Mit mehr als 7,7 Millionen ETH-Token hat der Ethereum 2.0 Depotvertrag den Gegenwert von 25 Milliarden US-Dollar überschritten. Die Ethereum-Community ist weit davon entfernt, über den jüngsten Rückgang der zweitgrößten Kryptowährung der Welt besorgt zu sein. Stattdessen hat sie die Einlagen im Rahmen des Depotvertrags in den letzten Tagen deutlich erhöht. Das zeigen die Daten der führenden Plattform für Block-Analyse Etherscan, schreibt Finance Magnates.

Ein höchst erfolgreiches Netzwerk-Upgrade

Die CEO von Ark Invest Cathie Wood war eine von vielen, die das Netzwerk-Upgrade von ETH lobten:

Unser Vertrauen in Ethereum ist drastisch gestiegen, da wir den Beginn des Übergangs von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake gesehen haben.

Die meisten Community-Mitglieder teilen ihre Meinung. Letzten Monat zeigten die Daten von Etherscan, dass insgesamt mehr als 20 Milliarden Dollar an ETH im Rahmen des Depotvertrags in Ethereum 2.0 flossen. Die Inhaber setzten mehr als 6,5 Millionen Ethereum Coins ein. Ethereum 2.0 war ein mit Spannung erwartetes Upgrade des Ethereum-Netzwerks. Es erhielt eine breite Unterstützung von der Ethereum-Community seit Dezember letzten Jahres, wenn man Beacon Chain offiziell einführte.

Der erste Schritt zu einer vollständigen Umstellung des Netzwerks

Beacon Chain ist dabei der erste Schritt auf dem Weg zu einer vollständigen Umstellung des Ethereum-Netzwerks. Es wird eine Schlüsselrolle in der neuen Blockchain spielen, die Konkurrenz zu Unternehmen wie beispielsweise PayPal und Visa machen soll. Die Community hat in den letzten 5 Wochen über 1,2 Millionen Ethereum im Rahmen des Einzahlungsvertrags für das Netzwerk-Upgrade eingesetzt.

Das offizielle Netzwerk-Upgrade hat am 1. Dezember 2020 begonnen. Die Zahl überschritt eine Million innerhalb der ersten drei Tage nach dem Start. Die Community investierte etwa 900.000 ETH im Rahmen des Depotvertrages.

Der Preisanstieg von ETH hat eine wichtige Rolle beim jüngsten Anstieg der Einlagen gespielt. Als Beacon Chain startete, kostete Ethereum auf dem Markt nur rund 580 US-Dollar pro Token. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels lag der Kurs bei 3.130,18 $. Die gesamte Marktkapitalisierung beträgt über 368 Milliarden Dollar.

Sowohl die Aktivität auf Github als auch das Interesse von Institutionen an Ethereum haben in den letzten Wochen drastisch zugenommen. Der Anbieter von Tools zur Unterstützung der Analyse von Kryptomärkten Santiment, der im Auftrag von Kunden nach datengestützten Möglichkeiten zur Optimierung ihrer Investitionen sucht, kommentierte kürzlich:

Ethereum-Preis war in letzter Zeit sehr volatil. Trotzdem sehen wir, dass die bemerkenswerte Github-Aktivität bei Submissions dafür sorgte, dass Kryptowährung Nummer 2 wieder auf die Werte vom Mai gestiegen ist. Es ist ermutigend zu sehen, dass das ETH-Team weiterhin innovativ ist und sich verbessert.

Avatar
Autor
Daniela ist Autorin bei Cryptomonday und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptomarkt und in der Blockchain-Industrie. Sie schreibt schon seit mehr als 15 Jahren über Kryptowährungen und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Ghostwriterin gearbeitet.