Es ist wohl die Gretchenfrage für jeden Bitcoin Investor: Wann sollte ich BTC kaufen und wann sollte ich es verkaufen? – Das Ziel besteht höchstwahrscheinlich darin, zu einem ’niedrigen‘ Preis Bitcoin zu kaufen und diese wiederum nach einer gewissen Zeitspanne zu einem ‚hohen‘ Preis zu verkaufen. Das Stichwort hierbei lautet Market Timing. Doch wie soll ein Trader oder HODLer nun wissen, wann ein guter Zeitpunkt zum Bitcoin kaufen ist?

Wir zeigen in diesem Artikel, wann – aus statistischer Sicht – die beste Gelegenheit für den BTC Kauf ist. 

Google Abonnieren

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Bitcoin zu kaufen?

Als Basis unseres Artikels verwenden wir die Daten der Kollegen von LongHash (siehe Quelle). Für ihre Analyse haben sie folgende Daten und Methodik verwendet:

Das Datenset besteht aus den stündlichen Bitcoin Kursen der vergangenen 2 Jahre. Der genaue Zeitraum beläuft sich auf den 06.02.2018 bis zum 06.02.2020. Als Datenquelle wurden die Kurse von Coinbase verwendet. Die Daten wurden anschließend auf die einzelnen Wochentage ‚heruntergebrochen‘. Dadurch lässt sich für jede Stunde eines Tages die durchschnittlichen höchsten sowie niedrigsten Preise berechnen. Außerdem lässt sich der durchschnittliche Anfangs-, sowie Schlusskurs berechnen. Ein Beispiel: um den durchschnittlichen Anfangskurs für einen Montag um 13:00 Uhr zu ermitteln, wurden der Durchschnitt aller Anfangskurse der vergangenen zwei Jahre an einem Montag um 13:00 Uhr gebildet.

Mit Hilfe dieser Daten haben wir bereits gute Indikatoren, um zu ermitteln, wann der beste Zeitpunkt ist, um Bitcoin zu kaufen. In Anbetracht, dass jeder Zeitpunkt nur einmal pro Woche vorkommt und die Daten der letzten 2 Jahre (104 Wochen) betrachten wurden, gibt es für jeden Zeitpunkt genau 104 Werte. Longhash hat hierbei bewusst nur die letzten 2 Jahre gewählt, um den Zustand des ‚modernen‘ Bitcoin abzubilden. Genug der Methodik – kommen wir zurück zur Frage, wann der beste Zeitpunkt ist, um Bitcoin zu kaufen.


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


An einem Freitag Bitcoin zu kaufen, scheint eine gute Idee zu sein

Im Folgenden ist die finale Auswertung der Ergebnisse zu sehen. Eine interaktive Version der Grafik findest du außerdem, wenn du hier klickst. Nun, was sagen uns die Ergebnisse der Analyse?

Bitcoin kaufen - Wann ist der beste Zeitpunkt

Das Schaubild zeigt einen offensichtlichen Trend. Wir sehen, dass der durchschnittlich tiefste Preis (und somit die beste Gelegenheit, um Bitcoin zu kaufen) an einem Freitag erreicht wurde. Die grüne Linie, welche den durchschnittlich tiefsten Preis repräsentiert, findet ihren Tiefpunkt Freitagmorgens um 6 AM UTC. Dies entspricht nach unserer ‚Zeitrechnung‘ 7.00 Uhr morgens.

Wir können außerdem festhalten, dass der Bitcoin Kurs donnerstags sowie freitags tendenziell niedriger ist als an anderen Tagen. Wer also Bitcoin kaufen will, sollte sich für einen dieser Tage entscheiden. Auf der anderen Seite stellen wir uns die Frage, wann man nicht (!) Bitcoin kaufen sollte.

Lies auch: Warum der Bitcoin Kurs so bullish wie noch nie zuvor ist und wir noch 600 Tage Bullrun erleben dürfen

BTC Kurse sind an einem Montag tendenziell höher

Der Chart zeigt uns, dass die BTC Kurse sowohl am Montagabend als auch Dienstagmorgen höher ausfallen. Wenn wir uns den durchschnittlichen Bitcoin Kurs anschauen, dann ist dieser beispielsweise an einem Montag um Mitternacht 170 USD höher als an unserem besagten Tief vom Freitagabend. Der Unterschied ist also – zumindest nach der statistischen Auswertung – deutlich.

Hierbei muss man jedoch betonen, dass es sich um Durchschnitte handelt. Ein Durchschnitt ist eben nur ein Durchschnitt und so kann es an einzelnen Tagen durchaus zu Ausreißern kommen. Kurzum: sie beschreiben den Trend der letzten zwei Jahre sind jedoch kein ‚Allheilmittel‘ und erst Recht kein Tool, um die Bitcoin Kurse vorherzusagen.

Ferner müssen wir festhalten, dass die Durchschnitte keine großen Trends vorhersagen bzw. parametrisieren. Ereignisse, egal ob positiver oder negativer Art, können die Aussagekraft solcher Prognosen schnell sprengen. Dennoch gibt uns die Analyse einen guten Eindruck darüber, wann es sich aus der historischen Perspektive am meisten lohnt, Bitcoin zu kaufen.

Bitcoin kaufen Alle Kryptowährungen anzeigen

62 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Der beste Tag um Bitcoin zu kaufen: Wie denkst du über solche Analysen? 

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

QUELLElonghash.com
Daniel Wenz
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Dass es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.