In nur wenigen Tagen steht uns das Litecoin Halving bevor. Es ist das Event, welches die Belohnung für die Miner um die Hälfte reduziert, ähnlich wie beim Bitcoin Halving. Das führt langfristig zu einem verringerten Angebot und könnte sich somit auf den Litecoin Kurs auswirken. Doch wie wird sich der Litecoin (LTC) Kurs in den letzten Tagen vor dem Halving verhalten? Lohnt sich jetzt noch das Investment?

Litecoin Halving wird den Litecoin Kurs beeinflussen

Litecoin ist einer der wenigen Altcoins, der mehr als 600% Zuwachs hatte. Der Litecoin Kurs ist von 23$ im Dezember 2018 auf bis zu 142$ im Juni 2019 gestiegen. Damit hat er sogar den Bitcoin Kurs outperformed. Doch seitdem ist der Litecoin Kurs wieder auf ca. 90$ eingebrochen. Das liegt allerdings an dem fallenden und volatilen Bitcoin Kurs, der fast alle Altcoin Kurse zu Boden gerissen hat.

Es bleiben noch 5 Tage und wenige Stunden bis zum Halving Event. Laut Berechnungen soll es am 05.08.19 um 10:25 mit dem 1.680.000 Block passieren. Der Block Reward, also die Belohnung der Miner für jeden gefundenen Block, wird an diesem Tag halbiert. Damit fällt auch die Inflation um die Hälfte auf 4,26%.

Das beeinflusst natürlich auch die Miner, welche an dem Tag plötzlich nur noch die Hälfte verdienen. Das kann zu einem rapiden Einbruch der Hashrate führen, da einige Miner zu diesem Zeitpunkt aufhören Litecoin zu minen. Theoretisch kann die plötzlich gefallene Hashrate auch auf den Litecoin Kurs Auswirkungen haben.

Litecoin Kurs Entwicklung in der Vergangenheit

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass vor einem Halving Event der Preis meistens steigt und beim Halving selbst erstmal wieder fällt. Somit könnte der Litecoin Kurs bereits sein Hoch bei 142$ gesehen haben und nun kurz vor einem weiteren Wertverlust stehen.

Die Wahrscheinlichkeit ist zumindest hoch, dass der Kurs am Halving erstmal kurzfristig einbricht und sich anschließend über einen längeren Zeitraum wieder erholt. Es könnte sich theoretisch wirklich lohnen das Litecoin Halving abzuwarten und beim fallenden Kurs nach und nach seine Position zu vergrößern. Doch auch an dieser Stelle gibt es keine Garantie für so einen Ablauf. Doch die Tendenzen sollte wir dennoch nicht aus den Augen verlieren.

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Was können wir daraus für den Bitcoin Kurs bis zum Halving lernen?

Nicht nur die Litecoin Community schaut gespannt dem Halving Event entgegen, sondern auch die Bitcoin Community. Das Verhalten vom Litecoin Kurs während des Halvings, könnte uns Informationen darüber geben, wie sich der Bitcoin Kurs bei seinem Halving verhalten wird. Zwar darf man das nicht überinterpretieren aber es gibt gewisse Muster, an die sich Bitcoin und Litecoin gemeinsam halten.

Was bis zum Bitcoin Halving passieren könnte, konnten wir an der Litecoin Kurs Performance sehen. Der Bitcoin Kurs hat das Potenzial sich bis zu seinem Halving ähnlich zu verhalten und um ein vielfaches zu steigen. Aber anschließend steht wohl auch dem Bitcoin Kurs ein Einbruch an seinem Halving bevor.

Ist es wirklich so vorhersehbar? Scheinbar ja, obwohl es natürlich keine Garantie für die zukünftige Kurs Entwicklung gibt. Dennoch haben die fundamentalen Faktoren, die sich von einem Tag auf den anderen ändern, einen Einfluss auf den Kurs. Erfahrene Trader nutzen solche Informationen, um bei Brokern auf einen fallenden Kurs zu spekulieren. Einer der beliebtesten Broker dafür ist eToro. Es ist auch einer der wenigen, der PayPal Einzahlungen akzeptiert. Somit kann das Bitcoin Trading in nur wenigen Minuten direkt beginnen. Teste noch heute das Demokonto und werde zum Profi Trader.

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Was wird beim Litecoin Halving mit dem Litecoin Kurs passieren? Wird uns das verlässliche Informationen über die Bitcoin Kurs Performance bis zum BTC Halving geben? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]