Der IOTA Kurs ist heute morgen regelrecht explodiert und um mehr als 17% gestiegen. Aktuell liegt IOTA bei einem Preis von ca. 0,36 USD und einer Marktkapitalisierung von fast einer Milliarde USD. Obwohl die IOTA Foundation im letzten Jahr bereits große Schritte nach vorne machen konnte, war der heutige Pump nicht vorhersehbar. Wir schauen uns die möglichen Gründe an und geben eine mögliche Aussicht auf die zukünftige IOTA Kurs-Entwicklung der nächsten Wochen und Monate.

IOTA Kurs holt Luft nach 2019

Die Technologie von IOTA ist vielseitig und kann in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Die Kernkompetenz, so wie der Name es schon sagt, liegt aber immer noch auf dem Bereich des Internet der Dinge (IoT). Auch das kürzlich veröffentlichte Market Research des Unternehmens FS Insights, welcher in Auftrag von Dominik Schiener erstellt wurde, ist vorwiegend auf den IoT-Markt eingegangen und in wie fern IOTA dabei eine Rolle spielen könnte. Dabei wurde ein möglicher IOTA Kurs bis zum Jahr 2035 von 100 USD prognostiziert.

Obwohl IOTA im letzten Jahr einige interessante Partnerschaften und Entwicklungserfolge bekanntgegeben hat, stagnierte der IOTA Kurs über das gesamte Jahr 2019. Von Anfang bis Ende des Jahres musste der IOTA Kurs hart einstecken und ca. 50% einbüßen. Zwar gab es auch im Sommer ein kurzzeitiges Hoch, welches durch eine starke Bitcoin Kurs Performance ausgelöst wurde, aber das war nur ein kurzes Vergnügen. Wenige Wochen danach zog der fallende BTC Kurs IOTA wieder mit runter.


Accointing Interface Mobil DesktopDu suchst nach einem geeigneten Portfolio Tracker der auch deine Steuern macht? Dann solltest du unbedingt einen Blick auf Accointing werfen. Portfolio Tracking, Optimierung und Versteuerung werden hier leicht gemacht. Hole für dich das Maximum bei deiner Steuererklärung heraus. Kostenlos anmelden und 10% Rabatt sichern!


IOTA Kurs leitet Trendwende ein und erzielt über 130% seit Dezember 2019

Doch im Dezember 2019 gab es wohl nicht nur eine Trendwende bei Bitcoin, sondern ebenfalls bei IOTA und vielen anderen Altcoins. Viele sprechen bereits von einer möglichen Altcoin Season, die kurz vor dem Ausbruch steht. Warum wir wohl aber mehrere Jahre noch von so einer Rallye entfernt sind, findest du in diesem Artikel. Der IOTA Kurs konnte in den letzten Wochen extrem zulegen und über 130% Zuwachs verzeichnen. Doch was sind die Gründe für diesen starken Anstieg?

Wie so oft, gibt es wohl keinen expliziten Grund, warum der Kurs ausgerechnet heute so stark gestiegen ist. Die News der letzten Wochen waren sicherlich positiv aber hatten keinen direkten Einfluss auf den Kurs. Dabei spielte das Update zum Status des Coordicide, die Market Research von FS Insights und das mögliche Zahlungssystem auf Basis von IOTA von BOSCH eine mögliche Schlüsselrolle.

Zudem gab es vor wenigen Tagen das lang erwartete Listing auf Bittrex Global, eine der bekanntesten Krypto-Börsen weltweit. Das steigert die Reichweite von IOTA enorm. Denn das Projekt ist immer noch ein deutschsprachiges Phänomen. In keinem anderen Raum (D.A.CH) hat das Projekt so eine starke Community. Teilweise wird es auch im Ausland kontrovers diskutiert.

Ein weiterer Grund für den IOTA Kurs-Anstieg könnte die neue Roadmap von Ende 2019 sein, die einige spannende Entwicklungen bis Februar und März terminiert hat. Diese könnten somit bereits jetzt schon eingepreist sein und einen der möglichen Preistreiber darstellen.

Auch der neu entfachte Streit zwischen dem ehemaligen IOTA Board Member Sergey Invancheglo und dem IOTA Gründer David Sonstebo könnte ebenfalls zu einer erhöhten Aufmerksamkeit für das Projekt geführt haben. Laut Sergey wurde der ausstehende Betrag, der von der Foundation an den Entwickler ausgezahlt werden sollte, noch nicht transferiert. Er hat seinen Unmut gestern über Twitter verlauten lassen und musste mit harter Kritik von David rechnen. Sergey zieht sogar in Erwägung, seinen zugesprochenen Anteil von umgerechnet 25 Millionen IOTA, im aktuellen Gegenwert von ca. 7,7 Millionen USD, rechtlich einzufordern.

Bitcoin Kurs-Entwicklung gibt die Richtung an

Am Ende wird es wohl eine Kombination aus vielen verschiedenen Faktoren sein. In den letzten Wochen haben so einige Altcoins teilweise über 100% hingelegt, ohne irgendwelche positiven News. Die Altcoins haben aktuell ihr Momentum und die Kurse explodieren, oftmals ohne ersichtlichen Grund. Die Abhängigkeit vom Bitcoin Kurs lässt sich an dieser Stelle nicht wegdiskutieren. Ein starke Bewegung von BTC und die Party könnte wieder schnell vorbei sein.

Doch bei Bitcoin steht das Halving vor der Tür und die Aussichten sind bis Mai ziemlich positiv. Ein grüner Bitcoin Kurs könnte weiteren Raum für viele Altcoins bieten. Daher sind die Aussichten für den IOTA Kurs bis zum Mai ebenfalls bullish. Dennoch wird nach so einem starken Anstieg innerhalb kürzester Zeit eine Korrektur immer wahrscheinlicher. Wir sollten also erstmal die nächsten Wochen abwarten und die Kursentwicklung genauestens beobachten. Erst dann können wir sagen, wie nachhaltig der aktuelle Pump tatsächlich ist.

Morgen wird uns Felix sicher auch von der TA Seite Licht ins dunkel bringen. Bis dahin genießen wir den Pump und lehnen uns zurück.

Wie wird deiner Meinung nach IOTA in den nächsten Wochen performen? Wird die Foundation den Erwartungen der Community gerecht?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]