cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEthereum Classic Kurs-Prognose: ETC-Preis bildet eine Doppelspitze
Ethereum Classic Kurs-Prognose: ETC-Preis bildet eine Doppelspitze

Ethereum Classic Kurs-Prognose: ETC-Preis bildet eine Doppelspitze

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Der Kurs von Ethereum Classic hat eine Double-Top-Formation gebildet.
  • In der Preisaktionsanalyse ist dieses Muster normalerweise ein bärisches Zeichen.

Der Preis von Ethereum Classic (ETC) fiel am Montag , als Sorgen über die sich verlangsamende chinesische Wirtschaft den Finanzmarkt in Aufruhr versetzten. ETC erreichte einen Tiefststand von 40 US-Dollar und lag damit leicht unter dem Höchststand von 45 US-Dollar in diesem Monat. Die Marktkapitalisierung ist auf 5,8 Milliarden US-Dollar gesunken.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Warum fällt der ETC-Preis?

Ethereum Classic ist ein führendes Blockchain-Projekt, das aus dem Hard Fork von Ethereum im Jahr 2017 hervorgegangen ist. Es ist eine Proof-of-Work (PoW) Blockchain, die Smart Contracts unterstützt und damit die Entwicklung von DeFi-Plattformen ermöglicht.

Ethereum Classic verwendet die gleiche Technologie wie Ethereum (ETH). Folglich kann man innerhalb dieser Blockchain dezentralisierte Anwendungen (dApps) für verschiedene Bereiche der Krypto-Branche entwickeln, zum Beispiel für dezentralisierte Finanzen (DeFi), Spiele, Metaverse und nicht-fungible Token (NFT).

Einige der größten Plattformen innerhalb der Blockchain von Ethereum Classic sind CoinRabbit, Canonical Wrapped Ether, Token Factory, Classic Rewards und The Man Who Sold the World.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Ethereum (ETH) kaufen kann.

Ethereum Classic und Ethereum werden bald unterschiedliche Wege einschlagen, da das letztere Projekt dieses Jahr von Proof-of-Work (PoW) auf Proof-of-Stake (PoS) umgestellt wird. Als PoS-Netzwerk wird Ethereum deutlich schneller sein, die Nutzer werden auch geringere Gebühren für Transaktionen bezahlen.

Aber es gibt auch eine Kehrseite der Medaille. Der ETC-Kurs hat sich in den letzten Wochen gut entwickelt, was auf die bevorstehende Ethereum-Fusion zu PoS zurückgeführt werden kann. Es könnte nämlich passieren, dass Ethereum Classic nach der ETH-Fusion einen Zufluss von Anlegern erlebt, da Proof-of-Work (PoW) Blockchain als sicherer gelten.

Der Preis von Ethereum Classic ist am Montag im Einklang mit der Entwicklung anderer Coins gesunken. Bitcoin, Ethereum, Ripple und BNB sind in den letzten 24 Stunden alle um mehr als 5 % zurückgegangen. Dieser Ausverkauf steht auch im Einklang mit dem anderer Anlageklassen wie Aktien. So fielen die Futures für Dow Jones und S&P 500 um mehr als 0,50 %.

Diese Kursrutsche steht im Zusammenhang mit der schwachen Entwicklung der chinesischen Märkte. Nach jüngsten Angaben des Nationalen Statistikamtes des Landes sind die Industrieproduktion und die Anlageinvestitionen im Juli stark zurückgegangen. Infolgedessen beschloss die chinesische Zentralbank, zwei wichtige Zinssätze zu senken.

Ethereum Classic Kurs-Prognose

Auf dem Chart kann man sehen, dass der ETC-Preis bei 45,33 US-Dollar eine Doppelspitzen-Formation gebildet hat. In der Preisaktionsanalyse ist diese Formation normalerweise ein bärisches Signal. Der Kurs bewegt sich auf die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage zu, während der Relative Strength Index (RSI) leicht unter den neutralen Wert von 50 gesunken ist.

Daher wird der ETC-Preis wahrscheinlich weiter fallen, wenn die Verkäufer das nächste wichtige Unterstützungsniveau bei 32,26 US-Dollar anvisieren. Ein Anstieg über das Widerstandsniveau bei 45 US-Dollar würde die bärische Sichtweise entkräften.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.