cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEthereum Preisprognose als VIX steigt und Fear & Greed Index abnimmt
Ethereum Preisprognose als VIX steigt und Fear & Greed Index abnimmt

Ethereum Preisprognose als VIX steigt und Fear & Greed Index abnimmt

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Preis von Ethereum gab am Mittwoch an der ETH Börse leicht nach, da die globalen Risiken sprunghaft anstiegen und der Fear-and-Greed-Index (auch als Angst und Gier bekannt) erneut zurückging. ETH fiel auf 3.345 US-Dollar und lag damit etwa 6 % unter dem Höchststand vom Dienstag. Der Rückgang bringt die gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 398 Milliarden US-Dollar.

Auf dem Finanzmarkt herrscht heute ein Gefühl der Angst, da die Risiken steigen. Dadurch ist auch der vielbeachtete CBOE-Volatilitätsindex (VIX) in den letzten 24 Stunden um mehr als 10 % gestiegen. Dieser Index nutzt den Optionsmarkt, um die Positionierung des S&P 500 Index vorherzusagen. Ein höherer Wert ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass die Anleger ängstlich werden.

Fear & Greed Index fällt

Unterdessen ist der Fear-and-Greed-Index auf 27 gesunken. Dieser Index misst die Stimmung unter den Anlegern, indem er verschiedene Marktindikatoren wie die Nachfrage nach Schrottanleihen, den VIX, die Breite der Aktienkurse sowie Verkaufs- und Kaufoptionen berücksichtigt. Die aktuelle Zahl zeigt, dass die Anleger im Allgemeinen ängstlich sind, was den Markt betrifft.

ETH Fear & Greed Index 06.10.21

Die Auswirkungen dieses Trends sind dabei auf dem gesamten Finanzmarkt zu beobachten. In Europa sind der DAX, der FTSE 100 und der CAC 40 um mehr als 1,50 % gesunken. In den Vereinigten Staaten sind die an die Indizes Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq 100 gebundenen Futures um mehr als 1 % gesunken.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Dennoch ist eine Divergenz zwischen dem Hauptindex für Angst und Gier und dem gleichen Index bezogen auf Kryptowährungen festzustellen. Letzterer ist auf 67 angestiegen, was bedeutet, dass die Anleger gierig werden.

Der Hauptgrund dafür ist die Erwartung der Anleger, dass die Inflation zu stark ansteigt und die Zentralbanken zu einer Straffung zwingt. Heute hat die Reserve Bank of New Zealand (RBNZ) die Zinssätze um etwa 0,25 % angehoben. Da der Breakeven-Satz auf einem 13-Jahres-Hoch liegt, besteht die Möglichkeit, dass auch die Fed früher als erwartet mit einer Straffung beginnt.

Ethereum-Preisprognose

Ethereum Preisprognose 06.10.21

Der Vier-Stunden-Chart zeigt, dass der Ethereum-Kurs an Schwung verloren hat. Der Rückgang begann, als der Preis auf einen Höchststand von 3.547 US-Dollar anstieg, der leicht über dem 61,8 %-Fibonacci-Retracement-Niveau lag.

Positiv ist jedoch, dass der Aufwärtstrend des Coins weiterhin von den gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitten unterstützt wird. Außerdem hält sich Bitcoin hartnäckig über der 51.000-Dollar-Marke.

Daher wird der ETH-Preis den Aufwärtstrend in naher Zukunft wahrscheinlich wieder aufnehmen. Ich vermute, dass er im Oktober auf etwa 4.000 US-Dollar ansteigen wird, obwohl Risiken bestehen bleiben. Das wäre ein Sprung von 20 % gegenüber dem aktuellen Niveau und entspricht meiner früheren ETH-Preisprognose für Oktober.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.