Solana (SOL) gehört zur vielversprechenden Gruppe der potenziellen „Ethereum Killer“. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 14 Milliarden USD befindet sich SOL immerhin schon auf Platz 14 der wertvollsten Kryptowährungen. Mit der Möglichkeit von Staking Pools möchte man die Sicherheit des Netzwerkes nun noch weiter erhöhen.

Erst im Juni hatte die Solana Foundation eine Finanzierung in Höhe von 314 Millionen USD bekanntgegeben. Die Entwicklungen scheinen derweil auf Hochtouren zu laufen. Mit Solana Staking Pools wird es in Zukunft möglich sein, seine Coins im Verbund für sich und das Netzwerk arbeiten zu lassen.

Solana macht es wie Cardano

Der Unterschied zum normalen Proof-of-Stake ist, dass es bei einem Staking Pool nicht notwendig ist, selbst online zu sein. Entscheidet man sich für das Staking, so erhält der Besitzer der Kryptowährungen einen Prozentsatz der Kryptowährung als Zinsen. Je mehr SOL man besitzt, umso höher fällt auch die Vergütung aus.

Durch den Verbund in Staking-Pools möchte die Solana Foundation die Sicherheit des Netzwerkes erhöhen. Auch Cardano bietet die Möglichkeit von Staking Pools an. Über 70 Prozent der im Umlauf befinden Kryptowährung auf der Cardano Blockchain, ADA, werden gestaked.

Erst vor wenigen Wochen verkündete Power Ledger (POWR), dass man sich in Zukunft von Ethereum trennen wird und die Solana Blockchain nutzen möchte. Das ist ein Zeichen dafür, dass Solana auch für bereits gestandene Projekte attraktiv ist. Mit der Möglichkeit auf Solana Staking Pools könnte sich die Attraktivität noch weiter erhöhen.

Zusätzlicher Anreiz für Teilnehmer am Solana Staking Pool

Die Solana Foundation hat sich zudem für einen zusätzlichen Anreiz einige Aspekte ausgedacht, die das Staking noch attraktiver machen sollen. Hierfür müssen die Teilnehmer jedoch eines von drei Kriterien erfüllen. Denn wenn man bis zum 30. August 2021 einen Solana Staking Pool startet, erhält man als Belohnung 100 SOL. 200 SOL gibt es derweil, wenn der Staking Pool Einzahlungen von 100.000 SOL erhalten hat. Bei Einzahlungen von 1.000.000 SOL gibt es sogar eine Belohnung von 1.000 SOL. Solana verkündete die Neuerung übrigens selbst per Twitter.

Bitcoin (BTC) wird immer beim Proof of Work Algorithmus bleiben. Auf dem Bild ein Bitcoin auf einer Platine.5 Gründe, warum du in Bitcoin investieren solltest: Immer wieder hört man die gleichen Aussagen zu Bitcoin. Bald könnte er verboten sein, die Zentralbanken machen ihn überflüssig und man könne sich doch eh nichts davon kaufen. Wir räumen auf mit den häufigsten Märchen und zeigen dir 5 Gründe, warum man in Bitcoin investieren sollte. Warum du in Bitcoin investieren solltest.