Wie entwickelt sich der Bitcoin Kurs aktuell? Nachdem der Bitcoin zehn Tage am Stück einen Kurszuwachs verzeichnen konnte, geht es nun darum, die 40.000 USD-Marke zu verteidigen. In den letzten 24 Stunden ging es kurzzeitig runter unter die Grenze, die Prognosen der meisten Analysten ist hingegen weiterhin bullisch.

40.113 USD ist ein Bitcoin aktuell wert. Das sind rund vier Prozent weniger als noch vor 24 Stunden. Nachdem der Bitcoin Kurs vom 20. Juli bis zum 30. Juli von 29.800 USD auf 42.300 USD gestiegen war, gab es nun zwei Tage am Stück Verluste zu vermelden. So beendete der Bitcoin den 1. August 2021 mit einem Kurs von 39.974,90 USD.

Einen weiteren Abfall konnte die erste Kryptowährung überhaupt zunächst vermeiden. So liegt der Bitcoin Kurs aktuell wieder über der Grenze von 40.000 USD. Im Vergleich zum Allzeithoch in Höhe von 64.800 USD, das am 14. April 2021 aufgestellt wurde, entspricht dies dennoch einem Verlust von rund 38 Prozent.

Altcoins in ähnlicher Situation

Wenig überraschend ist die Situation bei den Altcoins. Wie beim Bitcoin Kurs auch befinden sich auch die Kurse der Altcoins nach einem steilen Anstieg in den letzten Tagen nun in einer kleinen Konsolidierungsphase. Mit einer Marktkapitalisierung von über 1,6 Milliarden USD konnte der gesamte Kryptomarkt innerhalb von weniger als zwei Wochen beinahe eine halbe Milliarde USD an Wert gewinnen.

Bullische Prognosen machen Anlegern Hoffnung

Der Marktanteil des Bitcoins liegt mit 46,4 Prozent weiterhin in dem Bereich aus den letzten Wochen. Der Support an der Grenze von 40.000 USD erweist sich als äußert wichtig. Viele Analysten halten einen weiteren Ausbruch für wahrscheinlich, wenn der Widerstand bei rund 43.000 USD gebrochen wird.

Mehr als 42.500 USD war jedoch in den letzten Tagen nicht drin. Zuvor hatte sich der Bitcoin über zwei Monate in einer Konsolidierungsphase befunden, der Kurs hatte sich bei rund 35.000 USD befunden, ehe es nach dem Rückgang auf unter 30.000 USD – auch angeheizt durch die „The B-Word“ -Konferenz mit Elon Musk – erneut nach oben ging.

Der Ausbruch auf über 40.000 USD hatte jedoch mit mehr als nur den Worten von Elon Musk und den Amazon-Gerüchten zu tun. Denn auch nach dem Amazon dementiert, dass man den Bitcoin als Zahlungsmittel einführen wolle, befand sich der Bitcoin auf einem Aufstiegskurs.

Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich

[Bilder: Shutterstock]