Der Bitcoin (BTC) Kurs ist heute auf 8.000 US-Dollar abgerutscht und wie gewohnt werden die pessimistischen Stimmen der BTC Kritiker nach solch einem Absturz wieder einmal lauter. Für jeden der sich regelmäßig im Crypto-Bereich aufhält ist das ein gewohntes Muster. Nichtsdestotrotz kann ein Kurs Absturz wie dieser nichts an den optimistischen Prognosen der BTC Enthusiasten wie Bobby Lee rütteln. Der Bruder des in der Crypto-Szene bekannten Tom Lee, unterstrich in einem Interview vor Kurzem wieder einmal eine bullishe Prognose für BTC in den nächsten 8-9 Jahren. Lee ist der Meinung, dass die Marktkapitalisierung von Bitcoin langfristig über der von Gold liegen wird. In diesem Artikel erklären wir wieso.

BTC höhere Marktkapitalisierung als Gold

Der ehemalige CEO einer der bekanntesten Crypto Exchanges der Vergangenheit, Bobby Lee, gab in einem Interview die Prognose ab, das BTC bis zum Jahr 2028 eine höhere Marktkapitalisierung als Gold haben wird. Er sei trotzdem ein großer Fan von Gold, denke aber dass es einige Gründe für seine These gibt.

Aktuell gibt es knapp 180.000 Tonnen an Gold und der gesamte Goldmarkt weist eine Marktkapitalisierung von rund 9 Billionen US-Dollar auf. Der Gold Kurs liegt zur Zeit des Verfassens des Artikels bei 1.470 US-Dollar.

Nach der Prognose von Lee wäre bei aktuellem BTC Bestand ein Coin im Jahr 2028 ca. 500.000$ wert. Gerade nach dem aktuellen Kurs Rutsch und der Tatsache, dass die Marktkapitalisierung von BTC momentan nur bei 150 Milliarden US-Dollar liegt, ist die Prognose von Lee schwer vorstellbar. Doch es wäre nicht das erste Mal, dass uns der Kings Coin überrascht. Welche Gründe verleiten Lee also zu seiner Aussage?


Bitcoin kaufenTraden Sie auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform

Schließen Sie sich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie Sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


3 Halvings in weniger als 9 Jahren

Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe an Gründen, weshalb ein BTC Kurs von 500.000$ im Jahr 2028 möglich wäre. Den Hauptgrund sieht Lee in der Tatsache, dass es in den 9 Jahren von 2019 bis 2028 zu 3 Halvings kommen wird: 2020, 2024 und 2028. Zum Vergleich: seitdem es BTC gibt, kam es bisher nur zu 2 Halvings. Im Anschluss an diese konnte man jedoch eine enorme Wachstumsphase beobachten, weshalb die Halving Events und die dadurch entstehende Halbierung der Miner Belohnung mit einem starken Anstieg des BTC Kurses in Verbindung gebracht werden.

Laut Lee werden die 3 kommenden Halvings also einen enormen Einfluss auf den Preis haben. Allen Skeptikern dieser Begründung sei gesagt, dass es sich bei den 3 Halvings bis 2028 um ganze 50% mehr Halving Events handelt, wie in den vergangenen Jahren seit der Entstehung.

Es gibt außerdem eine ganze Reihe an weiteren Gründen, die Lees These untermauern, aber nicht direkt von ihm in dem Interview genannt wurden, sondern von anderen BTC Fans wie beispielsweise dem bekannten Venture Capitalist Tim Draper. Wie von uns letzte Woche berichtet sieht er die Entwicklung Lightning Netzwerkes in den nächsten Jahren als DEN entscheidenden Faktor an, weshalb Bitcoin von einem aktuell eher als Store of Value genutzten Asset hin zu einem als Medium of Exchange genutzten Asset werden wird.

Falls BTC dadurch flächendeckend als Zahlungsmittel verwendet würde, ergäbe sich ein zweiter großer Use Case für den Kings Coin, der ihn umso wertvoller machen würde. Für alle Investoren, die bei den aktuellen Geschehnissen rund um den Kurs ins Schwitzen kommen, könnten die optimistischen Prognosen von Lee und Draper also eine beruhigende Wohltat sein.

Möchtest du dich bei Bitcoin rechtzeitig am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufenZum Vergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wie siehst du den BTC Kurs Rutsch? Denkst du die Gründe für Lees Prognose sind plausibel? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]