Der Bitcoin Kurs hatte dieses Jahr sein Comeback. Zum Ende des letzten Jahres, als der Bitcoin Kurs auf ca. 3.300$ gefallen ist, war die Angst vieler Investoren zu spüren. Doch das hat sich im ersten Quartal 2019 gewendet und Bitcoin ist wieder von den Totgeglaubten auferstanden. Innerhalb weniger Monate konnte der Bitcoin Kurs seine Stärke beweisen und seinen Wert kurzzeitig mehr als vervierfachen. Mittlerweile ist aber etwas Ruhe eingekehrt und der Bitcoin Kurs bewegt sich an der 10.000 USD Marke. Doch wie steht es um die Bitcoin Kurs Entwicklung wirklich? Ein US-amerikanisches Research Unternehmen hat nun eine Prognose auf der Grundlage der Analyse von PlanB veröffentlicht und sieht in Bitcoin ein riesen Potenzial für die Zukunft.

Das Research Unternehmen spricht nicht nur über den möglichen Bitcoin Kurs im nächsten Jahr, sondern auch über den Weg dorthin und was dafür nötig ist. Zudem gibt es noch einen Vergleich mit dem Litecoin (LTC) Halving und ob es als Indikator für das Bitcoin Halving genommen werden kann.

Bitcoin Kurs Anstieg durch zunehmende Knappheit

Das Forschungsunternehmen Digital Asset Research, das sich auf digitale Währungen spezialisiert, hat kürzlich eine neue Bitcoin Kurs-Analyse veröffentlicht. Als Hauptargument für einen möglichen BTC Kurs-Anstieg wird die zunehmende Knappheit genannt. Dabei soll der Bitcoin Kurs auf bis zu 60.000 USD bis Mai 2020 steigen. Damit würde die Marktkapitalisierung von Bitcoin auf über eine Billion anwachsen.

In dem Modell, auf welches sich das Research Unternehmen bezieht, wurden vergangene Bitcoin Kurs-Anstiege extrapoliert, um das zukünftige Wachstum zu prognostizieren. Dabei spielt das Bitcoin Halving und die damit einhergehende Halbierung der Block Rewards (=Belohnung pro Block für Miner), die im Mai 2020 stattfinden wird, eine entscheidende Rolle. Durch die Reduzierung der Block Rewards entsteht ein kleineres Angebot an neu entstehenden BTC, was einen Nachfrageüberhang erzeugen und somit den Preis in die Höhe treiben könnte.

Die Studie basierte auf einer Analyse des Twitter-Nutzers und Kryptoanalytikers „PlanB“, der sich monatliche Angebots- und Preisdaten ansah und ein Stock-to-Flow-Verhältnis berechnete, das dem Kehrwert seiner Inflationsrate entspricht. Denn mit jedem Bitcoin Halving wird die Inflation verringert.

Bitcoin Kurs wird durch FIAT-Unsicherheiten befeuert

Digital Asset Research fand heraus, dass sich der BTC Preis in Zyklen bewegt. Dabei fand bis dato jeder Zyklus immer 16 Monate nach jedem Halving statt. Dazu sei gesagt, dass jeder dieser Anstiegsperioden das vorherige Bitcoin Kurs Allzeithoch übertraf. Somit könnte der nächste Zyklus laut den Berechnungen im September 2021 stattfinden.

Die Studie stellte auch fest, dass ein großer Cashflow erforderlich ist, um den Bitcoin Kurs auf 60.000 US-Dollar zu bringen. Als Haupttreiber nennt das Unternehmen institutionelle Investoren, die sich gegen FIAT-Währungen absichern wollen, welche weltweit manipuliert und entwertet werden.

Wenn sich die aktuellen makroökonomischen und geopolitischen Bedingungen fortsetzen, könnte es aus einer Reihe von Quellen kommen: Währungen, die abgewertet werden oder an Kaufkraft verlieren, Goldinvestoren, die Bitcoin als eine höhere Beta-Version von Gold betrachten, oder aus derzeit negativ verzinslichen Schulden, die kürzlich weltweit 15 Billionen USD überschritten haben.

Diese Prämisse haben wir schon mehrfach angesprochen und in einigen unserer Artikel manifestiert:

Litecoin Halving als Indikator für Bitcoin Kurs Entwicklung?

Die Forscher kamen bei ihrem Research zu dem Schluss, dass das Modell nicht auf Litecoin (LTC) zutrifft. Bei Litecoin findet das Halving auch etwa alle 4 Jahre statt aber nicht nach 210.000 Blöcken, sondern nach 840.000 Blöcken. Auch das maximale Angebot liegt beim vierfachen von Bitcoin und beläuft sich auf 84 Millionen Litecoin (LTC).

Das Litecoin Halving, welches erst vor wenigen Wochen stattgefunden hat, wird oft als möglicher Vorläufer gesehen. Viele erhoffen daraus Rückschlüsse auf das bevorstehende Bitcoin Halving zu ziehen. Laut einer Analyse von Longhash, das die Litecoin Metriken vor und nach dem Halving analysierte, kann das Litecoin Halving nur bedingt als Indikator für die Bitcoin Kurs Entwicklung herangezogen werden. Dafür sind die beiden Kryptowährungen zu unterschiedlich in den Fundamentals.


Nash SchriftzugHast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass die dezentrale Exchange (DEX) am 23. August startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Bitcoin Kurs könnte sich ähnlich zum Litecoin Kurs verhalten

Der Litecoin Kurs stieg über mehrere Monate vor dem Halving rapide an und ist anschließend eingebrochen, wie von uns mehrfach im Vorfeld prognostiziert. Der Preistreiber war wie so oft Spekulation, welches den Litecoin Kurs auf fast 700% in wenigen Monaten ansteigen lies. Im Sinne von „Buy the Rumor, Sell the News“ wurde das Litecoin Halving im Vorfeld eingepreist und beim Event selbst kam die Gewinnmitnahme vieler Investoren. Ähnlich könnte es dem Bitcoin Kurs ergehen. Der Zeitpunkt des Bitcoin Halving ist, wie beim Litecoin Halving, bekannt und auf den Tag genau datiert. Somit könnte es zu einer ähnlichen Bitcoin Kurs-Entwicklung kommen.

Bist du auch auf das kommende Bitcoin Halving gespannt und siehst ein großes Potenzial für einen Bitcoin Kurs Anstieg? Dann steige noch heute ein, statt immer nur darüber zu lesen. Wir empfehlen dir hierfür den preisgekrönten Broker eToro, der dir einen unkomplizierten Einstieg ermöglicht und sogar eine direkte Einzahlung mit PayPal anbietet.

Bitcoin kaufenZum Börsen Vergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wird der Bitcoin Kurs im Mai 2020 bei 60.000 USD liegen? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Quelle: Shutterstock]

1 KOMMENTAR

  1. Der Bitcoin ist mit 6540 Dollar am richtigen Platz . Das bestätigten Chinas Assmonddivison , die den Kurs im Hypotrasiatischen Kursverlauf beobachteten . Also sofort wieder raus , aus diesem Wert .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here