cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCardano Kurs-Prognose: Warum ADA in den letzten Tagen gestiegen ist
Cardano Kurs-Prognose: Warum ADA in den letzten Tagen gestiegen ist

Cardano Kurs-Prognose: Warum ADA in den letzten Tagen gestiegen ist

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis

Der Preis von Cardano war in den letzten Tagen in einem Aufwärtstrend, nachdem das neue Basho-Upgrade der Blockchain durchgeführt wurde. ADA – der native Token für das Ökosystem – wird aktuell bei 1,42 US-Dollar gehandelt. Aber heute am frühen Morgen lag der Preis des Coins bei 1,62 US-Dollar gehandelt, was nahe an seinem höchsten Stand im Dezember war. Cardano ist damit um etwa 45% von seinem niedrigsten Niveau in diesem Jahr gesprungen. Trotz des leichten Rückgangs in den letzten Stunden ist ADA im Moment eine der stärksten Kryptowährungen aus der Top 10.

Basho-Phase beginnt

Cardano ist ein führendes Blockchain-Projekt, das von Charles Hoskinson, dem Mitbegründer von Ethereum, geschaffen wurde.

Seit Monaten wird Cardano vorgeworfen, eine Ghost Chain zu sein. So bezeichnet man Smart Contracts Plattformen, auf denen es keine Entwickler und folglich auch keine Apps gibt.

In letzter Zeit gibt es jedoch eindeutige Anzeichen dafür, dass Entwickler mehr Interesse für Cardano haben. Zum Beispiel wurde diese Woche berichtet, dass im Metaverse-Projekt Pavia der Verkauf vom virtuellen Land sprunghaft ansteigt. Pavia ist ein Blockchain-Projekt, das auf Cardano aufbaut. Es handelt sich dabei um eine Plattform, die Decentraland und The Sandbox ähnelt.

Die Möglichkeit für Entwickler, auf Cardano zu bauen, ergab sich aus dem Goguen-Upgrade. Es wurde im dritten Quartal des Jahres durchgeführt. Mit diesem Upgrade führte man das Konzept der Smart Contracts ein. Dieses ermöglicht Entwicklern, alle Arten von Anwendungen zu erstellen.

Obwohl das Upgrade willkommen war, wiesen Analysten schnell darauf hin, dass es mehr als 5 Jahre nach dem Start von Cardano erfolgte. In dieser Zeit wurden viele andere Projekte gestartet, die Marktanteile gewonnen haben. Dazu gehören Solana und Binance Smart Chain.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die nächste Phase für Cardano ist als Basho bekannt. Die Entwickler geben an, dass die Blockchain danach besser skalierbar sein wird. Es geht um die Optimierung und Verbesserung der Skalierbarkeit sowie der Interoperabilität des Netzwerks. Sie unterscheidet sich daher von den vorherigen Phasen, die sich hauptsächlich auf die Dezentralisierung und neue Funktionen konzentrierten.

Die Entwickler merkten an, dass das wichtigste Merkmal von Basho die Einführung von Sidechains sein wird. Das sind neue Blockchains, die mit der Haupt-Blockchain von Cardano interoperabel sind. So ähnlich, wie es bereits bei Ethereum der Fall ist. Sie können als Sharding-Mechanismus verwendet werden und erhöhen die Geschwindigkeit und den Durchsatz.

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Basho-Ära wird die Einführung von parallelen Buchhaltungsstilen sein. Dies wird sie zu einer der leistungsfähigsten, widerstandsfähigsten und flexibelsten Plattformen der Welt machen.

Cardano Preisprognose

Im Tageschart sieht man, dass der Kurs von Cardano nach der Durchführung von Alonzo-Hardfork stark gesunken ist. Dieser Rückgang geschah im Einklang mit dem Spruch „Buy the romour, sell the news“ – im Vorfeld eines Ereignisses steigen die Preise, danach fallen sie. Preis von ADA fiel um mehr als 65 % von seinem Höchststand im Jahr 2021 und erreichte im Januar den niedrigsten Stand seit mehreren Monaten.

Jetzt ist Cardano dabei, sich zu erholen. Das liegt wohl daran, dass die Anleger die neue Stufe der Blockchain-Entwicklung bejubeln – die Basho-Ära. Der Coin ist über die gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage gestiegen, während der Relative Strength Index (RSI) nach oben zeigt. Daher wird der ADA-Preis in nächster Zeit wahrscheinlich weiter steigen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.