cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCoinbase setzte Transaktionen von US-Kunden vorübergehend aus
Coinbase setzte Transaktionen von US-Kunden vorübergehend aus

Coinbase setzte Transaktionen von US-Kunden vorübergehend aus

Zuletzt aktualisiert am 3rd Oct 2022
Hinweis
  • Aufgrund eines Fehlers konnten Nutzer mit US-Bankkonten keine Käufe, Einzahlungen und Abhebungen tätigen.
  • Es war weiterhin möglich, mit Debitkarten oder PayPal Kryptowährungen zu kaufen.
  • Auf dem Twitter-Account der Kryptobörse wurde mitgeteilt, dass der Fehler bereits behoben ist.

Die Kryptobörse Coinbase hat Einzahlungen und Abhebungen von US-Kunden vorübergehend ausgesetzt, erfuhr CoinDesk aus einem Status-Update, das die Börse am Sonntag veröffentlichte.

Der angebliche Grund war ein Fehler, der US-Bankkonten davon abgehalten, Käufe, Einzahlungen und Abhebungen auf der Plattform zu tätigen.

Darüber hinaus war zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels der Coin iDEAL nicht verfügbar. Die Börse erklärte, dass sie daran arbeitet, es so schnell wie möglich zu beheben. Darüber hinaus sind BSV-Abhebungen aufgrund von Schwierigkeiten bei der Transaktionsverarbeitung, die Coinbase derzeit untersucht, nicht verfügbar.

Keine Probleme mit PayPal und Debitkarten

Kunden konnten während der Ausfallzeit weiterhin mit Debitkarten oder PayPal Coins kaufen, hieß es in der Erklärung, die wie folgt lautete:

Wir sind derzeit nicht in der Lage, Zahlungen oder Abhebungen mit US-Bankkonten zu tätigen. Unser Team ist sich dieses Problems bewusst und arbeitet daran, alles so schnell wie möglich wieder in Ordnung zu bringen.

Es folgten weitere Updates. Zuerst teilte das Team von Coinbase mit, dass das Problem identifiziert und an einer Lösung gearbeitet wurde. Inzwischen teilte man auf dem offiziellen Twitter-Account mit, dass der Fehler endgültig behoben wurde. Angesichts der Probleme, mit der die Börse dieses Jahr zu kämpfen hat, ist es zweifellos eine gute Nachricht.

Solana erleidet 6-stündigen Ausfall

Das gesamte Ökosystem von Solana war am Sonntag ebenfalls von einem schwerwiegenden Problem betroffen. Laut der Website von Solana kam es zu einem "größeren Ausfall", der über sechs Stunden andauerte. Das ist nicht das erste Mal, dass es zu so einem Ausfall bei Solana kam.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Die freiberufliche Krypto-Autorin Daniela hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Übersetzen von finanziellen Inhalten. Sie ist Diplom-Psychologin und berichtet ausgiebig über die neuesten Krypto-News und Marktentwicklungen.