DataDash-Gründer und bekannter Crypto-Analyst Nicholas Merten gab in seinem letzten Video auf YouTube bekannt, dass er glaube, dass sich der Bitcoin Kurs nun eindeutig in der Anfangsphase eines langfristigen Bullenzyklus befinde.

In einem neuen Video sagt Merten, dass die Bitcoin Kurs Korrektur, die Mitte August begann, nun vorbei ist. Der Grund für seine Annahme ist die Tatsache, dass BTC es geschafft hat, sich über 10.000$ zu halten.

Ich glaube wirklich, dass wir hier den relativen Tiefpunkt erreicht haben – einen höheren Tiefpunkt, da wir an dieser Unterstützungslinie festgehalten und uns klar von der Linie des Widerstands gelöst haben.

Mit dieser Meinung steht der Influencer und Youtuber im übrigen nicht alleine dar. Der bekannte Analyst PlanB glaubt aufgrund seines Stock-to-Flow-Modells, dass der nächste parabolische Bitcoin Kurs Anstieg vor der Tür steht.

Bitcoin Kurs wird Widerstände in Unterstützungen umwandeln

Nachdem der lokale Tiefpunkt erreicht ist, glaubt Merten nun, dass der Bitcoin Kurs seinen langsamen Aufwärtstrend einschlagen wird, während die führende Kryptowährung sich Zeit lassen wird, wichtige Widerstände in Unterstützungen umzuwandeln.

Laut Mertens Diagramm ist der Bitcoin Kurs bereit, vor Ende 2021 ein neues Allzeithoch von mindestens 30.000$ zu erreichen.

Wir werden hier ab August über unsere relativen Höchststände steigen. Wir kommen wieder hier hoch. Testen erneut 14.000$. Werden abgelehnt. Machen diese Spanne hier zur Unterstützung (etwa 12.000$). Diese bisherige Widerstandszone wird zu einer neuen Unterstützung.

Von dort aus, so glaubt Merten, wird sich das Spiel in ähnlicher Weise fortsetzen. Widerstände wie 14.000$, 17.000$ und 20.000$ werden vom Bitcoin Kurs angetestet, es wird zu kleinen Pullbacks kommen, bis der Durchbruch gelingt und Widerstandszonen zu neuen Unterstützungen werden.

Sobald der Bitcoin Kurs die 20.000$ als Unterstützung etabliert hat, glaubt Merten, dass die Luft nach oben unbegrenzt ist. In anderen Worten werden neue Allzeithochs erreicht werden und wie hoch diese ausfallen werden, ist nur schwer abzuschätzen.

Lies auch: Bitcoin Kurs Prognose prophezeit mittels historischer Daten 28.000$ bis zum 22. Oktober 2020

Deine Anlaufstelle für den Handel mit BTC

Insbesondere Neulinge im Bereich der Kryptowährungen legen einen großen Wert auf hohen Komfort. Am Anfang kann das Einrichten von Bitcoin-Wallets und das manuelle Versenden von BTC abschreckend wirken. In einem solchen Fall bietet es sich an, mit einem zuverlässigen, regulierten Broker zu starten, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Bitcoins auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist.

Genau diese Vorteile bietet dir die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro. Probier es einfach aus und überzeuge dich selbst von den oben genannten Vorteilen. Starte jetzt dein Investment!

Bitcoin handeln Alle Kryptowährungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.