Wohin geht die Reise für den Bitcoin Kurs? Schwankt er weiter in der Range zwischen 44.850 Dollar und knapp 57.500 Dollar? Fällt er tiefer oder steigt er zum neuen All Time High? Um dies zu beantworten schauen wir uns in dieser technischen Analyse wieder den Kurs in der Woche, im Tag und im 4-Stunden-Bereich an.

Google Abonnieren

Bullischer Bitcoin Kurs in der Woche

Was macht einen bullischen Trend aus und wie erkennt man das? Es sind höhere Tiefs und höhere Hochs. Genau dies zeigt der Bitcoin Kurs aktuell in der Wochenansicht. Seit des Corona-Tiefs ging es steil bergauf. Zwar mit Korrekturen und Konsolidierungen, jedoch immer im bullischen Trend.

Als Unterstützungszonen können hierbei die Keylevel in den jeweiligen Timeframes ausgemacht werden. Im Falle vom Bitcoin Kurs liegt die nächste Unterstützungszone zwischen den beiden Keyleveln von 32.288 Dollar und 38.171 Dollar per Kerzenschluss. Per Kerzenschluss deswegen, weil dort das Kapital liegt. Diese Zone hatten wir auch schon in einem unserer letzten Berichte besprochen.

Je mehr in einer Preis-Range gehandelt wurde, desto mehr Unterstützung findet man dort. In den Dochten wurden Order abgearbeitet. In kleineren Timeframes kann dort noch ein wenig Kapital liegen. Für die großen Bewegungen wäre dieses geringe Kapital jedoch kein bzw. wenig Hinderniss.

Bitcoin Kurs

Starker Widerstand auf Tagesbasis

Der Bitcoin Kurs zeigt sich in der täglichen Ansicht aktuell eher neutral. Es besteht kein eindeutiger Trend. Das letzte Tief wurde nicht unterboten. Auch das vorherige Hoch konnte vom Bitcoin Kurs noch nicht überwunden werden.

Über dem Kurs hat sich eine Widerstandszone gebildet. Diese reicht vom Daily Keylevel bei 50.360 Dollar bis hin zum Keylevel bei 51.601 Dollar. Für einen bullischen Fortlauf muss der Bitcoin Kurs diese Zone per Daily-Kerzenschluss überwinden.

Ein bärisches Szenario würde das letzte Tief unterbieten. Demnach käme die Zone zwischen Weekly Keylevel bei 38.171 Dollar und Daily Keylevel bei 40.665 Dollar als Unterstützung in Betracht.

Bitcoin Kurs


JETZT Bitcoin und andere Kryptowährungen auf Bybit handeln! Verpasse nicht deinen Einstieg!


Keine saubere Struktur im 4-Stunden-Chart

Auch der tiefere Timeframe bietet aktuell allerdings keine guten Einstiege. Gezeichnet von Range-Schwankungen lässt der Bitcoin Kurs im 4-Stunden-Chart keine Trend-Setups zu. Und das ist genau das was wir wollen: einen Trend.

Ein Trend erhöht die Wahrscheinlichkeit in welche Richtung sich der Kurs weiterhin begeben wird. Demnach richtet man seine Position aus. Da dies jedoch im 4-Stunden- und Daily-Chart aktuell nicht gegeben ist, bleiben wir vorerst beim Bitcoin Kurs an der Seitenlinie.

Wie immer gilt: Habt euer Risiko im Blick und handelt nur mit dem Geld, was ihr bereit seid im schlimmsten Fall zu verlieren. Ansonsten weiterhin Happy Trading!

Bitcoin Kurs

Tradementor bietet dir die Möglichkeit eines mehrmonatigen Trading-Mentorings. Eine hilfsbereite, wachsende Community, Gruppenlearnings, geballte Fachexpertise der Mentoren und die Leidenschaft fürs Trading machen Tradementor zu DEINEM Ansprechpartner, wenn es um Trading und Investing geht.

Bildquellen: Shutterstock, Tradingview

Analyse von: cryptory