CEO von Maverick Trading, sprach über die Änderung: „Es gab zwei treibende Kräfte hinter dieser Entscheidung. Die erste waren Anfragen und Bitten von unseren bestehenden Händlern, mit Kryptowährungen zu handeln. Die zweite Triebfeder war, dass das einfach die Richtung ist, in die sich der Markt entwickelt. Und dass wir als Top-Firma dabei sein werden, wenn nicht sogar an der Spitze des Rudels.“

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Robb Reinhold, Gründer und Chefhändler von Maverick Trading, erörterte, welche Arten von digitalen Währungen seine Kunden tauschen können: „Zu Beginn werden unsere Trader mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin handeln können. Sobald weitere Kryptowährungen akzeptiert und angenommen werden, können unsere Händler auch mit diesen handeln.“

Reinhold erklärte weiter: „Handel ist zwar Handel, aber es gibt einige Aspekte beim Krypto-Trading, die man verstehen und berücksichtigen muss. Wir sind zuversichtlich, dass das zusätzliche Material, das wir unseren Händlern zur Verfügung stellen, sie für den Erfolg im Krypto-Bereich rüsten wird.“

Warum ändern Firmen ihre Namen?

Die Umwandlung von Maverick Currencies erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem mehrere Unternehmen ihre Geschäftsnamen geändert haben. Zum Beispiel hat sich Facebook in Meta Platforms, Inc. umbenannt.

Es gibt verschiedene Gründe, warum Unternehmen das tun.

Situation auf dem Markt kann sich schnell ändern, und die Unternehmen unternehmen große Anstrengungen, um solche Änderungen im Voraus zu erwarten. Die Situation zwingt sie also praktisch dazu.

Abgesehen davon können auch Qualitätseinbußen, Empörungen, Skandale und andere Gründe ins Spiel kommen. Ein Unternehmen könnte einen anderen Namen angeben, um Kunden von den alten negativen Konnotationen zu befreien.

Manche Firmen ändern ihren Namen, wenn sie mit neuen Produkten erfolgreich sind. Der Name einer Firma könnte sie bei schnellem Wachstum einschränken und die jüngsten Veränderungen nicht korrekt wiedergeben.