cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenKryptobörse Bybit startet einen P2P-Marktplatz für Tether (USDT)
Kryptobörse Bybit startet einen P2P-Marktplatz für Tether (USDT)

Kryptobörse Bybit startet einen P2P-Marktplatz für Tether (USDT)

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Bybit hat dem Beispiel anderer Kryptobörsen gefolgt und einen eigenen P2P-Marktplatz auf der Website gestartet. Es ist zweifellos ein großer Schritt für mehr Alternativen auf dem Kryptomarkt. Auch wenn die Möglichkeiten auf dieser Kryptobörse im Moment noch etwas begrenzt zu sein scheinen, sowohl in Bezug auf Krypto- als auch auf Fiat-Optionen.

Ab heute können alle registrierten Bybit-Nutzer den Stablecoin Tether (USDT) von privaten Anbietern kaufen. Außerdem kann jeder seinen eigenen Verkaufsauftrag reinstellen. Transaktionen mit anderen Nutzern sollen einfach und sicher ablaufen, das verspricht zumindest die Kryptobörse. Darüber hinaus werden von Bybit keine Gebühren erhoben – weder für Käufer noch für Verkäufer. Bybit will P2P-Handel bald auch in der App ermöglichen.

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Im Moment noch wenige Möglichkeiten

Bei der P2P-Plattform von Bybit sollen potenziell fast 100 verschiedene Zahlungsmethoden verfügbar sein, darunter zum Beispiel auch PayPal. Im Moment werden neun Fiat-Währungen unterstützt: Hongkong-Dollar, australischer Dollar, taiwanesischer Dollar, philippinischer Peso, russischer Rubel, indische Rupie, malaysischer Ringgit, vietnamesischer Dong und ukrainische Griwna. Diese Liste soll aber in Zukunft erweitert werden.

P2P-Transaktionen sind eine der besten Möglichkeiten, Kryptowährungen schnell zu kaufen und zu verkaufen. Wichtig ist, dass man dabei nicht auf die Möglichkeiten begrenzt ist, die eine zentralisierte Krypto-Plattform bietet. Aber die Nutzung so einer Plattform als Vermittler sorgt dafür, dass alles in einer sicheren Umgebung stattfindet.

Um die Sicherheit zu gewährleisten, ist eine Bestätigung von beiden Seiten erforderlich. Sobald der Käufer seine Bestellung abgeschlossen hat, werden die Coins des Verkäufers in einem temporären Depot gehalten. Beide Seiten müssen den Erfolg der Transaktion bestätigen.

Nutzer, die auf der Whitelist stehen, haben die Möglichkeit, ihre Angebote nach der von ihnen gewählten Zahlungsmethode, der Landeswährung und dem bevorzugten Preis zu gestalten. Das ist alles über die Funktion zum Einstellen von Angeboten möglich.

Ben Zhou, CEO und Mitbegründer der Kryptobörse, sagte dazu:

Wir bei Bybit freuen uns, P2P einzuführen, um Nischenprobleme bei der finanziellen Integration zu lösen. Diese Zahlungslösung für Fiat-Währungen bietet Anlegern einen nahtlosen Zugang zu Investitionen in Krypto. Außerdem befreit sie sie von undurchsichtigen Gebühren, Umrechnungen, Verzögerungen und hohen Einstiegshürden. Bybit hat sich der Finanzinnovation verschrieben und schafft neue Zugänge zur finanziellen Freiheit.

Über die Kryptobörse Bybit

Bybit ist eine Kryptobörse, die im März 2018 gegründet wurde. Sie verfügt über eine Trading-Plattform, auf der Krypto-Händler viele Coins handeln können.

Das Unternehmen bietet eine API-Schnittstelle, z.B. für den automatisierten Handel mit Trading-Bots – sowie verschiedene Instrumente für Spot-Handel und Krypto-Derivate. Es gibt sogar Produkte für Mining und Staking. Diese sollen sowohl den privaten als auch institutionellen Kunden auf der ganzen Welt zugänglich sein.

Bybit ist zwar nicht so groß im Vergleich zu Konkurrenten wie Binance oder eToro, aber es ist eine aufstrebende Plattform, die eine erfolgreiche Zukunft vor sich haben könnte.

Automatisierter Handel mit Trading-Bots

Immer mehr Anleger automatisieren ihren Handel mit Trading-Bots. Diese haben den Vorteil, dass menschliche Emotionen wie Angst, Gier (fear & greed) und Unsicherheit so ausgeschlossen werden können. Trading-Bots können außerdem viel schneller rund um die Uhr auf Marktveränderungen reagieren. Auf all den oben genannten Kryptobörsen kannst du Trading-Bots nutzen. Klicke einfach unten auf die besten Krypto-Trading-Bots, um mehr über jeden Bot zu erfahren:

  • Bitcoin Superstar
Daniela Kirova

Daniela Kirova

Die freiberufliche Krypto-Autorin Daniela hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Übersetzen von finanziellen Inhalten. Sie ist Diplom-Psychologin und berichtet ausgiebig über die neuesten Krypto-News und Marktentwicklungen.