cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Cash Kurs-Prognose: Ist BCH noch eine gute Investition?
Bitcoin Cash Kurs-Prognose: Ist BCH noch eine gute Investition?

Bitcoin Cash Kurs-Prognose: Ist BCH noch eine gute Investition?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Preis von Bitcoin Cash ist seit seinem Höchststand im Jahr 2021 um 82% eingebrochen.
  • Rückgang war stärker als bei anderen ähnlichen Coins.

Der Preis der Kryptowährung Bitcoin Cash ist auf den niedrigsten Stand seit 2020 abgestürzt, da die Nachfrage nach dem Coin nachlässt. BCH wird heute bei 288 US-Dollar gehandelt, was deutlich unter seinem Höchststand von 1.645 US-Dollar im Jahr 2021 liegt. Das bedeutet, dass der Preis um mehr als 82 % eingebrochen ist. Dadurch ist auch die gesamte Marktkapitalisierung auf etwa 5,4 Milliarden US-Dollar gesunken. BCH ist jetzt der 28. größte Coin der Welt. Auf seinem Höhepunkt war er unter den Top 10 der größten Kryptowährungen der Welt.

Warum ist BCH abgestürzt?

Es gibt mehrere Gründe, die den dramatischen Absturz von Bitcoin Cash erklären. Erstens steht der Rückgang des Coins im Einklang mit der Entwicklung der meisten Kryptowährungen. Nach dem Höchststand im Mai letzten Jahres haben sich die meisten Coins wie Ripple und Litecoin nie wieder erholt.

Zweitens hat sich der allgemeine Wandel in der Geldpolitik auch auf die meisten Kryptowährungen ausgewirkt. Seit dem Ausbruch der Pandemie haben die meisten Zentralbanken einen deutlich milderen Kurs eingeschlagen. Sie senkten ihre Zinssätze auf oder nahe Null und starteten dann die größte quantitative Lockerungspolitik aller Zeiten.

Während sich die meisten Volkswirtschaften erholt haben, erwerben die US-Notenbank und die Europäische Zentralbank (EZB) weiterhin Vermögenswerte durch quantitative Lockerung. Da sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt entspannt und die Inflation bei Verbrauchern und Erzeugern in die Höhe schießt, ist es jedoch wahrscheinlich, dass diese Banken mit einer Straffung beginnen werden. Die Bank of England hat in diesem Jahr bereits zwei Zinserhöhungen vorgenommen.

Daher ist der Kurs von Bitcoin Cash aufgrund der Erwartung von Zinserhöhungen und weiteren Straffungen gefallen. Das ist eine Entwicklung, die mit der von Technologieaktien übereinstimmt, die in der Regel als risikoreichere Anlagen angesehen werden. Der BCH-Preis wird auf die neuesten Daten zur amerikanischen Inflation reagieren, die im Laufe des Tages veröffentlicht werden.

Gleichzeitig hat die enge Korrelation zwischen Bitcoin und BCH nachgelassen. Die Kluft zwischen den beiden hat sich sogar noch vergrößert. Als BTC zum Beispiel im November ein Allzeithoch erreichte, hatte BCH zu kämpfen.

Bitcoin Cash Preisprognose

Bitcoin Cash Preisprognose 10.03.22

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der BCH-Kurs zwischen September und November letzten Jahres bei etwa 723 US-Dollar eine Doppelspitze bildete. In der Preisanalyse ist dieses Muster normalerweise ein bärisches Zeichen. Der Coin fiel dann unter die wichtige Unterstützung bei 387 US-Dollar, den niedrigsten Stand im Juli letzten Jahres.

Seitdem hat sich der Preis unterhalb dieses Unterstützungspunktes gehalten. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin Cash weiter fällt, wenn die Bären versuchen, unter 300 US-Dollar zu kommen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.