cryptomonday.de
StartseiteCeloCelo kaufen im Jahr 2022 - so funktioniert's

Celo kaufen im Jahr 2022 - so funktioniert's

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis

Celo ist eine Open-Source-Blockchain zur Unterstützung von tokenisierten Vermögenswerten und Stablecoins. Das Team hinter dem Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, eine weit verbreitete Kryptowährung zu entwickeln, die die Fiat-Währung bei mobilen Zahlungen ersetzt. Außerdem steht die intuitive Smartphone-Anwendung für iOS- und Android-Geräte zum Download bereit.

Auf dieser Seite findest du die wichtigsten Informationen über Celo, damit du entscheiden kannst, ob es eine gute Investition ist. Wir gehen auf die besten Zahlungsdienste, Zahlungsmethoden, Anlagestrategien und die wichtigsten Informationen über Celo ein.

Die besten Broker für Celo im Jahr 2022

Celo befindet sich unter den Top 100 aller Kryptowährungen, gemessen an der Marktkapitalisierung. Daher unterstützen die besten Broker und Kryptobörsen den Coin auf ihrer Plattform. Wir haben uns die Zeit genommen, die besten Optionen für den Kauf von Celo zu finden und sie in der folgenden Tabelle aufgeführt.

1
eToro
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Binance
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7

Celo kaufen: Das Wichtigste im Überblick

  • Celo hat eine durchschnittliche Überweisungszeit von 5 Sekunden.

  • Die Celo Smartphone-App ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar.

  • Celo ist eine Proof-of-Stake-Kryptowährung, d.h. Investoren können den Coin für ein passives Einkommen staken.

  • Celo wird von großen Unternehmen wie Coinbase, T-Mobile, Polychain Capital und anderen unterstützt.

  • Das Team hinter Celo konzentriert sich darauf, grüne Energie für seine Plattform zu nutzen. Derzeit sind sie mehr als 600 Tage CO2-negativ.

Celo kaufen und traden: Was ist der Unterschied?

Krypto-Enthusiasten haben zwei Möglichkeiten, in Celo zu investieren: den Kauf eines derivativen Produkts oder den Besitz des Coins. Für Anfänger ist der Kauf eines Derivats bei einem Broker eine unkomplizierte Möglichkeit, in Kryptowährungen zu investieren, da die Plattformen einfach zu bedienen sind. Der Broker kann CFDs (Differenzgeschäfte) anbieten, mit denen du auf den Kurs von Celo spekulieren kannst.

Bei CFDs besitzt du die Kryptowährung jedoch nicht, sodass der Broker die Kontrolle über deine Investition hat. Deshalb solltest du lieber bei einer Kryptobörse kaufen, weil du dort die Kontrolle über deine Coins hast. Außerdem können Nutzer die Coins auszahlen und auf eine Krypto-Wallet überweisen. Das ist die sicherere Option, weil du dich nicht darauf verlassen willst, dass ein Unternehmen deine Investition verwahrt.

Verschiedene Möglichkeiten, Celo zu kaufen

Investoren können eine Vielzahl von Plattformen nutzen, um Celo zu kaufen. Wir haben die wichtigsten Optionen für Investitionen in das Projekt zusammengefasst.

  • Kryptobörsen: Celo ist an den größten Kryptobörsen weit verbreitet. Für den Token gibt es mehrere Handelspaare, darunter CELO/USDT, CELO/BTC und CELO/ETH. Außerdem haben die Kryptobörsen die niedrigsten Gebühren und lassen dich Coins auf deine Wallets auszahlen. Binance und Coinbase sind die besten Plattformen, auf denen du Celo kaufen kannst, da sie einfach zu bedienende Schnittstellen haben.

  • DEX-Plattformen: Investoren, die Celo anonym kaufen wollen, können eine dezentralisierte Kryptobörse nutzen. Sie verlangen, dass du eine Kryptobörse mit der Plattform verbindest und Token gegen Celo tauschst. Vermeide jedoch Kryptobörsen, die auf Ethereum basieren, da die Gebühren sie unrentabel machen. Die besten Optionen für Celo sind UniSwap und Pancake Swap.

  • Banken: Heutzutage nehmen Banken Kryptowährungen mehr und mehr an. Auch deine Bank kann CFDs für Kryptowährungen wie Celo anbieten. Du besitzt den Coin also nicht, hast aber die Möglichkeit, zu investieren, ohne eine Kryptobörse oder einen Broker zu nutzen. Allerdings sind die Gebühren für die Nutzung dieses Dienstes im Vergleich zu anderen Optionen sehr hoch.

  • Broker: Die vielleicht einfachste Methode, Celo zu kaufen, ist bei einem Broker wie eToro, weil der Investitionsprozess so unkompliziert ist. Bei Brokern kannst du Geld mit mehreren Zahlungsmethoden einzahlen und Celo CFDs sofort kaufen. Der Nachteil bei der Nutzung von Brokern ist, dass du nicht im Besitz der Kryptowährung bist und dich darauf verlassen musst, dass die Plattform einen fairen Service bietet.

Wo kann man Celo kaufen?

Binance

Binance ist die größte Krypto-Plattform mit über 20 Millionen Nutzern. Daher sind die Gebühren dort niedrig und du kannst mehr Coins kaufen. Die Sicherheit ist hervorragend und du kannst die 2-Schritt-Authentifizierung für mehr Schutz aktivieren. Außerdem bietet Binance mehrere Handelsschnittstellen an, je nach deinen Investitionszielen

Vorteile

  • Mehrere Handelsschnittstellen

  • Mehrere Handelspaare für Celo

  • Ausgezeichnete Sicherheit

Nachteile

  • Langsamer Kunden-Support

  • Das Auszahlen von Krypto ist mit hohen Kosten verbunden, die vom Coin abhängen

eToro

eToro ist ein Broker, der Aktien und Kryptowährungen anbietet und es dir ermöglicht, dein Portfolio zu diversifizieren. Die Nutzung dieser Plattform ist einfacher, weil du nicht wissen musst, wie man mit den Handelsoberflächen umgeht, was Kryptowährungen auch für Anfänger zugänglich macht. Außerdem sind die Einzahlungen schnell, so dass Investoren Celo sofort kaufen können. Außerdem kannst du die Portfolios anderer Investoren nachahmen, wenn du dir nicht sicher bist, was deine Strategie angeht.

Vorteile

  • eToro ist freundlich für Anfänger mit wenig Krypto-Erfahrung

  • Keine komplizierten Handelsplattformen

  • Schneller Kunden-Support

Nachteile

  • eToro hat eine Mindesteinzahlung von 200 $

  • Nutzer werden Celo nicht besitzen und können stattdessen ein abgeleitetes Produkt kaufen

Wie kann man Celo online kaufen?

Wenn du eine Plattform wie Coinbase nutzt, ist es ganz einfach, in Celo zu investieren. Im Folgenden findest du eine detaillierte Anleitung, wie du ein Konto einrichtest und in den Coin investierst.

  • Schritt 1: Registriere dich bei Coinbase, indem du auf der Homepage auf "Get started" klickst.

  • Schritt 2: Als Nächstes gibst du deine E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort an. Um ein Konto bei Coinbase einzurichten, musst du mindestens 18 Jahre alt sein oder du kannst die Nutzungsbedingungen nicht akzeptieren.

  • Schritt 3: Coinbase schickt dir dann einen Verifizierungslink an deine E-Mail, den du anklicken musst, um die Registrierung abzuschließen. Dann kannst du auf dein Dashboard zugreifen, wo du Trades, Überweisungen und Einzahlungen vornehmen kannst.

  • Schritt 4: Bevor du Geld einzahlst, musst du deine Identität verifizieren, um eventuelle Einschränkungen für das Konto aufzuheben. Coinbase akzeptiert Führerscheine, Reisepässe und Ausweise zur Identitätsprüfung.

  • Schritt 5: Um Celo zu kaufen, musst du mit einer der verfügbaren Zahlungsmethoden Geld auf dein Guthaben einzahlen. Wir empfehlen dir, deine Bankkarte oder einen Online-Zahlungsdienst zu verwenden, da Einzahlungen sofort erfolgen.

  • Schritt 6: Als nächstes klickst du auf die Kauf- und Verkaufsseite, um dein Geld in Celo zu tauschen. Wähle im ersten Abschnitt die Währung aus, die du hast, und wähle im zweiten Abschnitt Celo. Gib dann die Anzahl der Celo ein, die du kaufen möchtest, und klicke auf Kaufen. Danach kannst du in deiner Coinbase Wallet nachsehen, ob du Celo gekauft hast.

Wie kann man Celo traden?

Anleger können Celo über eine Handelsplattform handeln, die vom Broker oder der Kryptobörse bereitgestellt wird. Für diejenigen mit wenig Handelserfahrung ist es jedoch viel einfacher, einen Broker zu nutzen, da sie nicht das technische Wissen benötigen, um eine Krypto Wallet einzurichten. Hier ist eine Anleitung, wie man Celo mit eToro handelt:

  • Schritt 1: Öffne die offizielle eToro Website und erstelle ein persönliches Konto. Verifiziere dann deine Identität, um die Identitätsprüfung zu erfüllen.

  • Schritt 2: Bezahle mit einer der verfügbaren Zahlungsmethoden Geld auf dein Konto ein. Beachte, dass bei eToro eine Mindesteinzahlung von 200 $ erforderlich ist.

  • Schritt 3: Öffne den Bereich Krypto Markets und klicke auf Celo, um die Handelsoberfläche zu öffnen. Gib dann die Anzahl der Celo ein, die du handeln möchtest, und bewerte den Trade. Wenn du mit der Order zufrieden bist, klickst du auf den Trade-Button. Danach kannst du dir dein Portfolio ansehen, um die Transaktion zu überprüfen.

Krypto-Investitionsstrategie

Die Umsetzung einer Anlagestrategie ist für Anfänger wichtig, weil sie Fehlentscheidungen verhindern kann. Oft geraten neue Krypto-Investoren in Panik, wenn sie einen Einbruch von 30 % sehen, und verkaufen mit großem Verlust. Deshalb solltest du entweder eine kurz- oder langfristige Strategie anwenden.

  • Langfristige Investition: HODLing (hold on for dear life) ist eine Strategie, die in der Krypto Community am bekanntesten ist. Sie erfordert, dass du Coins von großen Projekten kaufst und die Token jahrelang behältst. Sobald der Preis dein Ziel erreicht hat, verkaufst du mit einem beträchtlichen Gewinn. Außerdem kannst du Verkaufspunkte einrichten, um Gewinne mitzunehmen und dein Investitionsrisiko zu minimieren.

  • Kurzfristige Investition: Diese Strategie ist für Anfänger schwieriger, denn sie erfordert Handelserfahrung und fundiertes Wissen über den Markt. Kurzfristige Investition bedeutet, dass du den Coin bevorzugt bei einem Kursrückgang kaufst und verkaufst, sobald der Preis steigt. Danach wartest du, bis der Preis wieder sinkt und wiederholst den Vorgang.

Wie kann man Celo-Coins aufbewahren?

Nachdem du Celo an einer Kryptobörse gekauft hast, ist der nächste Schritt, sie in einer Hot oder Cold Wallet aufzubewahren. Der Grund dafür ist, dass es viel sicherer ist, deine Kryptowährungen in einer persönlichen Wallet zu verwahren, als sie auf einer Kryptobörse zu lassen. In den letzten Jahren wurden mehrere Kryptobörsen gehackt und die Gelder der Investoren gestohlen.

Wenn du also vorhast, deine Kryptowährungen zu verschieben oder eine kurzfristige Strategie zu verfolgen, dann ist eine Hot Wallet die beste Option. Valora und CeloWallet sind hervorragende Optionen, die mit der Celo-Blockchain kompatibel sind.

Wenn du hingegen vorhast, dein Geld langfristig zu halten, ist eine Hardware Wallet die bessere Alternative, da sie nicht geknackt werden kann. Halte deine Seed Phrase verborgen und dein Geld ist vor bösartigen Angriffen sicher. Auch wenn eine anfängliche Investition in Hardware Wallets erforderlich ist, sind die Leistungen, die du dafür erhältst, es wert.

Hier sind die besten Möglichkeiten, Celo zu lagern:

Hot Wallet

  • Valora

  • CeloWallet

  • Celo Terminal

  • SteakWallet

Cold Wallet

  • Trezor One

  • Ledger Nano S

Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, für Celo zu bezahlen?

Investoren haben eine Vielzahl von Möglichkeiten, für Celo zu bezahlen. Die Verfügbarkeit der folgenden Optionen hängt jedoch davon ab, welche Plattform du nutzt. Auf jeden Fall bietet die Plattform, die du nutzt, mindestens eine der genannten Optionen an.

Kryptowährung

Celo mit Kryptowährungen zu bezahlen ist die bevorzugte Methode der Krypto Community, weil sie sicher und anonym ist. Außerdem bieten Kryptobörsen wie Binance und Coinbase mehrere Handelspaare an, damit du bequem handeln kannst. Bei Brokern ist diese Option jedoch nicht verfügbar, da sie ein derivatives Produkt anbieten.

Vorteile

  • Sichere Zahlungen

  • Weit verbreitet auf Kryptobörsen

  • Mehrere Handelspaare

Nachteile

  • Nicht bei Brokern verfügbar

  • Überweisungen an Kryptobörsen können hohe Gebühren verursachen, je nachdem, welche Blockchain du verwendest.

  • Anfängern kann die Nutzung der Handelsoberfläche zu kompliziert sein

Banküberweisung

Die meisten Plattformen bieten die Möglichkeit, Geld per Banküberweisung einzuzahlen, dann kannst du deine Fiat-Geld-Währung in Celo umtauschen. Vergiss aber nicht, die Referenznummer einzugeben, damit das Geld auf deinem Konto ankommt.

Vorteile

  • Einfach zu bedienen

  • Das Zahlungssystem hat mehrere Sicherheitsebenen

  • Kurze Überweisungszeiten

Nachteile

  • Deine Bank kann Zahlungen an Kryptoseiten verweigern

  • Keine Anonymität bei dieser Methode

Debit- und Kreditkarten

Das ist wohl die beliebteste Zahlungsmethode und auf allen zentralen Zahlungsdiensten verfügbar. Gib deine Kartendaten ein und schon kann es losgehen. Bei den meisten Plattformen kannst du deine Daten speichern, um spätere Einzahlungen zu erleichtern.

Vorteile

  • Überweisungen sind sofort

  • Zuverlässige Zahlungsmethode

  • Bankkarten sind einfach zu benutzen

Nachteile

  • Viele Banken lehnen Zahlungen an Krypto-Plattformen ab

  • Wenn du Krypto direkt mit deiner Karte kaufst, fallen hohe Gebühren an

Was ist beim Kauf von Celo zu beachten?

Beim Kauf eines Altcoins wie Celo gibt es einige Dinge zu beachten. Wir haben die wichtigsten Faktoren zusammengestellt, die deine Entscheidung für eine Investition in Celo beeinflussen sollten.

  • Gebühren: Die Plattformen erheben Gebühren für die Nutzung ihres Dienstes. Häufig wird eine Gebühr für alle Trades und für das Auszahlen von Coins erhoben. In der Regel wird die Auszahlungsgebühr mit dem Coin bezahlt, der übertragen wird, in diesem Fall also mit Celo.

  • Volatilität: Der Kryptomarkt ist sehr volatil, das heißt, er kann drastisch in beide Richtungen schwanken. Heutzutage ist es normal, dass ein Coin an einem Tag um -20 % fällt und am nächsten Tag um 40 % ansteigt. Neue Investoren neigen bei so viel Volatilität zu emotionalem Trading. Deshalb solltest du einen Investitionsplan aufstellen und dich daran halten.

  • Regulierung: Achte beim Kauf von Kryptowährungen darauf, dass du eine regulierte Plattform nutzt, damit dein Geld sicher ist. Zugelassene Kryptobörsen werden regelmäßig überprüft und müssen ihren Nutzern ein faires Erlebnis bieten. Im Vergleich zu unregulierten Seiten bieten sie mehr Sicherheit.

  • Investitionsstrategie: Die meisten Investoren scheitern daran, Geld zu investieren, weil sie vorher keinen Investitionsplan erstellt haben. Wähle einen Plan, der sich auf deine Anlageziele konzentriert und vermeide emotionale Entscheidungen.

Ist es sicher, Celo online zu kaufen?

Celo ist sicher zu kaufen, wenn du die nötigen Vorsichtsmaßnahmen triffst. Erstens solltest du nur regulierte Plattformen nutzen, weil man ihnen vertrauen kann. Diese Marken haben umfangreiche Prüfungen durchlaufen, um sicherzustellen, dass die Nutzer eine faire Erfahrung machen. Außerdem kannst du die Bewertungen anderer Investoren lesen, um zu erfahren, wie ihre Erfahrungen waren.

Aktiviere außerdem die 2-Schritt-Authentifizierung, denn sie kann deine Gelder vor Diebstahl schützen. Außerdem solltest du deine Krypto Wallets auf eine Whitelist setzen, da dies einen weiteren Schutz darstellt.

Wie verkauft man Celo?

Um Celo zu verkaufen, gehst du auf die Handelsoberfläche deiner gewählten Plattform. Gib die Anzahl der Celo, die du verkaufen willst, in das entsprechende Feld ein und den Preis. Überprüfe dann die Bewertung der Order und kontrolliere, ob du alles richtig eingegeben hast. Zum Schluss drückst du auf die Schaltfläche Verkaufen und dein Portfolio wird aktualisiert.

Lohnt es sich, Celo jetzt zu kaufen?

Celo ist ein geniales Projekt, das es sich zum Ziel gesetzt hat, Überweisungen zu niedrigen Gebühren sofort zu liefern. Das Netzwerk ist aufgebaut, und jetzt konzentriert sich das Team darauf, eine breite Adoption zu erreichen. Derzeit hat Celo eine Marktkapitalisierung von 1,8 Milliarden Dollar und ist damit unter den Top 100 aller Coins. Auch der Preis von Celo ist nicht allzu extrem: Er liegt bei 4,6 $ pro Coin, während er bei seinem Höchststand 7,6 $ betrug.

Meiner Meinung nach ist Celo eine großartige Investitionsmöglichkeit, da sie ein erstklassiges Produkt haben. Die niedrigen Gebühren und die 5 Sekunden Überweisungszeit machen Celo für Investoren erschwinglich und bequem. Außerdem bedeutet der Fokus auf CO2-neutrales Handeln, dass Marken eher bereit sind, Partnerschaften mit dem Team einzugehen. Da es sich bei Celo jedoch um einen Altcoin handelt, ist eine Rendite nicht garantiert.

Fazit

Zusammenfassend lässt es sich sagen, dass es mehrere Methoden gibt, um in Celo zu investieren. Kryptobörsen bieten den besten Service, weil sie niedrige Gebühren haben und die Auszahlungen schnell sind. Broker sind jedoch für Anfänger einfacher, da sie keine komplizierten Handelsoberflächen verwenden.

Außerdem solltest du einen Investitionsplan erstellen, wenn du Celo kaufst, da es sich um eine sehr volatile Kryptowährung handelt. Außerdem solltest du deine Krypto-Adressen auf eine Whitelist setzen und eine zweistufige Authentifizierung einrichten, da dies deine Coins vor Diebstahl schützen kann.

FAQs

Muss ich 18 sein, um Kryptowährungen zu kaufen?
Kann man Celo sofort kaufen?
Kann man Celo in Deutschland kaufen?

Dominikas Pupkevicius

Dominikas ist ein wissenschaftlicher Autor mit über 6 Jahren Erfahrung. Er hat eine Leidenschaft für die Blockchain-Technologie und glaubt, dass Kryptowährungen die Zukunft der Menschheit sind. Dominikas lebt mit seinen 3 Hunden auf dem Land und genießt lange Spaziergänge.