Der Preis von Cardano hinkt in den letzten Wochen seinen nahen Konkurrenten hinterher. ADA steht derzeit bei 2,2163 US-Dollar, was etwa 28 % unter seinem Allzeithoch liegt. Der Coin bewegte sich in den letzten Wochen in dieser Spanne. Die gesamte Marktkapitalisierung beträgt dabei mehr als 70 Mrd. US-Dollar. Sie ist allein erst in diesem Jahr um mehr als 1.426 % gestiegen.

ADA bleibt hinter seinen Konkurrenten

Das Ziel von Cardano ist es, eine benutzerfreundliche Plattform im Vergleich zu anderen Blockchains zu sein. Hier können Entwickler sowohl dezentrale Anwendungen (dApps) als auch dezentrale autonome Organisationen (DAOs) erstellen. Es ist dabei eine Plattform der 3. Generation. Sie zielt darauf ab, die meisten der Herausforderungen von Bitcoin und Ethereum zu bewältigen.

Cardano hat erst vor ein paar Wochen die Alonzo-Hardfork durchgeführt. Das war der wichtigste Schritt im ADA-Ökosystem, da nun auch Smart Contracts innerhalb der Plattform möglich sind. So konnten Entwickler leicht dApps wie die in der DeFi und Non-Fungible Token (NFT) Industrie erstellen.

In den letzten Wochen hat sich der Cardano-Kurs schlechter entwickelt als seine größten Konkurrenten. So stieg der Bitcoin am Montag auf über 57.000 US-Dollar, während Ethereum weiterhin bequem über 3.600 US-Dollar liegt.

Gleichzeitig ist die kombinierte Marktkapitalisierung aller von CoinMarketCap erfassten digitalen Währungen heute auf mehr als 3,2 Billionen Dollar angestiegen.

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Allerdings stagniert Cardano in den letzten Wochen auf demselben Niveau. Sein Preis ist in der gleichen Spanne von etwa 2,2163 US-Dollar geblieben.

Das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die Anleger immer noch die Einführung von Smart Contracts und andere Anwendungen im Ökosystem beobachten.

Während einige Analysten glauben, dass Cardano ein wichtiger Akteur in der Branche sein wird, sind andere skeptisch. Sie verweisen auf den großen Erfolg von Ethereum, das einen Marktanteil von 87 % in der Branche hält. Ein anderer Faktor ist die starke Konkurrenz durch andere Projekte wie Polygon, Solana und Binance.

Cardano Preisprognose

Cardano Preisprognose 11.10.21

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der Cardano-Preis in den letzten Wochen in einer engen Spanne bewegt hat. Das hat sein Volumen auf ein deutlich niedrigeres Niveau gedrückt, während der Preis entlang der gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitte oszilliert. Er liegt dabei auch leicht unter dem wichtigen Widerstandswert von 2,4752 US-Dollar, dem höchsten Stand vom 16. Mai.

Daher sind die Aussichten für den ADA-Kurs zum gegenwärtigen Zeitpunkt neutral. Obwohl ein bullischer Ausbruch möglich ist, sollten Anleger auf eine klare Bewegung über 2,4752 US-Dollar warten. Aber auch ein Absturz unter 2,0 US-Dollar ist nicht auszuschließen.

Crispus Nyaga
Autor
Crispus ist ein Journalist aus Nairobi und berichtet über die neuesten Krypto-Nachrichten für Cryptomonday. Er hat fast ein Jahrzehnt Erfahrung in der Erstellung von Analysen und hat unter anderem für SeekingAlpha, Forbes, InvestingCube, Investing.com und MarketWatch geschrieben.