Willkommen zu unserem eToro Test 2019! Hast du schon einmal mit dem Gedanken gespielt, Bitcoin (BTC) oder andere Kryptowährungen wie Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) über eToro zu kaufen und zu handeln?

Oder möchtest du dein Portfolio gerne um weitere Finanzanlagen wie Aktien, Rohstoffe und Devisen erweitern?

In dem Fall geben wir dir hier einen ausführlichen Überblick über die Plattform und den Grund dafür, warum wir unserer Leserschaft für den Handel auf eToro grünes Licht geben. Denn in unserem eToro Test 2019 haben wir die Plattform, ihre Möglichkeiten und Funktionen im Detail durchleuchtet.

So viel sei schon einmal verraten: Wir sind von dem, was wir gesehen haben, begeistert.

Vorab wollen wir dich schon einmal auf unseren eToro Guide hinweisen. Solltest du dich dazu entscheiden, den Online-Broker testen zu wollen, begleiten wir dich mit unserem eToro Guide gerne sicher bei deinen ersten Schritten auf der Plattform.

Nun wünschen wir dir aber viel Spaß beim Lesen unseres eToro Test! Hinterlasse uns gerne abschließend dein Feedback.

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Hier haben wir für dich die Vor- und Nachteile von eToro zusammengefasst.

PRO

  • kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlungen per PayPal
  • große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten
  • Social Trading mit großer internationaler Community
  • kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten

CON

  • Investoren besitzen bei CFD-Produkten Kryptowährungen nicht
  • fixe Auszahlungsgebühren

Wer oder was ist eToro?

eToro ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform und einer der Top-Online-Broker auf dem Markt. Millionen von Menschen weltweit nutzen eToro, um die besten Anleger der dortigen Community und ihre Investment-Strategien zu kopieren oder aber um selber zu handeln und kopiert zu werden, um dadurch ein zweites Einkommen zu erzielen.

Was uns bei unserem eToro Test unter anderem besonders gut gefallen hat, ist die dortige große Auswahl an verschiedenen Finanzanlagen. Auf eToro gibt es Hunderte von verschiedenen Investitionsmöglichkeiten, die sich auf die folgenden Kategorien aufteilen:

Jede der Anlageklassen hat ihre eigenen Merkmale und können dabei dienlich sein, um ein Portfolio möglichst gut zu diversifizieren. Einige Positionen auf eToro beinhalten das Eigentum an Basiswerten, wie z.B. Kaufen-Positionen ohne Hebelwirkung auf Aktien und Kryptowährungen. Andere wiederum setzen CFDs ein, um dem Händler eine Vielzahl von weiteren Optionen zu ermöglichen, darunter der Handel mit Hebelwirkung (Leverage), das Eingehen einer Verkauf-Position und mehr. Dadurch ist es Händlern auf eToro möglich verschiedene Investmentstrategien anzuwenden.

Kryptowährungen auf eToro handeln

In Sachen Kryptowährungen schneidet die Plattform in unserem eToro Test im oberen Mittelfeld ab. Mittlerweile kann man 15 Kryptowährungen auf eToro handeln. Zudem gibt es 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto- und verschiedenen Fiat-Währungen, sodass auch hier dem Händler eine recht große Auswahl geboten wird.

Bei einem Kauf von Kryptowährungen auf eToro wird in den jeweiligen Basiswert investiert und die Kryptowährung wird im Namen des Händlers gekauft und gehalten. Da es sich bei Kryptowährungen um unregulierte Produkte handelt, verfügen diese über keinen Investorenschutz. Es können allerdings über CFDs mit einem 2-fachen Hebel gehandelt und Verkauf-Position eingegangen werden. Diese unterliegen dann den Vorschriften der CySec und FCA und profitieren von dem dort festgehaltenen Investorenschutz.

Einige der beliebtesten Kryptowährungen auf eToro umfassen:

Bitcoin (BTC) | Bitcoin Cash (BCH) | Ripple (XRP) | Ethereum (ETH) | Tron (TRX)

Jetzt loslegenAlle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Weitere Finanzanlagen auf eToro handeln

Wie bereits oben erwähnt, konnte die Plattform in unserem eToro Test unter anderem durch seine Vielzahl an verschiedenen Finanzanlagen punkten, die es jedem Händler ermöglichen, sein Portfolio zu diversifizieren. Im Folgenden wollen wir unseren eToro Test Lesern daher exemplarisch Einblicke in weitere Märkte auf eToro bieten.

Aktien auf eToro handeln

eToro bietet eine Vielzahl an Aktien aus verschiedenen Industriezweigen an. Bei dem Kauf einer Aktie auf eToro durch die Eröffnung einer Kaufen-Position, ohne den Einsatz eines Hebels, wird direkt in den Vermögenswert investiert und die Aktie im Namen des Händlers gekauft und gehalten.

Alternativ dazu bietet eToro die Möglichkeit durch den Handel mit CFDs Hebel einzusetzen und nur Bruchteile einer Aktie zu erwerben oder eine Verkauf-Position einzugehen.

Einige der beliebtesten Aktien, die auf eToro zum Handel bereitstehen, umfassen:

Amazon | Facebook | Google | Apple | Tesla

Jetzt loslegenAlle Aktien anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Rohstoffe auf eToro handeln

Rohstoffe werden auf eToro nur als CFDs gehandelt. In den Basiswert kann also nicht direkt investiert werden. Die Vorteile des CFD-Handels sind allerdings die zusätzlichen Optionen, wie der Handel mit Hebeln und das Eingehen einer Verkauf-Position. Alle Rohstoffe können mit einem bis zu 10-fachen Hebel gehandelt werden. Positionen in Gold bieten sogar die Möglichkeit eines 20-fachen Hebels.

Einige der beliebtesten Rohstoffe auf eToro sind:

Gold | Silber | Platin | Öl | Erdgas

Jetzt loslegenAlle Rohstoffe anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Devisen auf eToro handeln

Genau wie Rohstoffe werden Devisen auf eToro nur als CFDs gehandelt. Devisen können mit einem bis zu 30-fachen Hebel gehandelt werden.

Zu den beliebtesten Währungspaaren auf eToro gehören:

EUR/USD | GBP/USD | AUD/USD | USD/JPY | USD/CAD

Jetzt loslegenAlle Devisen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Warum das Trading auf eToro sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene Sinn macht

eToro ist seit 2007 im Geschäft und hat durch die jahrelange und fortlaufende Verbesserung der Plattform das Online-Handeln und -Investieren für Jedermann zugänglich gemacht. Insbesondere in Bezug auf seine Benutzerfreundlichkeit schneidet der Broker bei unserem eToro Test überdurchschnittlich gut ab und ist einer der Gründe dafür, warum eToro der Testsieger unseres Broker- & Börsenvergleichs geworden ist. Die intuitive Bedienung der Plattform gewährt Einsteigern einen einfachen Zugang und gibt erfahrenen Tradern alle Werkzeuge an die Hand, die sie für ein erfolgreiches Handeln benötigen. Diese Mischung und die große Anzahl an verschiedenen Finanzanlagen sind mit Sicherheit zwei der Gründe, warum eToro bereits seit Jahren die weltweit führende Social-Trading-Plattform ist.

Die Plattform ist zudem durch den News Feed und seinem Social-Trading-Aspekt sehr interaktiv. Über den News Feed einer jeden Finanzanlage kannst du entweder deine Prognosen und Analysen zum Besten geben oder die Einschätzungen der restlichen Community zu dem zukünftigen Kursverlauf lesen.

eToro Test: Prognosen und Analysen im News Feed
Quelle: eToro

Besonders gut hat uns in unserem eToro Test der Aspekt mit dem innovativen CopyTrader-System gefallen. Einsteiger haben hier die Möglichkeit, die erfolgreichen Investmentstrategien anderer Investoren mit einem Knopfdruck zu kopieren. Das Popular-Investor-Programm bietet erfahren Tradern wiederum die Gelegenheit, sich und ihre erfolgreichen Anlagestrategien kopieren zu lassen, um sich auf diese Weise ein zweites Einkommen aufzubauen.

Das Social-Trading auf eToro

eToro ist das weltweit führende Social-Trading-Netzwerk mit Millionen von Benutzern aus über 140 Ländern. Damit bietet eToro nicht nur eine zentrale Anlaufstelle für den Handel mit Kryptowährungen, Aktien, Devisen und weiteren Finanzanlagen, sondern verfügt über eine ganze Bandbreite von Social-Trading-Funktionen.

Das Kopieren anderer Trader

eToro – Aktienhandel leicht gemacht- Investiere wie ein Felix!

Die Suche nach erfolgreichen Tradern ist sehr intuitiv gestaltet und ermöglicht es sowohl Einsteigern als auch zeitlich eingeschränkten Investoren, von der Expertise erfolgreicher Trader zu profitieren.

Den Trading- und Investitionsbedürfnissen entsprechende Trader lassen sich über die Suchfunktion von eToro kinderleicht herausfiltern. Dabei hilft eine Vielzahl von Parametern bei der Auswahl eines geeigneten Traders, wie zum Beispiel die Gewinnhistorie und das Risiko-Verhältnis. Mit einem Klick auf das jeweilige Profil lassen sich zudem eine Menge wertvoller Informationen für die ideale Wahl transparent einsehen. Die Höhe des Betrages mit welchem die ausgewählte Handelsstrategie kopiert werden soll, lässt sich individuell festlegen, sodass auch das Kopieren mehrerer verschiedener Experten möglich ist.

Jetzt loslegenAlle Investoren anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

eToro Test: Das Kopieren von Tradern
Quelle: eToro

Mit eToro ein zusätzliches Einkommen generieren

eToro lockt erfahrene Trader und Investoren durch sein Popular-Investor-Programm auf seine Plattform, worüber diese für das zur Verfügung stellen ihres Wissens die Möglichkeit erhalten, sich eine weitere Einnahmequelle zu schaffen.

Das Programm belohnt erfolgreiche Mitglieder aus der Community dafür, dass sie und ihre Anlagestrategien von anderen Mitgliedern kopiert werden. Die Gewinnausschüttung an die kopierten Investoren bemisst sich an dem Betrag, mit dem sie in der Summe kopiert werden.

Jetzt loslegenMehr erfahren

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

eToro Test: Als kopierte Investor Geld verdienen
Quelle: eToro

Weiterbildungsmöglichkeiten auf eToro

Zusätzliche Punkte im eToro Test bekam der Anbieter für seine Vielzahl an Trading-Tools und Trading-Kursen, die zusammen eine gute Grundlage dafür bieten, um sich zu einem erfolgreichen Trader oder langfristigen Investor zu mausern.

Die Kurse in Verbindung mit dem kostenlosen Übungskonto ermöglicht für Jedermann einen sicheren und reibungslosen Einstieg in die Welt des Online-Handels. Das Übungskonto ermöglicht es jedem Nutzer ein virtuelles Portfolio in Höhe von 100.000$ zu verwalten und die Plattform unter realen Bedingungen uneingeschränkt zu nutzen.

Jetzt loslegenTrading Akademie besuchen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

eToro ist ein mehrfach ausgezeichneter Broker

eToro konnte in der Vergangenheit als innovativer und interaktiver Broker schon eine Reihe an verschiedenen Preisen abräumen. Unter anderem wurde die Plattform mit dem UK-Forex-Award als bester Broker ausgezeichnet. Einen weiteren Award bekam der Broker für den besten Service vom Deutschen Kreditinstitut verliehen. Fokus Money zeichnete eToro als bester CFD Broker aus und das Onlinebroker-Portal verlieh dem Unternehmen eine Auszeichnung für den besten FOREX Broker.

Einfach in der Handhabung

Durch den implementierten eToro Plattform ist das Installieren von zusätzlicher Trading-Software überflüssig geworden, was die Benutzerfreundlichkeit von der Plattform noch einmal unterstreicht. Bei der eToro Plattform handelt es sich um eine webbasierte Anwendung, die mit den meisten gängigen Web-Browsern wie Chrome, Firefox und Internet Explorer funktioniert.

Durch die eToro Plattform können Nutzer ihr Portfolio spielend leicht verwalten. Zudem ist die innovative eToro Plattform und CopyTrader-Software direkt integriert, sodass problemlos passende Händler gesucht und gefunden werden können. Die eToro Plattform bietet sogar eine Rangliste erfolgreicher Trader, so dass neue Benutzer ihre Trades einfach kopieren können.

Gebühren auf eToro

eToro erhebt eine Gebühr von 25 USD für Auszahlungen und der Mindestbetrag für Auszahlungen beträgt 50 USD. Die fixe Gebühr ist dabei ein Zweischneidiges Schwert, denn je nach Höhe der Auszahlung kann eine Gebühr von 25 USD als sehr gering oder extrem hoch angesehen werden. Kleinere Auszahlungen würden in jedem Fall sehr kostspielig ausfallen.

eToro erhebt zudem Übernacht-/Wochenendgebühren für CFD-Positionen, über die sich Anleger im Vorfeld informieren sollten.

eToro erhebt allerdings keine Einzahlungs- oder Trading-Gebühren. Zu Zahlen sind allerdings die Spreads, das heißt die Differenz zwischen dem jeweiligen Kauf- und Verkaufspreis der Finanzanlage. Dieser Spread kann je nach Finanzanlage sehr unterschiedlich ausfallen.

Bei dem Eröffnen von Kaufen-Position von Aktien ohne Hebel fällt beispielsweise keinerlei Provision an. Beim Handel mit Hebeln oder dem Eröffnen von Verkaufen-Position fallen hingegen Gebühren an. Bei Kryptowährungen existieren ebenfalls Unterschiede bei dem Spreads, die je nach Währung von 0,75% bis 2,9% variieren.

Auch wenn die Gebühren auf eToro für einige Finanzanlagen weit unter dem Durchschnitt liegen, kann eToro aufgrund der starken Variationen in dieser Kategorie nicht vollends überzeugen. Sicher ist allerdings, dass Investoren hier nicht über den Tisch gezogen werden und je nach Finanzanlage deutlich günstiger wegkommen als anderswo.

Einen detaillierte Übersicht über alle Gebühren ist hier zu finden.

Regulierung und Lizenzen

eToro (Europe) Ltd. unterliegt der Aufsicht durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC). Das Unternehmen verfügt über eine grenzüberschreitende Lizenz der CySEC, um ihre Leistungen in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums und außerhalb davon anbieten zu können.

Abschlussurteil unseres eToro Tests

In unserem eToro Test kann der Broker in so ziemlich allen Kategorien punkten. Die Benutzerfreundlichkeit ist durch den innovative und patentierte eToro Plattform intuitiv. Er legt ebenfalls erfahrenen Investoren und Tradern alle Werkzeuge mit in die Hand, die für ein erfolgreiches investieren nötig sind.

Der Social-Trading-Aspekt auf eToro gibt der Plattform zudem ein Format, dass kaum ein anderer Broker bieten kann. Neulinge haben die Möglichkeit erfahrene Trader und Investoren zu kopieren, während diese wiederum eine Gelegenheit haben, sich mittels eToro ein zweites Einkommen aufzubauen.

Hinsichtlich der Handelsgebühren bewegt sich eToro je nach Finanzmittel, sowie Handelsart und -dauer in einem breiten Spektrum. Investoren und Trader sollten sich daher über anfallende Gebühren aufklären. Die Auszahlungsgebühr in Höhe von 25 USD ist für uns der Grund, warum eToro in unserem Test 4,5 und nicht 5 von 5 Sternen erreicht.

Besonders gut finden wir die Entwicklung, dass eToro seine eigene Wallet entwickelt hat. Mit der eToro Wallet können Kryptowährungen vom Broker an andere Börsen und Wallets versandt werden.

Des Weiteren sind die Bemühungen seitens eToro seine Benutzer in dieser wichtigen Thematik zu schulen, an dieser Stelle noch einmal abschließend positiv hervorzuheben! Mit der eToro-Trading-Akademie und der Möglichkeit sich mit dem Rest der Community aktiv auszutauschen, können alle Benutzer schnell ihre Art des Tradings verbessern.

Alles in allem schneidet die Plattform daher in unserem eToro Test mit 4,5/5 Sternen überdurchschnittlich gut ab. Anfänger sowie fortgeschrittene Investoren und Trader sind hier gut aufgehoben.

Jetzt loslegenZum Börsenvergleich gehen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Disclaimer: eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Krypto-Assets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und mit einem hohen Risiko verbunden sind, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 75% der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb kürzester Zeit stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Anders als über CFDs ist der Handel mit Krypto-Assets unreguliert und wird daher von keinem EU-Rechtsrahmen überwacht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here