Shiba Inu hat keinen guten Tag gehabt. Der SHIB-Token wird bei 0,000037 $ gehandelt, was etwa 17 % unter seinem Höchststand vom Wochenende liegt. Gleichzeitig ist der Preis von Dogecoin in den letzten 24 Stunden um mehr als 5 % gestiegen, wodurch sich die gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 34 Milliarden US-Dollar erhöht hat.

Elon Musk äußert sich zu Dogecoin und Shiba Inu

Elon Musk ist der reichste Mann der Welt mit einem Nettovermögen von mehr als 252 Milliarden US-Dollar. Er ist sogar mehr wert als Jeff Bezos mit mehr als 60 Milliarden US-Dollar. Sein Nettovermögen ist größer als das von Warren Buffett und Bill Gates zusammen.

Daher ist er einer der am meisten geachteten und bewunderten Persönlichkeiten der Welt, vor allem unter den jungen Menschen. Sie bewundern den Erfolg, den er mit dem Aufbau von Unternehmen wie PayPal, Tesla sowie SpaceX erreichte.

Aus diesem Grund spielen seine Tweets und Äußerungen bei Aktien und Kryptowährungen eine große Rolle. So hat beispielsweise seine Unterstützung für Dogecoin dazu geführt, dass diese Kryptowährung in der Welt relativ beliebt ist. Sie ist dadurch auch eine der größten Kryptowährungen der Welt geworden.

Kürzlich sorgte Musk für Aufregung unter den Investoren in den Meme-Coin Shibu Inu, als er einen Tweet über seinen Welpen verfasste. Krypto-Investoren glaubten, dass der Tweet eine kryptische Nachricht enthielt. Auf diese Weise würde Musk sagen, dass er ein langfristige Investition in Shiba Inu gemacht hat. SHIB ist eine Kryptowährung, die es mit dem Meme Coin DOGE aufnehmen sollte.

In einem Tweet am Sonntag stellte Musk jedoch klar, dass er nicht in Shiba Inu investiert hatte. Stattdessen sagte er, dass er nur in Ethereum, Dogecoin und Bitcoin investiert habe. Wenn erfolgreiche Leute wie Elon Musk Dogecoin kaufen, erklärt das auch, warum der Dogecoin-Preis heute sprunghaft angestiegen ist.

Dogecoin Preisprognose

Dogecoin Preisprognose 25.10.21

Im Vier-Stunden-Chart kann man sehen, dass sich der Dogecoin-Kurs heute über ein wichtiges Widerstandsniveau bei 0,2717 US-Dollar bewegt hat. Das war ein wichtiges Widerstandsniveau, da es das höchste Niveau am 18. Oktober und am 6. Oktober war. Es lag auch entlang des 61,8%-Fibonacci-Retracement-Levels. Der derzeitige Rückschlag ist also darauf zurückzuführen, dass der DOGE-Kurs auf einen wichtigen Widerstand gestoßen ist. Er wird immer noch von den gleitenden Durchschnitten der letzten 25 und 50 Tage unterstützt.

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Daher gehe ich davon aus, dass der Coin wieder steigen wird. Das passiert, wenn die Bullen den Hauptwiderstand bei 0,30 US-Dollar anpeilen, der etwa 15 % über dem aktuellen Niveau liegt. Dogecoin verkaufen könnte in dem Fall zurzeit nicht die beste Strategie sein.

Shiba Inu Preisprognose

Shiba Inu Preisprognose 25.10.21

Auf dem Vier-Stunden-Chart sehen wir, dass der SHIB-Kurs bis zu einem wichtigen Widerstandswert bei 0,000045 US-Dollar gestiegen ist. Nachdem Elon Musk seinen Tweet veröffentlichte, gab er einen Teil dieser Gewinne wieder ab. Auf diese Weise gelang es dem Coin, unter die wichtige Unterstützungsmarke bei 0,000037 US-Dollar zu fallen, die in diesem Monat den höchsten Stand erreicht hatte. Er wird auch von den gleitenden 25 und 50 Tage-Durchschnitten unterstützt. Daher wird sich der Coin wahrscheinlich erholen, wenn Einzelhändler einsteigen. Das ist im Einklang mit meiner früheren Shiba Inu Preisprognose. Shiba Inu kaufen, kann gerade zu solchen Zeitpunkten ein günstiger und richtiger Moment sein.

Crispus Nyaga
Autor
Crispus ist ein Journalist aus Nairobi und berichtet über die neuesten Krypto-Nachrichten für Cryptomonday. Er hat fast ein Jahrzehnt Erfahrung in der Erstellung von Analysen und hat unter anderem für SeekingAlpha, Forbes, InvestingCube, Investing.com und MarketWatch geschrieben.