cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBinance ändert BNB-Burning um Token-Nutzung in BSC zu verbessern
Binance ändert BNB-Burning um Token-Nutzung in BSC zu verbessern

Binance ändert BNB-Burning um Token-Nutzung in BSC zu verbessern

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Ab heute wird Binance Änderungen am BNB-Burning vornehmen. Die Token werden kontinuierlich „verbrannt“, anstatt einmal im Quartal, schrieb CoinDesk.

Als Burning bezeichnet man einen Vorgang bezeichnet, bei dem Coins aus dem Verkehr gezogen werden. Die Kryptobörse Binance hat Änderungen daran vorgenommen, um die Nutzung seines Ökosystems Binance Smart Chain (BSC) zu verbessern.

Was ist Binance Smart Chain?

Die im April letzten Jahres ins Leben gerufene Binance Smart Chain ist ein DeFi-Netzwerk, das Smart Contracts im Fokus hat. Es geht dabei nicht vorrangig um Vermittlern für Kryptohandel, Kreditvergabe, Kreditaufnahme und andere Dienstleistungen. Binance Coin Token werden verwendet, um Transaktionsgebühren auf BSC zu bezahlen. Sie ermöglichen es den Inhabern, Elemente hinzuzufügen und Änderungen an Protokollen vorzunehmen, die auf BSC laufen.

Das neue Systems wird Auto Burn genannt. Es ersetzt den dreimonatigen Burning-Zeitplan, der die Verwendung von Token für verschiedene Handelsprodukte, die von Binance’s CEX angeboten wurden, widerspiegelte. Jetzt werden die Token kontinuierlich gebrannt. Das Echtzeit-Burning, das einen Teil der auf BSC ausgegebenen Gebühren abschaffte, bleibt in Kraft.

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Erhöhte Transparenz

Binance hat diese Entscheidung getroffen, um die Transparenz für Inhaber und Investoren in Binance Coin zu erhöhen. Sie steht nicht im Zusammenhang mit den Einnahmen, die auf Binance durch die Verwendung von BNB generiert werden. Ein Sprecher der nach Handelsvolumen größten Kryptobörse der Welt sagte gegenüber CoinDesk:

Unsere Ankündigung über BNB Auto-Burn ist ein natürlicher nächster Schritt auf der Reise von BNB und wird der Community helfen, zu wachsen, indem sie mehr Autonomie, Transparenz und Vorhersehbarkeit bietet.

Wert des Binance Coins bleibt unabhängig von Marktbewegungen

Mit dem neuen Burning-System basieren die Burns auf der Dynamik von Angebot und Nachfrage und dem Preis von BNB unter Verwendung von On-Chain-Informationen von BSC. Wenn der Wert von BNB sinkt, steigt die Menge der gebrannten BNB-Token. So wird sichergestellt, dass der Wert des Coins konstant und unabhängig von Marktbewegungen bleibt.

Beim Verbrennen von BNB Coins werden sie aus dem Verkehr gezogen, nachdem sie an eine unzugängliche Wallet gesendet wurde. Ursprünglich sollte das Brennen dazu dienen, den Wert von Binance Coin zu steigern. Es fand zusätzliche Verwendungen, als der breitere Kryptomarkt an Wert gewann und BSC eingeführt wurde.

Binance Coin ist derzeit der drittgrößte Coin nach Marktwert, hinter Bitcoin und Ethereum. Heute Morgen wechselt er für etwa 543 US-Dollar den Besitzer.

Wenn der BNB-Gesamtumlauf auf unter 100 Millionen sinkt, wird Auto-Burning gestoppt. Der BNB-Umlauf beträgt derzeit 168 Millionen Token.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Die freiberufliche Krypto-Autorin Daniela hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Übersetzen von finanziellen Inhalten. Sie ist Diplom-Psychologin und berichtet ausgiebig über die neuesten Krypto-News und Marktentwicklungen.