cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenPolytrade Finance wird an der Kryptobörse CoinDCX gelistet
Polytrade Finance wird an der Kryptobörse CoinDCX gelistet

Polytrade Finance wird an der Kryptobörse CoinDCX gelistet

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Am Donnerstag gab Polytrade sein Listing an der indischen Kryptobörse CoinDCX bekannt.

CoinDCX ist Indiens erstes Krypto-Einhorn mit einer Bewertung von 1,1 Milliarden US-Dollar. Über die Plattform können Nutzer viele Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin, Ethereum und Binance Coin kaufen.

Nicht die erste Kryptobörse, die Polytrade listet

Obwohl der TRADE-Token von Polytrade bereits auf anderen Plattformen verfügbar ist, wird diese neueste Notierung auf der Kryptobörse CoinDCX seine Liquidität erhöhen. Der Coin ist bereits auf anderen Handelsplätzen wie Bitmart, Kucoin sowie Uniswap erhältlich.

In einer Erklärung teilte Polytrade mit: „Die Notierung von $TRADE auf CoinDCX wird den mehr als 75 Millionen indischen Nutzern eine weitere Möglichkeit bieten, auf Handels-Token zuzugreifen.“

Polytrade Finance wurde im ersten Quartal 2021 gegründet und ist eine DeFi-Plattform, die kleinen und mittleren Unternehmen Betriebskapital zur Verfügung stellen soll. Es handelt sich dabei um eine Abteilung der Riqueza Capital Group, einer Finanzberatungsfirma mit Sitz in Hongkong. Die von ihr verwendete Blockchain-Technologie ermöglicht es, reale Vermögenswerte in Token zu verwandeln und auf die Blockchain zu übertragen.

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Während der Pandemie gaben viele kleinste, kleine und mittlere Unternehmen in Südostasien an, dass fehlende Geldflüsse eine Herausforderung darstellten.

Daher hat Piyush Gupta, der Gründer von Polytrade Finance, die Blockchain-Kreditplattform ins Leben gerufen, um solchen Unternehmen in der Region auf eine dezentralisierte Art und Weise Finanzierungen anzubieten. Sie können Kredite gegen unbezahlte Rechnungen aufnehmen.

In den ersten Jahren, in denen ich das Unternehmen leitete, war ich sehr überrascht, dass viele brillante Unternehmen nicht in der Lage waren, genügend Betriebskapital von Banken oder lokalen Finanzierungsunternehmen zu erhalten, einfach weil sie nicht bekannt waren.

DeFi-Branche im Aufschwung

Die Branche der dezentralen Finanzen, auch als DeFi bekannt, gewinnt an Dynamik und bietet in vielen Aspekten eine Konkurrenz die traditionellen Finanzdienstleistungen. DeFi wird bevorzugt sowohl aufgrund des dezentralisierten Charakters als auch weil die Renditen für die Anleger höher sind. Wie wir kürzlich bereits berichtet haben, führen hohe Renditen zum schnellen Aufstieg neuer DeFi-Plattformen wie Fantom.

Es gibt viele DeFi-Dienste, aber nur wenige Akteure bieten Finanzierung für Untenehmen an. Zu den Wettbewerbern von Polytrade in diesem Bereich gehören Invox Finance und InvoiceMate mit Sitz in Australien bzw. Dubai.

Im Mai schloss Polytrade eine erfolgreiche Finanzierungsrunde ab, bei der das Unternehmen 1,2 Millionen US-Dollar einnahm. Die Vision des Unternehmens, neue Lösungen – versicherungsgestützte Investitionen mit niedrigen Transaktionskosten – in die DeFi-Welt zu bringen, gefiel vielen Investoren.

Zu den Investoren der Finanzierungsrunde gehörten unter anderem Orion Protocol, Spark Digital Capital, Axia Ventures, AU21 Capital, Master Ventures sowie Shima Capital.

Im Moment ist Polytrade hauptsächlich auf südostasiatischen Markt aktiv. Aber das Unternehmen vor, größere Wirtschaftsräume wie den lateinamerikanischen Markt zu erkunden. Im vergangenen Oktober kündigte Polytrade eine Partnerschaft mit Marco Financial an, einem in Miami ansässigen Start-up für Handelsfinanzierungen.