cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenMonero Kurs hebt ab, Chainlink Kurs und BAT Kurs ziehen mit
Monero Kurs hebt ab, Chainlink Kurs und BAT Kurs ziehen mit

Monero Kurs hebt ab, Chainlink Kurs und BAT Kurs ziehen mit

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Während es bei Bitcoin eher seitwärts läuft, können die Kurse von Monero (XRM), Chainlink (LINK) und Basic Attention Token (BAT) deutlich zulegen. Monero legt eine regelrechte Kurs-Rakete aufs Parkett und setzt damit seinen positiven Trend von gestern fort. Könnte der aktuelle Kinderporno-Ring Skandal der Grund sein? Der Chainlink Kurs kann derweil seinen Korrekturmodus beenden und knüpft an die alte Aufwärtsbewegung an. Beim Basic Attention Token Kurs scheint die neue Rekord-Userzahl von 8 Mio. monatlichen Usern beim Brave Browser für Kursphantasie gesorgt zu haben.


Du überlegst, wo du BAT, und Chainlink noch kaufen kannst? Wirf doch einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


Monero Kurs hebt ab – Zusammenhang zur Aufdeckung von Kinderporno-Ring durch Bitcoin?

Der Monero Kurs konnte an einem heute eher ruhigen Tag deutlich zulegen und knüpft damit an die Erfolge des Vortags an. Aktuell notiert XMR fast 13% höher als am Vortag. Ein starkes Momentum und eine deutliche Outperformance gegenüber Bitcoin. Was sind die Hintergründe? Bevor wir uns den Spekulationen hingeben werfen wir einen Blick auf den Chart, der auch ein deutlichen Zuwachs beim Volumen zeigt.

Monero ist eine Kryptowährung, die für ihre Privacy Features bekannt ist. Eine Transaktion bei Monero ist nicht mehr aufzuschlüsseln und damit kann sich der User völlig anonym bei Zahlungen mit XMR bewegen. Anders als bei Bitcoin, wo Transaktionen „nur“ pseudoanonym sind und damit nachvollziehbar. Dies soll auch geholfen haben den bisher größten Kinderporno-Ring zu entlarven und sorgte heute für Schlagzeilen.

$XMR +5% in high volume, in a day $BTC crashed and crypto was a sea of red. This is rare. $XMRBTC +8%. BBG news was published at 10:14AM EST. I'd be surprised if this were a coincidence. #Monero pic.twitter.com/XGNjDoHsCN

— Alex Krüger (@krugermacro) October 17, 2019