Der Bitcoin Kurs hat es nicht geschafft, sich inmitten eines Abwärtstrends an den traditionellen Märkten über 50.000$ zu halten.

Der Preis von Bitcoin (BTC) wurde am heutigen Freitag größtenteils seitwärts gehandelt. Kurz zuvor ereilte den Bitcoin Kurs ein rapider Rückgang auf knapp 44.000$. Zeitgleich erging es vielen Anleihen und Technologieaktien an der Börse nicht besser.

Aktuell handelt der Bitcoin Kurs bei rund 47.700$ und lässt die Frage offen, wie es von hier aus weiter geht.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose
Quelle: Tradingview

Wie geht es mit dem Bitcoin Kurs weiter?

Nachdem es dem Bitcoin Kurs nicht gelungen war, die wichtige psychologische Schwelle von 50.000$ zurückzuerobern, brach der Preis der führenden Kryptowährung zusammen mit den Aktienmärkten auf der ganzen Welt stark ein, als mögliche Reaktion der Anleger auf die steigenden Renditen der US-Staatsanleihen. Kevin Kelly, Mitbegründer des Kryptoforschungsunternehmens Delphi Digital, kommentierte die Situation folgendermaßen:

Der jüngste Anstieg der Renditen von US-Staatsanleihen mit langen Laufzeiten, insbesondere am langen Ende der Kurve, wie z. B. die Renditen der 10-jährigen US-Staatsanleihen, ist ein Hinweis auf höhere Wachstums- und Inflationserwartungen, die beginnen, Druck auf die Tech-Bewertungen auszuüben. Die Marktvolatilität hat auch begonnen, sich wieder zu erholen, was historisch mit kurzfristiger Schwäche bei Bitcoin zusammenfiel.

Auch Andrew Tu, eine Führungskraft bei der Handelsfirma Efficient Frontier beäugt die aktuelle Situation beim Bitcoin Kurs zurückhaltend:

Wenn wir weiterhin sehen, dass Aktien rutschen, könnte dies problematisch für Krypto sein und zu einem weiteren Pullback führen.

Während ein weiterer Kursrückgang zurück zum Daily-Support bei 40.000$ beim Bitcoin (BTC) durchaus denkbar ist, deuten On-Chain-Daten darauf hin, dass die Wahrscheinlichkeit relativ hoch ist, dass jeder größere Dipp zügig von größeren Investoren systematisch aufgekauft werden wird. Denn während Bitcoin Whales zwar zunehmend BTC in letzter Zeit abgestoßen haben, wurden diese von „kleineren“ Großinvestoren systematisch aufgekauft.

Es ist allerdings gut vorstellbar, dass der Bitcoin Kurs noch eine ganze Weile in der Range zwischen 40.000$ und 50.000$ verweilen wird.

Lies auch: Bitcoin-Whale Alarm: Großinvestoren stoßen große Mengen an BTC ab

Bitcoin handeln Alle Kryptowährungen anzeigen

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]