Die weltweite Marktkapitalisierung von Kryptowährungen ist derzeit auf 2,5 Billionen Dollar gestiegen. Inmitten dieses Anstiegs wurden über 10.000 BTC auf OKEx verkauft. Trotz der gemischten Reaktionen, die die digitale Finanzwelt derzeit erlebt, deutet diese Nachricht auf eine positive Zukunft für die Kryptoindustrie hin.

Dass die globale Marktkapitalisierung um 2,5 Billionen US-Dollar gestiegen ist, muss niemanden verwundern, denn seit Beginn dieses Jahres ist der Kryptomarkt um 233 % gewachsen.

Der Anstieg der Krypto-Marktkapitalisierung ist die positive Geste, auf die Händler und Krypto-Befürworter in aller Welt gewartet haben. Darüber hinaus ist das Handelsvolumen des Paares BTC/USDT mit über 10.000 BTC, die heute an der OKEx-Börse verkauft wurden, ebenfalls dramatisch gestiegen.

Dieser Anstieg wurde heute von einem Unternehmen für On-Chain-Analyse, Wu Blockchain, bekannt gegeben. Wu Blockchain zitierte das Handelsvolumen BTC/USDT direkt aus einer Handelsansicht.

In der Ankündigung wurde erwähnt, dass ein weiterer ausstehender Verkaufsauftrag über 14.000 BTC an der OKEx-Börse registriert wird. Wenige Minuten nach dieser Ankündigung wurde gekannt, dass der ausstehende Verkaufsauftrag durch einen Kaufauftrag in BTC/USDT erfüllt wurde.

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Zukunft von Bitcoin sieht gut aus

Außerdem hat Bitcoin Magazin getwittert, dass der 38 Milliarden Dollar große Grayscale-Trust bald in einen ETF umgewandelt werden soll. Trotz des Optimismus in Bezug auf diesen Meilenstein sind die Anträge zur Genehmigung des zukünftigen börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETF) noch nicht angenommen worden.

In Anbetracht der Tatsache, dass Bitcoin die heutigen Krypto-Neuzugänge dominiert, bestätigt es die wichtige Rolle, die Bitcoin auf dem Kryptomarkt spielt. Der Coin hat heute mit 63.000 Dollar einen neuen Höchststand erreicht und dominiert weiterhin den Markt in einer Reihe von Ländern auf der ganzen Welt. Bitcoin ist auch die erste Kryptowährung, die den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels erhalten hat und erlebt derzeit einen Preisanstieg.

Avatar
Autor
Ruby ist seit 2 Jahren eine professionelle Autorin für den Bereich persönliche Finanzen und Investitionen und baut derzeit ihr eigenes Portfolio an Altcoins auf. Gleichzeitig studiert sie Psychologie an der University of Winchester mit Schwerpunkt auf statistische Analysen.