cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBand Protocol Kurs-Prognose für 2023
Band Protocol Kurs-Prognose für 2023

Band Protocol Kurs-Prognose für 2023

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Der BAND-Kurs ist im Jahr 2023 stark eingebrochen.
  • Der Gesamtwert an Einlagen im Ökosystem fiel auf 515 Millionen US-Dollar.
  • Band Protocol hat weniger Potenzial als Chainlink.

Die Kryptowährung Band Protocol (BAND) beendete den Tag mit einem 24-Stunden-Plus von rund 4 %, aber die Gesamtleistung in diesem Jahr lässt zu wünschen übrig. Der Token konnte am Donnerstag einige der Verluste wiedergutmachen, als die Anleger ihre Kaufchance nutzten.

BAND wird aktuell bei 1,42 US-Dollar gehandelt, was deutlich unter dem höchsten Stand vom 2,35 US-Dollar am 1. Dezember liegt. Die Marktkapitalisierung dieser Kryptowährung beträgt rund 50 Millionen US-Dollar.

Band Protocol ist eine auf Cosmos basierende Plattform und einer der größten Konkurrenten von Chainlink (LINK). Es handelt sich um einen Orakel-Dienst, mit dessen Hilfe Blockchain-Entwickler verschiedene Arten von Daten in ihre Projekte integrieren können. So nutzen beispielsweise KyberSwap und Loopring Band Protocol, um Preis-Feeds bereitzustellen.

Die Blockchain von Band Protocol hat im Jahr 2022 große Veränderungen erfahren. Die Entwickler brachten Verified Number Generator (VRF) auf den Markt - einen Zufallszahlengenerator, der direkt in dApps verwendet werden kann. Er löst die grundlegende Herausforderung der Zufälligkeit, indem er eine pseudozufällige Ausgabe und einen Authentizitätsnachweis zur Validierung von Zufallszahlen bereitstellt.

Die größte Veränderung war die Einführung von BandChain. Es handelt sich dabei um eine Plattform, die eine effiziente, flexible und skalierbare Datenabfrage ermöglicht und durch kryptographische Beweise gesichert ist.

Band Protocol konkurriert mit anderen beliebten Orakel-Netzwerken, von denen Chainlink das größte ist. Laut DeFi Llama ist der Gesamtwert der Einlagen im Ökosystem von Band Protocol von mehr als 6 Milliarden US-Dollar auf nur noch 515 Millionen US-Dollar gesunken. Im Gegensatz dazu sind es bei Chainlink Vermögenswerte im Wert von über 21 Milliarden US-Dollar.

Der BAND-Preis wird im Jahr 2023 von zahlreichen Faktoren abhängen, in erster Linie von der allgemeinen Performance der Kryptowährungen. Da digitale Vermögenswerte stark miteinander korrelieren, wird der Preis des Tokens davon abhängen, wie gut sich der Kryptomarkt entwickelt.

Darüber hinaus wird die Stärke des Ökosystems entscheidend für Band Protocol sein. Im Gegensatz zu Chainlink verfügt diese Blockchain über relativ schwache dApps. In letzter Zeit haben wir gesehen, dass Kyber, Cream Finance und Loopring ein sehr geringes Handelsvolumen haben.

Schließlich wird der Preis von Band Protocol von der Akzeptanz der Lösungen wie VRF und Bandchain abhängen. Und natürlich sind auch makroökonomische Faktoren wie die Entscheidungen der Federal Reserve von großer Bedeutung.

Band Protocol Kurs-Prognose für 2023

Der Preis-Chart zeigt, dass sich der BAND-Kurs in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend befand. Dabei bildete der Token ein absteigendes Kanalmuster, das in Schwarz dargestellt ist. Er befindet sich jetzt innerhalb dieses Kanals.

Der aktuelle BAND-Preis liegt auch oberhalb der Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage. Der Relative Strength Index (RSI) zeigt jedoch, dass der Coin stark überverkauft ist. Daher wird der Kurs im Jahr 2023 wahrscheinlich weiter fallen, da das Ziel der Verkäufer unter 1 US-Dollar liegt.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man den Token von Band Protocol kaufen oder shortsellen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.