cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenADA Kurs-Prognose: Droht Cardano das Schicksal von LUNA?
ADA Kurs-Prognose: Droht Cardano das Schicksal von LUNA?

ADA Kurs-Prognose: Droht Cardano das Schicksal von LUNA?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Preis von Cardano befindet sich seit langem in einem Abwärtstrend.
  • Es gibt inzwischen ernsthafte Bedenken über das Ökosystem.
  • Probleme von Terra LUNA machen die Sorgen über Cardano noch größer.

Der ADA-Preis hat sich stark erholt, nachdem er diese Woche auf ein Mehrmonatstief gefallen war. Der Coin wird bei 0,5880 US-Dollar gehandelt, in den letzten 24 Stunden stieg der Preis um über 35 %. Folglich ist die Marktkapitalisierung auf etwa 19 Milliarden US-Dollar gestiegen, was Cardano zur siebtgrößten Kryptowährung der Welt macht. Einst hatte Cardano eine Marktkapitalisierung von über 91 Milliarden US-Dollar.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Könnte ADA das Schicksal von Terra erwarten?

Cardano ist eine der größten digitalen Währungen der Welt. Ein genauerer Blick auf das Ökosystem wirft jedoch ernsthafte Bedenken hinsichtlich seiner Leistung und Bewertung auf.

Zunächst einmal wurde Cardano als eine gute Alternative zu Ethereum geschaffen. Der größte Vorteil gegenüber ETH sollte die Nutzung der Proof-of-Stake Technologie sein. Auf diese Weise sind Cardano-Transaktionen nicht nur schneller und deutlich billiger, sondern auch umweltschonend.

Im Gegensatz zu anderen neueren Coins wurde Cardano im Jahr 2015 ins Leben gerufen, so dass diese Blockchain bereits seit mehr als 7 Jahren existiert. Diese Kryptowährung hat in dieser Zeit auch recht viele Fans gewonnen, die ADA trotz aller Bedenken treu bleiben. Auf dieser Seite erklären wir, wie man Cardano kaufen kann.

Dennoch akzeptierte die Plattform als Teil ihrer Roadmap Smart Contracts erst im Jahr 2021. Und seit dem Start wurden nur wenige Apps in das Ökosystem aufgenommen. Nach Angaben von DeFi Llama hat das Netzwerk einen Gesamtwert der gesperrten Token (Total Value Locked) von nur etwa 130 Millionen US-Dollar. MinSwap hat dabei eine Dominanz von über 47 %. Im Gegensatz dazu haben wir gesehen, wie Netzwerke wie Avalanche und Cronos in weniger als zwei Jahren gestartet sind und an Zugkraft gewonnen haben.

Es sei aber angemerkt, dass nach Angaben der Cardano-Entwickler es über 1.000 DeFi-Plattformen im Ökosystem gibt. Außerdem haben mehrere Cardano-Tracker viele weitere Anwendungen identifiziert.

Ein genauerer Blick auf einige dieser Anwendungen zeigt jedoch, dass sie wenig bis gar keine Aktivität aufweisen. Außerdem gibt es keine Garantie dafür, dass sie letztendlich erfolgreich sein werden.

Regelmäßige Leser wissen, dass ich Cardano schon seit einiger Zeit kritisch gegenüberstehe. Einige meiner früheren Artikel über ADA kann man hier, hier und hier lesen.

Nun, da LUNA in der Versenkung verschwindet, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass es auch Cardano so zugehen könnte. Die Blockchain hat wenig Netzwerkaktivität und MinSwap hat eine Dominanz von fast 50 %. Sollte es bei dieser DeFi-Plattform Probleme geben, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf das Cardano-Ökosystem übergreifen werden.

Cardano Kurs-Prognose

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der ADA-Kurs einen guten Tag hatte, nachdem die Anleger die Kaufchance nutzten. Der Kurs liegt aber nach weit unter des wichtigen Widerstandes bei 0,7513 US-Dollar, was der niedrigste Stand am 24. Februar war. Außerdem hat sie ein Hammermuster gebildet, was darauf hindeutet, dass weitere Kursgewinne bevorstehen könnten.

Sollte es der Fall sein, wird der nächste wichtige Widerstand bei 0,7513 US-Dollar zu finden sein. Langfristig wird der Coin jedoch wahrscheinlich weiter fallen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.