cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenPi Network Kurs-Prognose: Ist es sicher, Pi Coin zu kaufen?
Pi Network Kurs-Prognose: Ist es sicher, Pi Coin zu kaufen?

Pi Network Kurs-Prognose: Ist es sicher, Pi Coin zu kaufen?

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Pi Network lag in den sozialen Medien im Trend, nachdem Huobi ein Listing angedeutet hatte.
  • Die Kryptobörse wird den Pi Coin nach dem bevorstehenden Mainnet-Start auflisten.

Pi Network machte diese Woche neue Schlagzeilen, als die Kryptowährung auf Social-Media-Plattformen wie Twitter und Reddit im Trend lag. Die Inhaber von Pi Coin erwarten, dass die Kryptowährung nach dem anstehendem Mainnet-Start auf Kryptobörsen gelistet wird.

Danach wird es möglich sein, Pi Coins zu kaufen und zu verkaufen. Eine der größten Kryptobörsen Huobi hat bereits ihr Interesse angekündigt. In diesem Artikel befassen wir uns mit der Frage, welche Aussichten es für Pi Network im Jahr 2023 gibt.

Wird Pi Coin bei Huobi gelistet?

Bei Pi Network und der dazugehörigen Kryptowährung Pi Coin handelt es sich um ein Krypto-Projekt, das vor kurzem Bekanntheit erlangt hat. Sein Twitter-Account hat über 2 Millionen Follower und mehr als 50 Millionen Menschen haben die App von Pi Network heruntergeladen. Das Projekt hat auch einen eigenen Web-Browser - den Pi Browser. Dieser wurde etwa 10 Millionen Mal heruntergeladen. Die beiden Apps haben bemerkenswerte Nutzerbewertungen.

Pi Network verspricht eine Zukunft, in der jeder Nutzer mit einem Smartphone Kryptowährungen schürfen kann. Im Moment bleibt es nur fortgeschrittenen Nutzern vorenthalten, die Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) mit leistungsstarker Hardware schürfen.

Darüber hinaus hoffen die Entwickler, dass das Ökosystem dynamisch genug sein wird, um neue Blockchain-Anwendungen und Spiele in seinem Ökosystem aufzubauen.

Pi Network gibt es seit 2018. Während dieser Zeit haben Inhaber von Pi Coins die Token in ihren Wallets angesammelt. Da er an keiner Börse gelistet war, konnten sie nichts mit ihm machen. Der einzige Nutzen besteht darin, an seinem Ökosystem teilzunehmen und Zahlungen zu leisten.

Das könnte sich im Jahr 2023 ändern, wenn es den Entwicklern gelingt, den Coin an den wichtigsten Börsen zu listen. In einer Erklärung dieser Woche teilte Huobi mit, dass man gerade den Coin untersucht und überlegt, ob er gelistet werden sollte:

Huobi wird die Updates von Pi Network in Bezug auf den bevorstehenden Start des Hauptnetzwerks genau verfolgen. Sobald das Hauptnetzwerk erfolgreich aufgerüstet ist, wird Pi so schnell wie möglich für eine Notierung geprüft.

Pi Network Kurs-Prognose 2023

Wenn das Listing durch Huobi tatsächlich erfolgt, bedeutet es für Pi Coin-Inhaber, dass sie ihre Token gegen Fiat-Währungen wie Euro oder US-Dollar verkaufen können werden. Es wird auch eine der größten Krypto-Nachrichten des Jahres sein. Der Notierungspreis des Altcoins ist noch unklar.

Basierend auf den Lektionen von 2022 wird es jedoch nicht empfehlenswert sein, Pi Network zu kaufen, direkt nachdem diese Kryptowährung gelistet wird. In der Vergangenheit haben wir gesehen, wie zum Beispiel der Preis des GMT Tokens von Step'N nach dem ursprünglichen Listing abstürzte, obwohl es einer der am meisten erwarteten Token im Jahr 2022 war.

In ähnlicher Weise stürzte der native Token von Aptos, einer von Binance und Andressen Horowitz gestützten Krypto-Plattform, auf den niedrigsten Stand aller Zeiten. Auch Sweatcoin stürzte auf ein Allzeittief ab.

Auch in diesem Fall kann man davon ausgehen, dass die meisten Inhaber von Pi Coins zum Ausstieg eilen und den Markt mit Angebot überschwemmen werden. Das wird dann den Preis stark nach unten drücken.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.