Angst und Gier sind die Emotionen, die alle Finanzmärkte beeinflussen. Die Gegensätze der beiden Emotionen verursacht aus psychologischer Sicht eine Dynamik, die Kursbewegungen verursacht. Und das zeigt sich bei keinem Vermögenswert so gut wie beim Bitcoin Kurs. Kein Wunder also, dass alle paar Tage bekannte Persönlichkeiten aus dem Crypto-Bereich entweder einen Kurs-Sturz prophezeien oder eine neue Mond-Prognose von sich geben.

Der bekannte Investor Tim Draper gehört teilweise auch zu dieser Kategorie. Nur mit dem Unterschied, dass seine waghalsigen Prognosen in der Vergangenheit tatsächlich eingetreten sind. Vor einigen Wochen hat der Venture Capitalist eine Bitcoin Kurs Prognose von 250.000 USD im Jahr 2023 vorausgesagt. Diese untermauert Draper nun in einem Interview erneut und bekundet seine Meinung, dass BTC genau auf dem richtigen Weg ist dieses Ziel zu erreichen.

Bitcoin „right on track“ für Kurs von 250.000 USD

Zur Erinnerung: in einem Telefoninterview vor einigen Wochen machte Tim Draper, Venture Capital Investor aus dem Silicon Valley, eine Bitcoin Kurs Prognose. Laut Draper wird der Preis für einen BTC im Jahr 2022 oder 2023 bei 250.000$ liegen.

Gründe dafür sieht der Investor viele. Laut ihm könnte das Lightning Netzwerk kräftig dabei helfen den Kurs zu erreichen. Diese Weiterentwicklung von BTC würde dafür sorgen, dass sich das Asset von einem Store of Value zu einem ebenfalls als Medium of Exchange genutzten Asset entwickelt, praktisch dem „echten“ Bitcoin. Das würde der eigentlichen Intention von Satoshi gerecht werden, der Bitcoin als digitales Bargeld erfand.

In einem Interview mit Fred Schebesta unterstrich Tim Draper diese Aussage nun erneut und findet dass alles nach Plan läuft. Trotz des aktuellen Pessimismus rund um den Bitcoin Kurs.

Also denke ich, dass 250.000 Dollar vielleicht etwas zu wenig sind. Es mag tatsächlich eher Anfang 2023 sein, aber alle Systeme scheinen für ein echtes Bitcoin bereit zu sein – viel Aufregung um Bitcoin herum.


Bitcoin kaufenTraden Sie auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform

Schließen Sie sich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie Sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Bitcoin Kurs Anstieg wegen 5% Anteil aller Währungen?

Als weiteren Grund sieht Draper ,wie viele andere auch, das kommende Halving im Mai 2020, durch das das Stock-to-Flow-Verhältnis stark ansteigt. Dabei denkt er, dass sich nach dem Event selber erst einmal nicht viel tun wird. Danach sollte es mit einiger Verzögerung allerdings zu einem ähnlichen Zyklus wie 2017 kommen, so Draper.

Es gibt eine Verzögerung. Es kommt zum Halving und dem Preis passiert für eine Weile nichts, und dann merken die Leute, dass das Mining, das es brauchen wird um zu einem Bitcoin zu gelangen, schwieriger wird, und so muss es mehr wert sein, um das Mining am Laufen zu halten.

Draper stellt BTC dabei in einen noch größeren makroökonomischen Bezug. So sieht er den Ausbau der Infrastruktur wie Lightning als Vehikel wie das Asset in einigen Jahren 5% des weltweiten Währungshandels ausmachen könnte:

[…] meine Prognose basierte wirklich auf der Schaffung einer ausreichenden Infrastruktur, um Bitcoin als Währung auf einen Marktanteil von 5% auf der ganzen Welt zu bringen.

Drapers Ritterschlag für Nakamoto

Zum Ende des Interviews hat Draper noch ein lobendes Wort für den Erfinder von BTC übrig:

Satoshi – so ist es gut. Was du dir ausgedacht hast, ist so außergewöhnlich.

Drapers Prognose mag einigen unrealistisch erscheinen, was es zugegebenermaßen zum aktuellen Zeitpunkt auch ist. Allerdings hat der Investor schon oft seine Expertise mit Investments in Skype, Tesla und Twitter unter Beweis gestellt. Außerdem hielten ihn auch alle für verrückt, als er 2014 einen Bitcoin Kurs von 10.000 USD im Jahr 2017 vorhersagt, was zum damaligen Zeitpunkt unerreichbar schien. Ob er dieses Mal wieder Recht behalten wird?

Möchtest du dich bei Bitcoin rechtzeitig am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufenZum Vergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Was sagst du zur Bitcoin Kurs Prognose von Tim Draper? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]