Preis von Solana hat an Schwung verloren. Der SOL-Token ist von seinem Höchststand in diesem Monat um mehr als 40 % gefallen. Damit ist er in eine Baissezone eingetreten. Er wird bei 130 US-Dollar gehandelt, was seine gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 39 Milliarden US-Dollar bringt und ihn zur siebtgrößten Kryptowährung der Welt macht.

Probleme mit DeFi

Es gibt mehrere Gründe, warum der Solana-Preis in den letzten Wochen stark gesunken ist. Erstens ist der Rückgang hauptsächlich auf die enge Korrelation zwischen den Kryptowährungen zurückzuführen. In den meisten Fällen neigen Altcoins dazu, nach dem Rückgang von Bitcoin stark zu fallen. In diesem Monat ist Bitcoin von etwa 52.000 $ auf derzeit 42.000 $ gefallen.

Zweitens ist Solana aufgrund des jüngsten 17-stündigen Ausfalls, der das Vertrauen in das Netzwerk beeinträchtigte, zurückgegangen. In einer Erklärung machte die Solana Foundation einen Denial-of-Service-Angriff (DDoS) für den Ausfall verantwortlich.

Der Angriff erfolgte, nachdem das Grape Protocol sein IDO auf Raydium gestartet hatte. Das führte dazu, dass Bots das Netzwerk überfluteten. Es wird daher befürchtet, dass einige Entwickler Solana nach dem Ausfall meiden werden. In einer Erklärung heißt es:

Einer der größten Vorteile von Blockchains ist, dass die Validierer selbst bei einem vollständigen Ausfall aus irgendeinem Grund selbst dafür verantwortlich sind, den Zustand wiederherzustellen und die Kette fortzusetzen, ohne sich auf eine vertrauenswürdige dritte Partei zu verlassen.

Drittens ist das dezentralisierte Finanzwesen (DeFi) ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems von Solana. Und in letzter Zeit hat die Branche einige Schwächen gezeigt. Die von DeFi Llama zusammengestellten Daten zeigen, dass der Gesamtwert der gesperrten Token (TVL) der meisten DeFi-Plattformen in den letzten Tagen erheblich gesunken ist.

Der TVL-Wert der DeFi-Plattformen von Solana ist in den letzten sieben Tagen um mehr als 24 % zurückgegangen. Das ist ein stärkerer Rückgang als bei Ethereum und Binance. Einige der DeFi-Plattformen von Solana, die sich am schlechtesten entwickelt haben, sind Raydium, Serum, Sunny, Saber und SolFarm.

Solana Preisvorhersage

Der Tageschart zeigt, dass der Solana-Preis in den letzten Wochen stark unter Druck stand. Der Token ist von seinem Höchststand in diesem Monat um mehr als 40 % gesunken. Er hat sich unter die wichtigen gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitte bewegt.

Gleichzeitig hat Solana eine absteigende Linie gebildet, der in Schwarz dargestellt ist. Der Kurs befindet sich zwischen dieser Linie, während der MAC unter den neutralen Wert gesunken ist. Daher bleibt der Coin vorerst in einem Abwärtstrend, solange er sich unter den beiden gleitenden Durchschnitten befindet.

Crispus Nyaga
Autor
Crispus ist ein Journalist aus Nairobi und berichtet über die neuesten Krypto-Nachrichten für Cryptomonday. Er hat fast ein Jahrzehnt Erfahrung in der Erstellung von Analysen und hat unter anderem für SeekingAlpha, Forbes, InvestingCube, Investing.com und MarketWatch geschrieben.