cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenAvalanche Preisprognose: AVAX könnte wieder auf Allzeithoch steigen
Avalanche Preisprognose: AVAX könnte wieder auf Allzeithoch steigen

Avalanche Preisprognose: AVAX könnte wieder auf Allzeithoch steigen

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Preis der Avalanche ist in den letzten drei Tagen in Folge gestiegen, nachdem die Anleger beim Kursrückgang eingekauft haben. AVAX kostet momentan 102 US-Dollar und liegt damit etwa 41 % über dem Tiefstand von diesem Monat. Die gesamte Marktkapitalisierung beträgt somit mehr als 24 Milliarden US-Dollar. Bemerkenswert für eine Plattform, die es erst seit dem Jahr 2020 gibt.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Ist jetzt Zeit für „Buy the Dip“?

Die Welt befindet sich im Umbruch – nicht zuletzt, weil viele Branchen von zentralisierten Plattformen zu dezentralisierten übergehen.

Auch eine Branche wie das Finanzwesen, die bisher vollständig zentralisiert war, wird nun dezentralisiert. Dezentrale Finanzen (DeFi) ist eine Bereich, der den Menschen ermöglicht, die meisten Dinge zu tun, die sie in einer zentralisierten Welt nicht tun könnten. Man kann zum Beispiel über DeFi-Plattformen wie Aave Kredite aufnehmen und über DEX-Kryptobörsen wie Uniswap mit digitalen Vermögenswerten handeln.

Um die volle Skalierbarkeit und Geschwindigkeit zu erreichen, benötigen die Entwickler ständig hochwertige Plattformen. Lange Zeit war Ethereum die bevorzugte Plattform für die Entwicklung von so genannten dezentralen autonomen Organisationen (DAOs). Ethereum ist jedoch weithin für seine langsame Geschwindigkeit und hohe Transaktionskosten bekannt. Außerdem fehlt es diesem Ökosystem an Möglichkeiten für Interoperabilität mit anderen Blockchains wie Bitcoin.

Das ist der Punkt, an dem Avalanche und andere Ethereum-Konkurrenten ins Spiel kommen. Avalanche ist eine Blockchain-Plattform, die es Entwicklern ermöglicht, hochwertige Anwendungen zu erstellen. Sie ist weithin bekannt für ihre rasanten Geschwindigkeiten und ihre Benutzerfreundlichkeit. Außerdem ist sie umweltfreundlich, da es sich um ein Proof-of-Stake Netzwerk handelt.

In den letzten Monaten ist der Preis von Avalanche erheblich gestiegen, weil immer mehr Entwickler hinzugekommen sind. Nach Angaben von DeFi Llama gibt es inzwischen 97 DeFi-Anwendungen, die mit Avalanche entwickelt wurden. Sie haben einen Gesamtwert der gesperrten Token von mehr als 11,6 Milliarden US-Dollar, was AVAX zur fünftgrößten DeFi-Plattform macht.

Dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen, da die dezentralisierte Industrie wächst. Vor allem aber wird das Avalanche Rush-Programm eine wichtige Rolle spielen, indem es den Entwicklern Finanzmittel zur Verfügung stellt.

Avalanche Preisprognose

Avalanche Preisprognose 16.12.21

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der AVAX-Kurs im November auf ein Allzeithoch bei 150,90 US-Dollar gestiegen ist. Danach gab er einen Teil dieser Gewinne wieder ab und erreichte einen Tiefstand von 71 US-Dollar. Jetzt hat er einen Teil dieser Verluste wieder wettgemacht und notiert derzeit bei 102 US-Dollar.

Der Preis liegt immer noch leicht über den gleitenden Durchschnitten der letzten 25 und 50 Tage. Außerdem scheint sich ein kleines Doppel-Boden-Muster gebildet zu haben. Daher wird der Avalanche-Kurs wahrscheinlich weiter steigen, während die Bullen den nächsten wichtigen Widerstand bei 150 US-Dollar anpeilen. Diese Ansicht wird hinfällig, wenn der Preis unter die wichtige Unterstützung bei 80 US-Dollar fällt. Das steht auch im Einklang mit meiner früheren AVAX-Prognose.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.