Über IOTA sowie die zugehörige Foundation wurde in den letzten Wochen einiges berichtet. Dabei reichte die Spannweite von der Sorge, dass der Verfall des IOTA Kurs zu finanziellen Engpässen der Stiftung führen könne über den Bug im Trinity Wallet bis hin zu den persönlichen Fehden einiger Führungspersonen. Am gestrigen Donnerstag stieg der IOTA Kurs binnen 24 Stunden um 32 Prozent.

In diesem Artikel werfen wir daher nun einen Blick auf die Performance von IOTA. Des Weiteren wollen wir schauen, ob und inwiefern der jüngste Anstieg Auswirkungen auf die Stiftung und deren finanzielle Mittel hat.

Google Abonnieren

IOTA Kurs Pump von 32 Prozent binnen 24 Stunden

Der gestrige Tag war ein Lichtblick für fast alle Kryptowährungen. Während die klassischen Finanzmärkte und Aktienindizes sich weitestgehend um die Nulllinie bewegten, konnte der gesamte Cryptomarkt ein deutliches Wachstum verzeichnen. Dabei stiegen die Kurse von Bitcoin über Ethereum bis hin zu IOTA um zweistellige Prozentzahlen, wie uns die folgende Grafik aufzeigt:

Kurs Explosion im gesamten Cryptomarkt

Nach einer langen Dürre sticht hierbei insbesondere die Performance des IOTA Kurs ins Auge. Denn der Preis von 1 MIOTA stieg binnen 24 Stunden um ganze 32 Prozent. Damit notiert IOTA aktuell bei einem Kurswert von 0.157 US-Dollar.

IOTA Kurs erreicht wieder Niveau zu Jahresbeginn

Werfen wir einen Blick auf den folgenden Chart, der den IOTA Kurs seit dem Beginn des Jahres aufzeigt:

IOTA Kurs Year-To-Date

Wir sehen hierbei ganz deutlich, dass der aktuelle IOTA Kurs immerhin wieder auf dem Niveau zu Jahresbeginn ist. Nach den massiven Einbrüchen in den letzten Wochen notierte IOTA bereits bei einem Tief von 0,079 Dollar was einigen Investoren deutliche Sorge bereitete. Nachdem der Kurs ein Jahreshoch von 0,36 Dollarcent erreicht hatte und auf einem guten Kurs der Erholung war, kam der Stillstand des Tangles. Durch den Bug in der Trinity Wallet entschied sich IOTA den Tangle zunächst für monetäre Transaktionen herunterzufahren, sodass das Netzwerk mehrere Tage offline war.


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Die Sorge um das Überleben der Foundation

Mit dem gestrigen Anstieg um 30 Prozent konnte der IOTA Kurs also immerhin auf ein stabileres Niveau zurückfinden. Im Vergleich zum Jahrestief von 0,079 USD notiert der Preis also aktuell fast doppelt so hoch – dies hat natürlich auch massive Auswirkungen auf die Marktkapitalisierung.

Wer sich bereits das Interview zwischen Dominik Schiener und Roman angeschaut hat, wird sich vielleicht erinnern, dass auch Dominik die Situation nicht verschwiegen hat. Dabei erhielt Dominik aus der Community die Frage, ab welchem IOTA Kurs es für die Stiftung gefährlich werden könne. Dabei nannte er zwar keinen direkten Tokenpreis, wies jedoch darauf hin, dass natürlich mehr Output mit mehr Kapital erzeugt werden könnte.

Die Foundation denke hierbei außerdem in einem Zeitraum von 12-24 Monaten. Konkret heißt das, dass ein kurzfristiger Einbruch natürlich nicht so fatal wie eine langfristige Baisse beim Kurs ist. Des Weiteren gäbe es zusätzliche Einnahmequellen wie beispielsweise durch Projekte mit bestehenden Partnern.

IOTA Kurs und die Abhängigkeit von der Bitcoin Entwicklung

Wie mein werter Kollege Ilia jedoch bereits vor drei Tagen in seinem Artikel aufzeigte, ist die Abhängigkeit vieler Altcoins von Bitcoin nach wie vor hoch. Dies macht eine Investition in IOTA und Co. natürlich noch risikoreicher als in BTC. Wer allerdings weiterhin an das Werteversprechen von IOTA sowie deren Fähigkeit, konkrete Lösungen anzubieten und ihre Roadmap stringent umzusetzen, glaubt, wird sich über den aktuellen IOTA Kurs freuen.

Dabei dürfen wir nicht zuletzt auf die Worte von Dominik Schiener hoffen, der sagte, dass ‚das Team weiterhin super motiviert sei und jeder daran glaubt, dass sie es schaffen können‘.

IOTA kaufenAlle Kryptowährungen anzeigen

62 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Der IOTA Kurs stieg gestern um mehr als 30 Prozent. Sehen wir das Comeback von IOTA?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

Daniel Wenz
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Dass es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.