cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenChainlink Kurs-Prognose: LINK macht eine langsame Erholung
Chainlink Kurs-Prognose: LINK macht eine langsame Erholung

Chainlink Kurs-Prognose: LINK macht eine langsame Erholung

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Der Chainlink-Preis ist in den letzten Tagen stark gestiegen.
  • Diese Erholung ist auf den bevorstehende Ethereum Merge zurückzuführen.

Der Preis von Chainlink (LINK) stieg den dritten Tag in Folge, da sich die Kryptowährungen wieder erholten. Der LINK-Token erreichte heute auf einen Höchststand von 8 US-Dollar, was der höchste Preis seit dem 17. August ist.

Von seinem Tiefststand in diesem Monat ist der Coin um mehr als 28 % gestiegen. was ihm eine Marktkapitalisierung von über 393 Millionen US-Dollar verleiht. Damit ist Chainlink die 23. größte Kryptowährung der Welt. Sie befindet sich zwischen Litecoin und Near Protocol.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

DeFi-Industrie erholt sich

Chainlink ist das größte Orakel-Netzwerk in der Blockchain-Branche. Laut DeFi Llama wird es von über 197 DeFi-Plattformen wie zum Beispiel Aave, Compound, Frax, Synthetic, dYdX und Venus verwendet. Ihr Gesamtwert (Total Value Secured) beträgt mehr als 13,4 Milliarden US-Dollar. Einige der wichtigsten Konkurrenten sind unter anderem WINKLink, Pyth und Band Protocol.

Der Chainlink-Preis hat in den letzten Tagen ein Comeback erlebt. Wie bei Ethereum Classic glauben Analysten, dass diese Erholung auf den bevorstehenden Ethereum Merge zurückzuführen ist. Es handelt sich dabei um ein Upgrade, nach dem die Funktionsweise der Ether-Blockchain von Proof-of-Work (PoW) auf Proof-of-Stake (PoS) umgestellt wird.

Dieser Übergang wird es den Ethereum-Entwicklern ermöglichen, weitere Upgrades wie Sharding einzuführen. Diese sollen Ethereum zu einem wesentlich schnelleren und kostengünstigeren Netzwerk machen, als es im Moment der Fall ist.

Infolgedessen wird Chainlink, das Ethereum-Anwendungen unterstützt, nach den Upgrades wahrscheinlich mehr Akzeptanz bei den Entwicklern finden.

Der andere wichtige Katalysator für den Chainlink-Preis ist die bevorstehende SmartCon-Konferenz von Chainlink. Auf dieser Veranstaltung werden einige der Top-Leute aus dem Chainlink-Ökosystem über die Zukunft des Web3 sprechen, darunter Eric Schmidt, der ehemalige CEO von Google, Sergey Nazarov, der Gründer von Chainlink, Sam Bankman von FTX und Anatoly Yakovenko von Solana Labs.

Weitere Redner der New Yorker Veranstaltung sind die Gründer von Unternehmen wie Synthetix, Compound, Oasis Labs und Fantom.

Chainlink Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart sieht man, dass der Chainlink-Kurs in den letzten Tagen sich erholt ist, nachdem er eine starke Unterstützung bei 5,93 US-Dollar gebildet hatte. Es ist ihm gelungen, sich über die gleitenden Durchschnitte der 25 und 50 Tage zu bewegen, während der MACD gerade dabei ist, sich über den neutralen Punkt zu bewegen.

Chainlink hat jedoch auch eine Art Kopf-Schulter-Formation gebildet. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin den Abwärtstrend wieder aufnehmen wird. Ein Unterschreiten der wichtigen Unterstützung bei 6 US-Dollar würde darauf hindeuten, dass es noch mehr Verkäufer auf dem Markt gibt.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Chainlink kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.