cryptomonday.de

Wie man 2022 in Avalanche (AVAX) investieren kann

Zuletzt aktualisiert am 9th May 2022
Hinweis

Avalanche (AVAX) ist eine fortschrittliche Blockchain-Plattform. Sie wurde mit dem Ziel entwickelt, Probleme der Skalierbarkeit zu lösen, die bei anderen Blockchain-Netzwerken auftreten.

AVAX-Token ist das native Token für die Kryptowährung Avalanche.

In diesem Leitfaden erfährst du, wie du den AVAX Coin kaufen oder in ihn investieren kannst und was es damit auf sich hat.

Avalanche (AVAX) kaufen - Der beste Weg in 2022

Es gibt mehrere Methoden, mit denen du im Jahr 2021 Avalanche (AVAX) kaufen kannst.

Um dir die Arbeit zu erleichtern, haben wir eine Liste mit den besten Anbietern der Branche zusammengestellt, damit du noch heute loslegen kannst.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
eToro
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Pepperstone
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Vielzahl von Krypto-CFDs und Krypto-Indizes
Beim Handel mit Krypto-CFDs besitzen Sie keine Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten
Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
4
Coinmama
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen
5
Atani
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
9
Beliebt unter Händlern
Eines der wichtigsten Tools
Einfach zu bedienen

Was ist Avalanche (AVAX)?

Anonyme Entwickler haben Avalanche ursprünglich im Mai 2018 auf IPFS vorgestellt. Es wurde jedoch 2019 von Forschern der Cornell University formalisiert.

Das Avalanche-Hauptnetz wurde im September 2020 gestartet. Nur zwei Monate später konnte es bei einem Krypto-Token-Verkauf, der schnell ausverkauft war, 42 Millionen US-Dollar einnehmen.

Die drei Gründer von Avalanche sind Dr. Emin Gün Sirer, Kevin Sekniqi und Maofan Yin.

Ava Labs ist das Entwicklungsunternehmen hinter Avalanche, das 2018 gegründet wurde.

Ihr Ziel ist es, jedem die Möglichkeit zu geben, seine eigene multifunktionale Blockchain oder dezentrale Anwendung (dApp) zu erstellen.

Avalanche wurde insbesondere entwickelt, um die Limits anderer Blockchain-Netzwerke zu überwinden.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts hat Avalanche eine Marktkapitalisierung von 15.000.000.000 $ und einen Bestand von 220.286.577 AVAX-Token im Umlauf.

Vorteile

  • Äußerst sichere und leistungsstarke Anwendungen

  • Bietet eine Möglichkeit, Assets auf bestehenden Ökosystemen zu erstellen

  • Hohe Geschwindigkeit und Skalierbarkeit für dezentrale Anwendungen (dApps)

  • Community der Validierer im Netzwerk

Nachteile

  • Vorgänge können sich verzögern, wenn die Validierer mit dem Status nicht einverstanden sind

  • Bei widersprüchlichen Transaktionen gibt es keine Aktivitätsgarantie, was ein potenzielles Risiko für die Investoren darstellt

Wie funktioniert Avalanche?

Avalanche ist als System aus drei interoperablen Blockchains aufgebaut.

Dabei ist es eine der ersten Kryptowährungen, die die dreifache Blockchain-Infrastruktur implementiert hat. Das Ziel besteht darin, die Umstellungen und Entwicklungsprozesse im Netzwerk zu vereinfachen.

Die drei Elemente sind die Exchange Chain, die Contract Chain und die Platform Chain. Um besser zu verstehen, wie das alles funktioniert, müssen wir ein bisschen tiefer einsteigen.

Bei der Exchange Chain, auch X-Chain genannt, handelt es sich um diejenige Kette, mit der neue digitale Vermögenswerte im Netzwerk erstellt werden.

Dann gibt es noch die Contract Chain oder C-Chain. Mit ihrer Hilfe wird die Avalanche Ethereum Virtual Machine (EVM) implementiert.

Danach kommt die Platform Chain (P-Chain), die zur Koordinierung der Validatoren dient, um sogenannte Subnets zu erstellen.

Die Subnets sind die Gruppe der Validatoren, die im Wesentlichen die Aufgabe haben, einen Konsens auf einer oder mehreren Blockchains in Avalanche zu erreichen.

Die C-Chain und die P-Chain sind beide durch einen Konsensmechanismus namens Snowman Consensus gesichert. Der Snowman Consensus ist dafür verantwortlich, Smart Contracts mit hohem Durchsatz zu ermöglichen.

Außerdem gibt es einen DAG-optimierten Avalanche-Konsensmechanismus, der speziell die X-Chain absichert.

Insgesamt ist es ein sicheres und skalierbares Protokoll, mit dem Transaktionen innerhalb von Sekunden abgeschlossen werden können.

Durch die Aufteilung der Architektur auf drei separate Blockchain-Netzwerke kann Avalanche vollständig auf Flexibilität, Geschwindigkeit und Sicherheit optimiert werden, ohne Kompromisse einzugehen.

Das ist das Ergebnis der Möglichkeit, 4500 Transaktionen pro Sekunde auf globaler Ebene zu verarbeiten, was wiederum zu einer viel schnelleren Reaktionszeit bei der Bestätigung jeder Transaktion führt.

Das macht sie zu einer leistungsstarken Krypto-Plattform für öffentliche Nutzer und Unternehmen.

Entwickler schätzen Flexibilität von Avalanche

Das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Entwickler ein hohes Maß an Flexibilität haben. Vor allem, wenn es darum geht, welche Art von Anwendungen sie in dem Netzwerk entwickeln können.

Es ist erwähnenswert, dass Avalanche eine Kombination aus mehreren, eigens entwickelten Blockchains und einem leistungsstarken Konsensmechanismus verwendet, um eine dezentrale Krypto-Plattform zu schaffen.

Dazu gehört auch der Proof-of-Stake (PoS)-Konsensalgorithmus.

Avalanche ist vollständig mit dem Ethereum-Toolkit kompatibel. Von daher bietet es Entwicklern eine hervorragende Möglichkeit, verschiedene dezentrale Anwendungen auf der Krypto-Plattform zu starten.

In Bezug auf die zukünftige Entwicklung hat Avalanche viele neue Partnerschaften geschlossen. Es ist außerdem auch ein großes Upgrade in Arbeit, das Snowman++ optimiert. die Transaktionsgebühren der C-Chain reduziert und vieles mehr.

Wie du AVAX Coin kaufen kannst

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie du AVAX Coin kaufen kannst. Im Folgenden haben wir eine praktische kleine Liste erstellt, die dir helfen soll, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Du kannst Krypto-Börsen und P2P-Marktplätze nutzen oder die Coins persönlich kaufen.

  • Krypto-Börsen - Krypto-Börsen sind Plattformen, wo du den AVAX-Token kaufen kannst. Außerdem bieten sie oft Zugang zu Chart-Tools und anderen Funktionen, die beim Kauf des AVAX Coins hilfreich sein können.

  • P2P-Marktplätze - P2P-Marktplätze für Kryptowährungen ermöglichen es dir, Coins direkt bei anderen Nutzern zu kaufen oder zu verkaufen. Du kannst dort einfach posten, dass du zum Beispiel AVAX Coin verkaufst. Anschließend schreibt dir jemand, der AVAX Coin direkt von dir kaufen möchte.

  • Persönlicher Handel - Wie der Name schon verraten lässt, ist das ein Prozess, bei dem du die Person treffen musst, von der du kaufst oder an die du verkaufst. Du kannst dann die Transaktion mit der Person durchführen.

Hier findest du alles, was du wissen solltest, wenn du den AVAX Coin kaufen willst:

  1. Beginne damit, dein Konto bei dem Krypto-Broker oder der Krypto-Börse einzurichten und zu verifizieren. Wenn du bereits irgendwo ein Krypto-Konto hast, logge dich einfach mit deinen Daten ein.

  2. Der zweite Schritt besteht darin, Geld einzuzahlen. Sobald du diesen Vorgang abgeschlossen hast, suchst du nach Avalanche (AVAX) und wählst aus, wie viele AVAX-Token du kaufen möchtest.

  3. Um deine Transaktion abzuschließen, musst du auf "Kaufen" klicken. Dann solltest du deinen Token in deiner AVAX-Wallet der Krypto-Börse sehen können.

Wie man in Avalanche investieren und handeln kann

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie du in AVAX Coin investieren und mit dem Coin handeln kannst. Hier erfährst du alles, was du über die Optionen wissen musst, die dir zur Verfügung stehen.

Die Krypto-Plattform, für die du dich entscheidest, sollte Optionen wie zum Beispiel Entry Orders, Stop Losses, Profit-Limit Orders und Risikomanagement-Methoden bieten.

Lass uns in das genauer unter die Lupe nehmen:

  • Krypto-Börsen - Der Preis an Krypto-Börsen wird vom Markt bestimmt. In der Regel erhältst du Zugang zu analytischen Tools, die dir helfen, fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.

  • Debitkarten - Angenommen, du besitzt noch keine Krypto-Token oder eine AVAX-Wallet, mit der du (AVAX) Avalanche Coin kaufen kannst. In diesem Fall kannst du den Token auch mit einer Debitkarte kaufen. Alles, was du in diesem Fall tun musst, ist, die Debitkarte mit der betreffenden Krypto-Börse oder Krypto-Broker zu verbinden. Dann zahlst du einfach Geld auf dein Konto ein.

  • Apps - Es gibt mobile Apps, die die Rolle von Krypto-Börsen oder Krypto-Brokern übernehmen. Diese ermöglichen dir eine weitere Möglichkeit, den AVAX-Token zu kaufen.

AVAX Coin Kurs: Ist es sicher, jetzt in Avalanche zu investieren?

Investitionen in Kryptowährungen können aufgrund der hohen Volatilität dieser Anlagen riskant sein, und der AVAX-Token bildet da keine Ausnahme. Der AVAX Kurs kann wie bei den anderen Kryptowährungen natürlich nicht verlässlich vorhergesagt werden.

Du solltest dir also bewusst sein, dass der AVAX Kurs innerhalb kurzer Zeit erheblich schwanken kann.

Avalanche hat jedoch ein solides Team hinter dem Projekt und macht große Fortschritte bei der Verbesserung seiner bestehenden Systeme, die bereits sehr gut funktionieren. Das hat ein gutes Potenzial für die Zukunft und der Preis des Tokens sollte mit der weiteren Verbreitung der Krypto-Plattform steigen.

Wie immer gilt: Investiere nur Geld, das du dir leisten kannst zu verlieren, und achte darauf, dass du jederzeit die besten Sicherheitsmaßnahmen befolgst.

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.