Willkommen zu einer taufrischen Bitcoin Kurs Analyse. Heute reden wir darüber, ob man Bitcoin jetzt kaufen sollte oder nicht.

Wieso das überhaupt zur Debatte steht?

Ein bislang sehr zuverlässiger BTC Kurs Indikator hat ein eindeutiges Kaufsignal geliefert. Dies ist in jedem Fall ein Grund, sich die Angelegenheit etwas näher anzuschauen und den Kursverlauf neu zu bewerten.

Um welchen Bitcoin Kurs Indikator es geht? Und steht Bitcoin tatsächlich kurz vor seinem nächsten Bullrun?

Wir haben ja oft genug über Bitcoin Kurs Prognosen über 80.000$ oder zuletzt sogar 300.000$ berichtet. Von welchem Wert man auch träumen mag, soll an dieser Stelle aber nicht im Vordergrund stehen. Einzig und alleine interessiert uns aktuell die Frage, ob der BTC Kurs tatsächlich an der Schwelle eines neuen Aufwärtstrend steht oder nicht.

Es wird also wie gewohnt spannend und dran bleiben lohnt sich wie immer! Viel Spaß mit der Bitcoin Kurs Analyse.

Achtung: Keine der in diesem Artikeln aufgeführten Formulieren stellen in irgendeiner Weise Handelsempfehlungen dar. Dieser und folgende Artikel dienen lediglich dem Informationsaustausch mit unserer Leserschaft. Weder CryptoMonday noch der Autor dieses Textes haftet für Verluste, die aufgrund von Handelsentscheidungen unserer Leser entstanden sind. DYOR!


Bybit Bitcoin Derivate TestHandel den Bitcoin Kurs mit einem Leverage von bis zu 100x und sichere dir zusätzlich einen Bonus von bis zu 90$

Melde dich heute kostenlos auf Bybit an und sichere dir einen Bonus von bis zu 90$! Hier kannst du nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse setzen. Die Anmeldung dauert keine 3 Minuten und ist vollkommen anonym. Überzeuge dich einfach selbst von einer der führenden Börsen auf dem Markt!  Jetzt kostenlos anmelden


Bitcoin Kurs gibt starkes Kaufsignal

Der Indikator, um den es hier geht, nennt sich Hash Ribbons. Wer meine Analysen auf CryptoMonday schon länger verfolgt, dem ist dieser Indikator womöglich bereits ein Begriff.

Beim Hash Ribbons handelt es sich grob erklärt, um einen Indikator, der in erster Linie die Bitcoin Miner als Verkäufer am Markt sieht. Er berücksichtigt die Hash Rate, den aktuellen BTC Kurs und die Difficulty. Hierbei handelt es sich also um einen Indikator, der einzig und allein auf den Bitcoin Kurs zugeschnitten wurde.

Er produziert zwei Signale. Zum einen signalisiert er für Bitcoin eine Miner-Kapitulation. Das ist das Preisniveau, ab dem in Verhältnis zu der Hash Rate und der Difficulty das Mining nicht mehr profitabel ist. Zum anderen gibt er ein Kaufsignal, sobald die Difficulty wieder angepasst und ein Bitcoin Kurs erreicht wurde, bei dem das Mining wieder profitabel wird. In der Theorie folgt auf dieses Signal ein steigender BTC Kurs.

Genau ein solches Kaufsignal hat der Bitcoin Kurs an diesem Wochenende gegeben. Die Signallinie wurde durchquert und befindet sich damit wieder im grünen Bereich. In den Vergangenheit wurde nur eine Handvoll solcher Kaufsignale für den BTC Kurs produziert. Der Indikator weist allerdings eine sehr hohe Trefferquote auf, sodass einem solchen Signal in der Regel ein kurz- bis mittelfristiger Aufwärtstrend folgt.

Bitcoin Kurs, BTC Kurs, Bitcoin jetzt kaufen
Bitcoin jetzt kaufen? Hash Ribbons gibt Kaufsignal. Bildquelle: Bitcoin-Bude.de

Bitcoin jetzt kaufen? Aber sollte der BTC Kurs nicht nach unten ausbrechen?!

Jetzt warne ich schon seit Längerem vor einem möglichen Bitcoin Kurs Einbruch und auf einmal soll man Bitcoin jetzt kaufen? Was ist da los?!

Um es ganz klar zu stellen, geben wir grundsätzlich niemals eine Kaufempfehlung ab. In diesem Fall berichte ich nur über einen bislang zuverlässigen Indikator, der ein bullishes Signal abgegeben hat. Wie bereits angesprochen, gibt es aber erst eine Handvoll solcher Signale, sodass ihre Aussagekraft trotz ihrer bislang guten Performance fraglich ist.

Der obige Chart zeigt zudem ganz klar, dass der BTC Kurs nach wie vor im thematisierten Rising Wedge handelt. Das heißt, dass laut diesem Chartmuster ein Bitcoin Kurs Einbruch nach wie vor das deutlich wahrscheinlichere Szenario ist. Inwiefern welcher Indikator am Ende Recht behält, wird in der Quelle, die diesem Artikel als Grundlage dient, näher beleuchtet und ausdiskutiert. Wer in die Thematik also tiefer eintauchen will, kann das in dieser Bitcoin Kurs Prognose gerne tun.

An dieser Stelle sollte nur klar sein, dass ein Aufwärtstrend im Bereich des Möglichen liegt. Ein baldiger Kurseinbruch ist aber nach wie vor wahrscheinlich. Daher sollte vorzugsweise der Ausbruch aus dem Rising Wedge abgewartet werden, da er bereits ein wichtiges Indiz für die Richtung des BTC Kurses liefern könnte. Alles Weitere wird wie immer die Zukunft zeigen.

Möchtest du dich rechtzeitig am Markt positionieren?

Bist du noch auf der Suche nach einer Handelsplattform? Wir wollen dir gerne dabei helfen, die richtige Anlaufstelle für einen sicheren Handel mit Bitcoin zu finden. Solltest du dich also noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker befinden, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Bitcoins auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist,

dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Hier profitierst du von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Worauf wartest du noch? Wenn du überzeugt bist, dann handle jetzt!

Bitcoin handelnAlle Kryptowährungen

62 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]