cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCardano Kurs-Prognose für September: Was kommt auf ADA zu?
Cardano Kurs-Prognose für September: Was kommt auf ADA zu?

Cardano Kurs-Prognose für September: Was kommt auf ADA zu?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Cardano-Preis ist in den letzten Monaten in einem steilen Abwärtstrend gewesen.
  • Die Entwickler planen mit Vasil Hard Fork ein großes Upgrade die im September.

Der Preis von Cardano (ADA) befindet sich in einer Konsolidierungsphase, als die Anleger auf die nächste Entscheidung der Federal Reserve warten. ADA wurde heute bei 0,4537 US-Dollar gehandelt, was etwa 7 % über dem Tiefststand in diesem Monat war.

Dieser Preis liegt deutlich unter dem Allzeithoch von 3 US-Dollar. Die Marktkapitalisierung ist von über 90 Milliarden US-Dollar auf nur noch etwa 15 Milliarden US-Dollar gefallen.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Vasil Hard Fork für September geplant

Cardano ist ein führendes Blockchain-Projekt, das eine Alternative zu Ethereum werden sollte. Das Ziel der Entwickler ist es, eine Plattform aufzubauen, auf der Entwickler qualitativ hochwertige und skalierbare Anwendungen in allen Branchen wie dezentralisierte Finanzen, Kunst und Spiele machen können.

Cardano wurde 2015 von Charles Hoskinson ins Leben gerufen und seit 2017 auf großen Kryptobörsen gelistet. Als Teil seiner langen Roadmap enthüllte Cardano im Jahr 2021 Funktionalität für Smart Contracts. Dieser Schritt ermöglichte es Entwicklern, mit der Erstellung von Anwendungen in diesem Ökosystem zu beginnen.

Die Konkurrenz unter Smart-Contract-Blockchains hat sich in den letzten Monaten jedoch erheblich verschärft. Einige der wichtigsten Cardano-Konkurrenten, die erhebliche Marktanteile erobert haben, sind Polkadot, Tron, Ethereum, Solana und Avalanche.

Infolgedessen bleibt das DeFi-Ökosystem von Cardano relativ klein. Laut DeFi Llama beträgt der Gesamtwert der Einlagen (Total Value Locked) von Cardano beispielsweise nur 80 Millionen US-Dollar. Im Gegensatz dazu hat Cronos, dessen Mainnet im November letzten Jahres gestartet wurde, einen Gesamtwert von über 890 Millionen US-Dollar.

Cardano hat auch keinen nennenswerten Marktanteil in der NFT-Industrie. Laut CryptoSlam sind die Top-Blockchains für NFTs Ethereum, Solana, ImmutableX, Polygon, BNB und Flow. Das Gleiche gilt für andere Branchen wie Gaming und das Metaverse.

Die Entwickler von Cardano haben auf die Notwendigkeit einer langsamen Adoption hingewiesen, indem sie den jüngsten Zusammenbruch von Terra und anderen Projekten, die ein starkes Wachstum verzeichneten, anführten. Gleichzeitig setzen sie auf das bevorstehende Vasil-Upgrade.

In einem kürzlich veröffentlichten Video hat Charles Hoskinson die wichtigsten noch ausstehenden Schritte vor der Hard Fork skizziert. Er rechnet nun damit, dass die Hard Fork im September dieses Jahres stattfinden wird.

Cardano Kurs-Prognose

Auf dem 4H-Chart kann man beobachten, dass sich der ADA-Kurs in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend befand. Kürzlich bildete er eine bärische Flaggenformation und gleichzeitig eine steigende Keilformation aus, die in Schwarz dargestellt sind. In der Preisaktionsanalyse sind diese Muster in der Regel Anzeichen von einem bevorstehenden Kursrutsch.

Der Coin scheint auch ein Break-and-Retest-Muster zu bilden, was normalerweise ein Zeichen für eine Fortsetzung des Trends ist. Daher wird der ADA-Kurs im September wahrscheinlich weiter fallen. Sollte es der Fall sein, wird die nächste wichtige Unterstützung bei 0,400 US-Dollar liegen. Das ist etwa 12 % unter dem aktuellen Preis.

In diesem Artikel erklären wir, wie man Cardano kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.