cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCardano Preisprognose: Wird ADA im Jahr 2021 auf 10 Dollar steigen?
Cardano Preisprognose: Wird ADA im Jahr 2021 auf 10 Dollar steigen?

Cardano Preisprognose: Wird ADA im Jahr 2021 auf 10 Dollar steigen?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Preis von Cardano brach über einen wichtigen Widerstand aus, als sich die Kryptowährungen erholten. ADA sprang auf 2,3750 US-Dollar – das ist der höchste Stand seit dem 25. September. Die gesamte Marktkapitalisierung stieg dabei auf mehr als 74 Milliarden Dollar. Dadurch ist Cardano die viertgrößte Kryptowährung nach Bitcoin, Ethereum und Binance Coin.

ADA Kursentwicklung

Cardano ist ein relativ kontroverses Blockchain-Projekt. Das Netzwerk hilft, einige der größten Herausforderungen der Welt zu lösen. Zum Beispiel helfen die Entwickler in Äthiopien, den Bildungssektor zu dezentralisieren.

Cardano ist umstritten, weil die meisten Menschen nicht wissen, was das Projekt tut. Im Juli bat einer der bekanntesten Investoren im Bereich Blockchain Michael Novogratz seine Anhänger, einige der mit Cardano entwickelten Anwendungen zu zeigen.

Zu diesem Zeitpunkt war es schwierig, diese Anwendungen zu identifizieren, da Cardano erst vor kurzem für Entwickler geöffnet wurde. Aber seitdem haben die Entwickler den so genannten Alonzo Hard Fork gestartet. Dieser Fork – oder Abspaltung – die ein Teil der sogenannten Goguen-Ära. Dadurch können Entwickler dezentralisierte Anwendungen erstellen.

In den letzten Wochen haben die Entwickler mehrere Apps auf den Markt gebracht, die auf dem Netzwerk basieren. Einige der mit Cardano entwickelten Projekte sind beispielsweise Daedalus, Cardano Wall, Crypto Mage, Gimbalas und Adafolio.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Dennoch gibt es Bedenken, ob diese Projekte erfolgreich sein können. Außerdem zweifelt man, ob die neue Plattform nicht zu spät kommt, da die Entwickler bereits mit anderen Blockchains arbeiten.

Ethereum hat das Rennen wahrscheinlich schon gewonnen und ist für etwa 80 % aller Blockchain-Projekte verantwortlich. Andere schnell wachsende Netzwerke wie Fantom, Avalanche, Algorand und Solana haben bereits einen erheblichen Marktanteil erobert.

Die Hauptsorge ist also, ob Cardano mehr als 78 Milliarden Dollar wert ist. Denn mit diesem Marktwert ist die Blockchain größer als Bank of New York Mellon, Carlyle Group und sogar Affirm.

Wird der Cardano-Preis auf 10 $ steigen?

Cardano Preisprognose 07.10.21

In dieser technischen Analyse werde ich versuchen, eine der beliebtesten Fragen zu beantworten, ob der Cardano-Preis jemals auf 10 US-Dollar steigen wird.

Auf dem Vier-Stunden-Chart sehen wir, dass es dem ADA-Preis gelungen ist, über die in Grün dargestellte fallende Trendlinie zu steigen. Der Preis hat sich über den gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitt bewegt. Er bewegt sich auch entlang des 38,2%-Fibonacci-Retracement-Levels.

Daher besteht auf kurze Sicht die Möglichkeit, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzt, wenn die Bullen den nächsten wichtigen Widerstand bei 3 US-Dollar anpeilen, der etwa 30 % über dem aktuellen Niveau liegt.

Ob Cardano bis 2021 auf 10 $ ansteigen wird, ist schwer zu sagen, da dieser Preis etwa 335 % über dem aktuellen Niveau liegt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass es im Jahr 2022 der Fall sein wird. Damit es geschieht, müssen die Bullen wichtige Widerstandsniveaus wie das Allzeithoch von 3 US-Dollar und den Mittelwert bei 5 US-Dollar überwinden. Jetzt könnte der richtige Zeitpunkt sein, wenn du in Cardano investieren möchtest.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.