Der Ethereum Kurs ist innerhalb der letzten Woche um mehr als 30% eingebrochen. Dieser starke Abverkauf ging einher mit dem Preissturz von Bitcoin, der die größte Smart Contract Plattform ebenfalls mit nach unten gerissen hat. Doch der Grund für den sinkenden Ethereum Kurs könnte ein ganz anderer sein.

Ethereum Kurs zusätzlich unter Druck durch Forsage

Laut Dovey Wan, einer der Gründungspartner von Primitive Capital, wird der aktuelle Preis von Ethereum (ETH) wahrscheinlich von einem Ponzi (Schneeballsystem) namens „Forsage“ diktiert:

Nach Angaben der On-Chain-Daten wird Kapital im Wert von Millionen von US-Dollar in den Forsage Smart Contract gesteckt. Im Durchschnitt wurden in den letzten zwei Monaten täglich 3,5 Millionen US-Dollar an die Smart Contracts geschickt.

Bei Forsage handelt es sich um ein klassisches Krypto-Pyramidensystem mit dem Schwerpunkt auf den Philippinen. Es ist eine Kopie des bekannten PlusToken Scam, der letztes Jahr mit über 3 Milliarden US-Dollar von der Bildfläche verschwand. Die Verkäufe an BTC und ETH von PlusToken sind teilweise noch bis heute zu spüren. Ähnlich sieht es bei Forsage aus, die sich vor allem auf das Einsammeln von Ethereum konzentriert haben. Bei dem aktuellen DeFi Hype klingt ETH weitaus verlockender und aussichtsreicher.

Die Securities and Exchange Commission (SEC) der Philippinen hat bereits eine Warnung zu Forsage herausgegeben, um mögliche Investoren vor dem Schneeballsystem zu warnen.

Die Securities and Exchange Commission (SEC) hat die Öffentlichkeit vor Einzelpersonen und Gruppen gewarnt, die sich an unautorisierten Aktivitäten wie Investitionen unter dem Deckmantel des Krypto-Währungshandels und Online-Verkaufs beteiligen. In getrennten, am 30. Juni veröffentlichten Ratschlägen rief die Kommission die Öffentlichkeit zur Vorsicht im Umgang mit Forsage, RCashOnline und der St. John of Jerusalem Knights of Malta Foundation of the Philippines, Inc. auf.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


Forsage nur ein Tropfen auf den heißen Stein

Wan glaubt, dass die Verkäufe von Forsage aktuell den größten Druck auf den Ethereum Kurs ausüben. Durch die offiziellen Warnungen, steigen in der Regel die Verkäufe von solchen Schneeballsystemen und resultieren letztendlich in einem kompletten Zusammenbruch. Wan denkt, dass ein Zusammenbruch von Forsage einen großen Abverkauf von ETH nach sich ziehen würde.

Wenn Forsage in den letzten Monaten täglich 3,5 Millionen USD in Ethereum eingenommen hat, dann sind das umgerechnet circa 7.700 ETH, die am Ende auf dem Markt gedumpt werden. Der Ethereum Kurs ist in den letzten Monaten trotzdem angestiegen, doch in einem kurzzeitigen Abverkauf, wie es in den letzten Tagen der Fall war, brachten die Verkäufe von Forsage zusätzlichen Verkaufsdruck und ließen den Ethereum Kurs um mehr als 30% fallen.

Letztendlich wird Forsage an der langfristigen Ethereum Kurs-Entwicklung nichts ändern können. Doch in solchen Zeiten, wo es sowieso zu einem starken Abverkauf kommt, wird der Kurs zusätzlich belastet. Alle Augen schauen aktuell sowieso auf Bitcoin, denn das ist bis heute immer noch der Taktgeber für jede einzelne Kryptowährung und wird es auch noch bleiben. Daher konzentrieren sich alle auf den Bitcoin Kurs und hoffen auf eine zeitnahe Trendwende, die wieder in Richtung 20.000 USD verläuft. Wann und ob dieses Szenario kommt, werden wir sicherlich in den nächsten Tagen und Wochen erfahren.

Deine Anlaufstelle für den Handel mit Ethereum & Co

Insbesondere Neulinge im Bereich der Kryptowährungen legen einen großen Wert auf hohen Komfort. Am Anfang kann das Einrichten von Ethereum Wallets und das manuelle Versenden von ETH abschreckend wirken. In einem solchen Fall bietet es sich an, mit einem zuverlässigen, regulierten Broker zu starten, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Ethereum auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist.

Genau diese Vorteile bietet dir die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro. Probier es einfach aus und überzeuge dich selbst von den oben genannten Vorteilen. Starte jetzt dein Investment!

Ethereum kaufen Alle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.