cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenTerra Kurs-Prognose: Was kann LUNA zum neuen Leben erwecken?
Terra Kurs-Prognose: Was kann LUNA zum neuen Leben erwecken?

Terra Kurs-Prognose: Was kann LUNA zum neuen Leben erwecken?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Der LUNA-Kurs hat auf dem Chart einen Doppelboden gebildet, was eine Trendwenden-Formation ist.
  • Der Coin hat keine fundamentalen Werte mehr und wird nur noch für Spekulationen genutzt.

Der Preis von Terra (LUNA) stieg kürzlich an und fiel dann wieder zurück. Das deutet darauf hin, dass Trader mit dem "Fallen Angel" nach wie vor fleißig spekulieren. LUNA erreichte einen Höchststand von 1,7977 US-Dollar, was der höchste Preis seit dem 26. August war.

Dieser Kurs liegt auch etwa 20 % über dem niedrigsten Stand in diesem Monat. Damit hat der Terra-Coin immer noch eine Marktkapitalisierung von über 212 Millionen US-Dollar.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Kann Terra die alte Größe wieder erreichen?

LUNA ist der native Token für Terra 2.0, die neue Inkarnation des bekannten gefallenen Engels. Diese Kryptowährung war einst eine der größten auf dem Markt, aber im Mai brach sie in sich zusammen.

Das Ziel von Terra 2.0 ist es, das zu erreichen, was das ursprüngliche Terra zu erreichen hoffte. Es soll nämlich ein vertrauenswürdiges Blockchain-Projekt sein, mit dessen Hilfe Entwickler hochwertige dezentrale Anwendungen aufbauen können.

Der Großteil der LUNA-Coins, die im Mai per AirDrop verteilt wurden, gingen an Validatoren. Diese sollen die Sicherheit des neuen Netzwerks gewährleisten. Ein Teil der Gelder ging an einige bestehende Entwickler, um ihnen zu helfen, weiter an ihren Anwendungen zu arbeiten. Einige der Top-Anwendungen, die ursprünglich mit Terra gearbeitet haben, waren unter anderem Anchor Protocol, Astroport, Lido und Mirror Protocol.

Der LUNA-Kurs entwickelte sich in den ersten Tagen sehr gut, da viele Investoren spekulierten, dass sich die Kryptowährung schnell wieder zu ihrer alten Größe erholt. Diese Spekulationen ließen den Kurs auf 25 US-Dollar ansteigen und die Marktkapitalisierung auf über 1 Milliarde US-Dollar. Seitdem hat sich das Projekt jedoch nicht mehr so gut entwickelt und ist auf einen Tiefstand von 1,5 US-Dollar gefallen.

Meiner Meinung nach ist Terra (LUNA) einer der spekulativsten Vermögenswert, die es derzeit in der Welt gibt. Es ist unklar, ob es überhaupt Entwickler gibt, die das Ökosystem nutzen. Ein Blick auf den Explorer zeigt, dass die aktuellen Projekte in diesem Ökosystem Terraswap, Astroport, Knowhere, Steak, Valkyrie und Packs sind.

Aber es bleibt die Frage, ob diese DeFi-Plattform ohne einen Stablecoin wie Terra USD überhaupt in diesem Ökosystem aktiv sind. Zum Beispiel hat Astroport einen Gesamtwert von nur 15,5 Millionen US-Dollar, das Allzeithoch betrug einst über 1,5 Milliarden US-Dollar. Und natürlich ist es sehr zweifelhaft, dass Nutzer Terra nach dem Neustart wieder vertrauen werden.

Terra LUNA Kurs-Prognose

Aus dem 4H-Chart ist erkennbar, dass der LUNA-Kurs vor kurzem bei etwa 1,5173 US-Dollar ein Doppelboden-Muster gebildet hat. In der Preisaktionsanalyse ist dieses Muster normalerweise ein bullisches Zeichen. Der Kurs konsolidiert sich an den Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage sowie am Standard-Pivot-Punkt.

Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass sich eine Art Kopf-Schulter-Formation (Head & Shoulders) gebildet hat. Daher ist Terra Luna zum jetzigen Zeitpunkt ein relativ riskanter Coin zum Kauf. Ein Anstieg über den Widerstand bei 1,853 US-Dollar würde das Head-Shoulders-Muster ungültig machen. Das könnte auch einen Anstieg bis zum zweiten Widerstandspunkt bei 2 US-Dollar zur Folge haben.

Andererseits wird der Coin bei einem Rückgang unter die Unterstützung bei 1,5173 US-Dollar auf die nächste psychologische Schlüsselmarke von 1 US-Dollar fallen.

Wer es trotz all der Bedenken mit Terra riskieren will, kann auf dieser Seite erfahren, wo man LUNA kauft.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.