Der Ethereum Kurs ist zum ersten Mal seit Mai 2018 über 730$ gestiegen. Nach dem Ausbruch des Preises von ETH werden die Händler optimistischer, was die kurzfristige Entwicklung angeht.

Der Ethereum Kurs ist aktuell außer Rand und Band. Es scheint fast so, als wäre ein schlummernder Riese nun endlich erwacht, doch was genau steckt hinter dem rasanten Preisanstieg bei Ethereum’s nativer Kryptowährung ETH und was können wir noch erwarten?

Einige der möglichen Gründe, mit Hilfe welcher sich die plötzliche Rallye erklären lässt, sind vor allem die zwei folgenden wichtigen Faktoren für den Ethereum Kurs:

  1. eine starke technische Marktstruktur
  2. und die Notierung von CME Ethereum-Futures im Januar 2021.

Was genau das für Auswirkungen hat und weiterhin haben könnte, schauen wir uns jetzt etwas näher an.

Ethereum Kurs bildet weiterhin höhere Hochs

In der technischen Analyse deutet das „Higher High“-Muster oft auf ein starkes Momentum hin, da es zeigt, dass jeder neue Höchststand höher ist als der vorherige.

Der Ethereum Kurs hat sich in der letzten Woche kontinuierlich erholt und die „higher high“-Formation aufrechterhalten. Cryptocurrency Trader Scott Melker sagte:

Eine endlose Serie von höheren Hochs und höheren Tiefs, wobei das jüngste Tief durch ein neues höheres Hoch bestätigt wird. Ich betrachte dieses Muster als die ‚Stairway To Heaven‘.

Am 28. Dezember sagte Michael van de Poppe, ein Vollzeit-Händler an der Amsterdamer Börse, in ähnlicher Weise, dass 1.200$ bis 1.300$ für ETH wahrscheinlich sind, wenn der Ethereum Kurs über 470$ bleibt. Er schrieb:

Im Allgemeinen hat Ethereum immer noch einen sehr bullischen Ausblick, da es konsequent höhere Hochs und höhere Tiefs gebildet hat. Dies hat sich nicht geändert. Solange 470$ hält, wird der nächste Lauf die Märkte in Richtung 1.200-1.300$ oder ein neues ATH in Q1 2021 bringen.

Ethereum Kurs Prognose, ETH Kurs
ETH Kurs Chart mit Schlüsselniveaus. Quelle: Michael van de Poppe, TradingView.com

Entscheidend ist ein Ausbruch gegenüber Bitcoin

Seitdem der Bitcoin Kurs sein bisheriges Allzeithoch bei rund 20.000$ überschritten hat, stagniert Ethereum gegenüber Bitcoin. Damit Ether eine erneute Rallye erleben kann, ist daher ein Ausbruch gegen Bitcoin entscheidend.

Die Analysten von Santiment gaben bekannt, dass die ETH-Minersalden auf einem Zwei-Jahres-Tief sind und das Angebot an den Börsen ebenfalls abnimmt.

Ethereum wird knapper
Ethereum-Angebot und Miner-Guthaben. Quelle: Santiment

Die Kombination der beiden Datenpunkte deutet darauf hin, dass der Verkaufsdruck auf ETH nachlässt. Die Analysten erklärten:

An dem, was normalerweise der langsamste Handelstag der Woche ist, knackte Ethereum an einem großartigen Altcoin-Sonntag zum ersten Mal seit dem 19. Mai 2018 die 700-Dollar-Marke. Das ETH Miner Guthaben ist auf einem 2-Jahres-Tief & Angebot an Börsen auf einem 1,5-Jahres-Tief. Beides sind großartige Validatoren.

Wie geht es für den Ethereum Kurs weiter?

Unterdessen sollen die Futures an der Chicago Mercantile Exchange (CME) in 43 Tagen starten. Nach Daten von Bybt.com ist die CME bereits jetzt die größte Futures-Börse für Bitcoin in Bezug auf das Open Interest.

Der Begriff Open Interest bezieht sich auf die Gesamtsumme des Kapitals, das aktiv an der Börse gehandelt wird. Mit Stand vom 28. Dezember liegt das Open Interest der CME Bitcoin-Futures-Börse bei über 1,67 Milliarden US-Dollar.

Einige Analysten erwarten, dass die institutionelle Nachfrage nach Bitcoin im Jahr 2021 auch auf Ethereum überschwappen wird.

Wenn dies geschieht, würde die CME Ethereum-Futures-Börse wahrscheinlich ein erhebliches Wachstum des täglichen Volumens und des offenen Interesses sehen. Ryan Watkins, ein Forscher bei Messari, sagte:

2021 Vorhersage: Im Jahr 2021 beginnen wir zu sehen, dass Institutionen ETH kaufen. Sobald sie akzeptieren, dass Bitcoin wertvoll sein kann, öffnet es ihren Geist für die Möglichkeit, dass andere Kryptoassets auch wertvoll sein können. Von dort aus ist es ein viel leichterer Sprung von BTC zu ETH.

Zweifelsohne könnte CME ein enormer Katalysator für den Ethereum Kurs werden. Mit schwindenden Verkaufsdruck erhoffen sich daher viele Investoren für die Nummer 2 am Markt ein starken Start in das neue Jahr.

Ethereum handeln Alle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

[Bildquelle: Shutterstock.com]