Willkommen zu unserem CryptoMonday Wochenrückblick der KW 09. Wie gewohnt gab es diese Woche wieder einiges nennenswertes zu berichten und so wundert es auch nicht, dass wir erneut mit einer ganzen Bandbreite interessanter News aufwarten können.

Unsere Themen drehten sich in dieser Woche vorrangig über den Bitcoin Kurs und was wir wohl als nächsten von ihm erwarten dürfen. Der ganze Markt scheint angespannt zu warten, was als nächstes passiert. Doch im Hintergrund ist ebenfalls noch einiges an der Seitenlinie passiert. Es gibt auch spannende Ripple, Ethereum und DeFi News sowie etliche spannende Kursprognosen.

Und das war natürlich bei Weitem noch nicht alles! Damit aber genug der Vorrede. Viel Spaß bei unserem CryptoMonday Wochenrückblick!

Lass uns im Anschluss wissen, was für dich in dieser Woche die spannendsten oder bedeutendsten Ereignisse waren und diskutiere darüber zusammen mit unserer Community auf Telegram.


Bitcoin Kurs laut diesem Muster schon bald bei 100.000$ & 2 Altcoins mit Aufwärtspotential

Bitcoin Kurs BTC Preis Anstieg Chart

Ein bekannter Händler und Krypto-Analyst glaubt, dass der Bitcoin Kurs schon sehr bald auf ein neues Hoch von 100,000$ steigen wird, während zwei weitere Altcoins bereit sind, eine Preis-Rallye zu starten.

Wie er darauf kommt und um welche zwei Altcoins es sich dabei handelt, kannst du in diesem Artikel nachlesen.

Kryptowährungen handeln Alle Kryptowährungen anzeigen

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.


Bitcoin Kurs Rallye ist laut diesem On-Chain-Indikator immer noch im Anfangsstadium

Bitcoin Kurs bullisch

Der Bitcoin Kurs befindet sich trotz der jüngsten Rückschläge immer noch in einem frühen Stadium seines Bullruns. Zumindest sofern man dieser Schlüsselmetrik von BTC glauben schenken darf.

Der Preis von Bitcoin (BTC) sah diese Woche erneut eine kleine Korrektur, als auch der globale Aktienmarkt mit einem Rückgang zu kämpfen hatte. Die Top-Kryptowährung fiel währenddessen um weitere 4% und machte den Großteil der Gewinne, die sie in der vorigen Rallye verzeichnete, wieder wett. Doch scheinbar ist das kein Grund zur Sorge. In diesem Artikel erfährst du warum.


Bitcoin ist laut Citi Bank am Wendepunkt angelangt: Mainstream-Adoption oder spekulative Implosion?

Bitcoin ATM finden immer mehr Verbreitung. Auf dem Bild ist eine Frau, die einen Bitcoin Automaten bedient.

Laut einem Bericht der Investmentbank Citi hat Bitcoin (BTC) zwei Optionen für seine Zukunft: Mainstream-Adoption oder spekulative Implosion.

Die globale Investmentbank Citi hat einen Bericht über den aktuellen und potenziellen zukünftigen Status von Bitcoin (BTC) veröffentlicht. Darin wird die führende Kryptowährung als der „Nordstern“ der Innovation beschrieben. Was noch alles im Bericht geschrieben stand, kannst du hier nachlesen.


Bitcoin Kurs Prognosen sind laut Experten entweder bullisch oder super-bullisch

Bitcoin (BTC) Kurs Rakete

Von Krypto-Befürwortern bis hin zu ehemaligen Skeptikern übertreffen sich die sogenannten Experten selbst, um immer höhere zukünftige Höchststände für den Bitcoin Kurs zu prognostizieren.

Trotz des aktuellen Kampfes zwischen den BTC-Bullen und -Bären um die 50.000$ Marke und der zuletzt erlebten Korrektur beim Bitcoin Kurs haben eine Reihe von Analysten und Kommentatoren ihre Kristallkugeln herausgeholt, um eine glitzernde und schimmernde Zukunft für den Preis von Bitcoin (BTC) vorauszusagen. In diesem Artikel haben wir einen Blick auf einige dieser verheißungsvollen Zukunftsvarianten und ihre Begründungen geworfen.


Was waren für dich deine persönlichen Crypto-Highlights dieser Woche? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und folge unserem News-Channel!

[Bild: Shutterstock]