cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEthereum Kurs-Prognose: Letzte Chance zum Kauf, bevor der Preis 2.500 US-Dollar erreicht
Ethereum Kurs-Prognose: Letzte Chance zum Kauf, bevor der Preis 2.500 US-Dollar erreicht

Ethereum Kurs-Prognose: Letzte Chance zum Kauf, bevor der Preis 2.500 US-Dollar erreicht

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Der Ethereum-Preis erholte sich am Donnerstag, fiel aber am Freitagmorgen wieder.
  • Der Fokus richtet sich auf die bevorstehende Fusion und das Jackson Hole Symposium.

Der Preis von Ethereum (ETH) erlebte diese Woche einige Tiefen und Höhen. Letztes Wochenende stürzte er von rund 1800 US-Dollar ab, blieb eine Weile bei etwa 1500 US-Dollar. Gestern erholte er sich und erreichte einen Höchststand von 1710 US-Dollar. A

ber am Freitagmorgen fiel der Ether-Kurs wieder zurück, insgesamt um ca. 1 % im Vergleich zum vorigen Tag. Seit dem Tiefststand in diesem Jahr ist er allerdings um über 90 % gestiegen.

Im Moment warten die Anleger auf das bevorstehende Jackson Hole Symposium und hoffen, dass es bald wieder gute Nachrichten geben wird.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Jackson Hole Symposium

Es gibt zwei Hauptfaktoren, die den Ethereum-Preis im Moment antreiben. Zum einen ist da das bevorstehende Jackson Hole Symposium in Wyoming. Dabei handelt es sich um ein Treffen von wichtigen politischen Entscheidungsträgern aus der ganzen Welt. Einige der bekanntesten Redner sind Andrew Bailey von der Bank of England und Jerome Powell von der US-Notenbank Federal Reserve.

Powells Erklärung wird wird die erste sein, nachdem die USA die jüngsten Daten zur Verbraucherinflation veröffentlicht haben. Die Zahlen zeigten, dass die Verbraucher- und Erzeugerinflation des Landes im Juli stark zurückging, da die Benzinpreise sanken.

Daher wird Powell mehr Informationen darüber liefern, ob die Fed den Leitzins weiter anheben wird oder ob sie den Prozess verlangsamen wird. Angesichts der Probleme im Immobiliensektor und des Rückgangs der Inflation gehen Analysten davon aus, dass die Fed nicht so aggressiv vorgeht wie in den vergangenen Sitzungen.

Die Entscheidungen der Fed haben einen großen Einfluss auf Finanzmärkte, darunter auch auf die Preise von Ethereum und anderen Kryptowährungen. In der Tat wurde die jüngste Rallye der Hoffnung darauf zugeschrieben, dass es aufgrund von geringeren Anhebung der Zinssätze mehr Liquidität auf dem Markt geben wird.

Der Ethereum-Preis hatte sich gestern außerdem deswegen leicht erholt, weil die Anleger nach wie vor optimistisch über die bevorstehende Ethereum-Fusion bleiben. Die Rede ist dabei von dem Upgrade auf ETH 2.0, nach dem die Ethereum-Blockchain mit der Beacon Chain fusioniert und vom Proof-of-Work (PoW) Prinzip zu Proof-of-Stake (PoS) übergeht.

Dieser Übergang wird viele Vorteile mit sich bringen. Zum Beispiel wird die Ethereum-Blockchain nach der ETH-Fusion weniger Schaden für die Umwelt verursachen, da sie nicht mehr auf das stromintensive Mining von Ether-Coins angewiesen sein wird. Gleichzeitig soll das Netzwerk wesentlich schneller und kostengünstiger werden als es derzeit der Fall ist.

Die Ethereum-Entwickler werden sich dann darauf verlegen, das Netzwerk zu verbessern, indem sie das Konzept des Sharding einführen, das von Near Protocol und Zilliqa weithin verwendet wird.

Ethereum Kurs-Prognose

Auf dem Chart kann man erkennen, dass der ETH-Kurs Anfang der Woche stark gefallen ist, als die Nachfrage nach Kryptowährungen nachließ. In den letzten Tagen er begonnen, sich wieder zu erholen. Dabei ist es Ethereum gelungen, sich über die Linie der gleitenden 50-Tage-Durchschnitte zu bewegen, während der Stochastik-Oszillator über das überkaufte Niveau gestiegen ist.

Da die Ether-Fusion für September geplant ist und die US-Notenbank die Straffung der Geldpolitik verlangsamen soll, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin über den Höchststand dieses Monats von 2.020 US-Dollar steigt. Sollte es der Fall sein, liegt die nächste wichtige Marke, die es zu beachten gilt, bei 2.500 US-Dollar.

In diesem Leitfaden erklären wir, wie man Ethereum kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.